Datenschutz


Einleitung

Viele Kunden vertrauen Tchibo im Rahmen ihres Einkaufs tagtäglich persönliche Daten an. Bei Tchibo verstehen wir es als Teil unserer unternehmerischen Verantwortung, die uns anvertrauten Informationen zu schützen. Grundsätze wie Datensparsamkeit, Transparenz und Sicherheit haben bei Tchibo daher höchste Priorität.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt unsere Datenschutzhinweise so zu gestalten, dass sich jeder einen schnellen Überblick verschaffen kann, wofür Tchibo personenbezogene Daten verwendet. Darüber hinaus sollen aber auch nachgelagert ausreichend Informationen denjenigen zur Verfügung stehen, die sich für Details interessieren. Selbstverständlich sollen Sie als Kunde weiterhin eine unkomplizierte Möglichkeit haben, Ihre Rechte (z.B. Widersprüche) geltend zu machen. Alle nachfolgenden Angaben beziehen sich dabei auf die Nutzung der digitalen Angebote über PC, Smartphones, Tablets sowie alle weiteren internetfähigen, mobilen oder stationären Endgeräte.


1. Wann speichert Tchibo Daten über Sie?

Wir erheben in begrenztem Umfang Daten, um Ihnen Ihre Bestellung zuzusenden oder Ihnen bedarfsgerechte Angebote unterbreiten zu können.

Wir erheben personenbezogene Daten
  • im Rahmen Ihrer Bestellung im Webshop
  • bei der Registrierung für den individuellen Kundenzugang
  • beim Abonnement unseres Newsletter
  • im Kontakt- und Serviceanfrageformular.


2. Wofür werden Ihre Daten bei Tchibo verwendet?

Tchibo verwendet Ihre Daten mit dem Anspruch, Ihnen ein bestmögliches Einkaufs- und Serviceerlebnis zu bieten. Dabei gehen wir verantwortungsvoll mit Ihren Daten um.

Wir verwenden Ihre Daten im Einzelnen für

  • die Abwicklung Ihrer Bestellung
  • die Aussendung von postalischen Werbemitteln
  • die Aussendung unseres E-Mail Newsletter, sofern Sie dazu eingewilligt haben
  • eigene Marketingzwecke wie nutzerbasierte Onlinewerbung
  • eigene Analysen und Statistikzwecke
  • die Optimierung unseres Serviceangebots.


3. Gibt Tchibo Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Tchibo verzichtet auf die kommerzielle Weitergabe Ihrer Daten (Verkauf, Vermietung) an Dritte und betreibt keinen Adresshandel.
Ihre Daten geben wir an Geschäftspartner weiter

  • für den Versand von Bestellungen, Werbemitteln und Gewinnspielpreisen
  • ggf. im Rahmen von Bonitätsprüfungen
  • nur wenn der Partner auf unsere Datenschutzstandards verpflichtet ist.


4. Wozu setzt Tchibo Cookies und Zählpixel ein?

Wir setzen auf unseren digitalen Angeboten und in unserem Newsletter Cookies und Zählpixel ein. Dadurch messen wir pseudonymisiert
  • die Häufigkeit von Seiten- oder Produktaufrufen
  • die allgemeine Navigation auf unseren Seiten
  • welche Angebote für Sie als Kunden im Newsletter am interessantesten sind.

Cookies dienen zudem der Steuerung von Sonder- und Komfortfunktionen.


5. Wozu nutzt Tchibo Trackingdaten?

Auf unseren digitalen Angeboten wird pseudonymisiert das Nutzungsverhalten unserer Webshopbesucher nachvollzogen.
Ihre Vorteile dabei sind

  • Werbung, die eher zu Ihren Interessensgebieten passt
  • insgesamt weniger zufällige, nicht passende Werbung.

Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens auf unseren digitalen Angeboten werden Cookies auf Ihren digitalen Endgeräten gespeichert (sehen Sie hierzu auch den Abschnitt Nr. 4 unseres Datenschutzhinweises).


6. Wie setzt Tchibo Social Plug-Ins von Facebook, Twitter und Google+ ein?

Für ein attraktiveres Einkaufserlebnis verfügen unsere digitalen Angebote über „Social Plug-In“ Funktionen für die Netzwerke von Facebook, Twitter und Google+.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen, bieten wir Ihnen diese Social Plug-Ins als so genannte „2-Klick-Buttons“ an.


7. Wie schützt Tchibo Ihre Daten?

Beim Datentransfer, zum Beispiel bei der Eingabe Ihrer Kundendaten in das Bestellformular oder im Kontaktformular, bieten wir Ihnen das so genannte SSL-Sicherheitsverfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung.
Sie erkennen die Übertragung verschlüsselter Daten an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.


8. Wie können Sie Ihre Daten bei Tchibo ändern oder löschen lassen?

Auf Ihren Wunsch an service@tchibo.de hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. Aufbewahrungspflichten von Rechnungen) dem nicht entgegenstehen.
Die Daten in Ihrem Kundenkonto können Sie jederzeit im Bereich „Mein Konto“ – unter Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passwortes – einsehen, bearbeiten und löschen. 


9. Wie können Sie der Verwendung Ihrer Daten durch Tchibo widersprechen?

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für werbliche Zwecke jederzeit durch eine kurze schriftliche Mitteilung an service@tchibo.de widersprechen bzw. Ihr Einverständnis widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
Wenn Sie der pseudonymen Webseitenanalyse widersprechen möchten, können Sie über den folgenden Opt-Out-Link widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren.

Ja, ich möchte der pseudonymen Webseitenanalyse widersprechen.



10. Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder Sie in einem der genannten Fälle von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf: service@tchibo.de mit dem Betreff „Datenschutz“.

Tchibo GmbH
Der Datenschutzbeauftragte
Überseering 18
22297 Hamburg


Tel.: 01805 – 8540
Fax: 01805 - 85 08
(0,14 €/Min. a.d. dt. Festnetz; max. 0,42 €/Min. a.d. dt. Mobilfunk; jeweils inkl. gesetzl. USt)
Erreichbarkeit 24 Stunden/7 Tage

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:

Tchibo GmbH
Überseering 18
22297 Hamburg
Deutschland

PDF
Datenschutz und Sicherheit


11. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG sieht in § 4g Abs. 2 Satz 2 vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise Angaben nach § 4e Satz 1 Nr. 1 bis 8 verfügbar zu machen hat.
Dieser Verpflichtung kommt Tchibo gerne unmittelbar in Form eines öffentlichen Verfahrensverzeichnisses nach:


PDF
Öffentliches Verfahrensverzeichnis