×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Anklopfen

Das Anklopfen zählt zu den vermittlungstechnischen Leistungsmerkmalen und kommt im Festnetz und im Mobilfunk zum Einsatz. In der Mobilfunkbranche wird diese Funktion als Call Wating (CW) bezeichnet und lässt sich vom Nutzer individuell ein- oder abschalten. Erst durch das aktivierte Anklopfen werden weitere vermittlungstechnische Leistungsmerkmale, wie zum Beispiel das Makeln oder Halten, möglich.

Welche Vorteile bietet das Anklopfen?

Für Vieltelefonierer ist das Leistungsmerkmal Call Waiting äußerst nützlich und sollte am besten dauerhaft aktiviert werden. Die Komfortfunktion steht den Nutzern bei allen Mobilfunknetzen und auch bei jedem Mobiltelefon zur Verfügung. Ist das Anklopfen aktiviert, so kann ein Gespräch ganz wie gewohnt geführt werden. Während diesem kann dann ein zusätzlicher Anrufer durchgestellt werden. Ist dies der Fall, so ertönt ein spezielles Anklopfzeichen und der zusätzliche Anrufer bzw. dessen Nummer erscheint auf dem Display des Mobiltelefons. Der Nutzer hat nun mehrere Möglichkeiten und kann den zusätzlichen Anrufer entweder ablehnen, ignorieren oder ihn annehmen. Den bestehenden Gesprächspartner kann der Telefonierende dann zum Beispiel parken bzw. halten oder auch mit beiden Teilnehmern eine Telefonkonferenz beginnen. Ohne das Anklopfen ertönt beim Anrufenden einfach nur ein Besetztzeichen und es stehen keine weiteren Funktionen zur Verfügung.

Wie wird das Anklopfen ein- oder ausgeschaltet?

Das Anklopfen kann bei jedem Handy oder Smartphone genutzt werden. In der Regel ist es bei den meisten Herstellern als Standard aktiviert. Die manuellen Einstellungen finden die Nutzer je nach Gerätemodell an unterschiedlichen Orten. In den meisten Fällen befindet sich das Anklopfen unter den allgemeinen Einstellungen und im Bereich der Telefonoptionen. Zum An- oder Abschalten der Funktion kann der Nutzer auch ein Tastenkürzel über die Tastatur eingeben. Dieses findet sich unter den Informationen des jeweiligen Mobilfunkproviders. Eine Aktivierung tritt im Gegensatz zu anderen vermittlungstechnischen Merkmalen sofort in Kraft und das Gleiche gilt auch für die Deaktivierung der Funktion.