×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

DLNA

Digital Living Network Alliance

DLNA (Digital Living Network Alliance) ist eine Vereinigung von zahlreichen Herstellern von Mobiltelefonen, Unterhaltungselektronik und Computern. Ziel dieser Vereinigung ist die Bereitstellung von gemeinsamen Schnittstellen, sodass Bilder, Audio- und Video-Signale barrierefrei übertragen werden können.

Was ist mit einem Handy mit DLNA möglich?

Über den DLNA-Standard stellen Geräte ihre Multimedia-Daten über das Netzwerk bereit. Die Verbindung kann mit und ohne Kabel erfolgen. Neben dem Smartphone können auch der Fernseher, Blu-ray-Player und mobile Funklautsprecher DLNA unterstützen. Damit die Geräte sich gegenseitig erkennen, müssen diese im selben Netzwerk angemeldet sein. Das Heimnetzwerk dient dann der schnellen Datenübertragung. Auf dem Handy gespeicherte Bilder und Videos werden so direkt auf dem Fernsehbildschirm angezeigt – ohne Kabelverbindung. Die gewünschte Musik wird am Handy ausgewählt und über die Stereo-Anlage oder den mobilen Lautsprecher wiedergegeben – ohne Kabelverbindung. Zwei Geräte, die DLNA unterstützen sind kompatibel zueinander und tauschen sich aus, auch wenn diese von unterschiedlichen Herstellern stammen. Dank DLNA wird die Einrichtung eines Heimnetzwerkes zum Kinderspiel.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Für das eigene Heimnetzwerk ist der Router der Dreh- und Angelpunkt. Damit das Smartphone eine Verbindung herstellen kann, muss dieser mit einer WLAN-Schnittstelle ausgestattet sein. Der Fernseher und andere Geräte sind über ein LAN-Kabel oder WLAN ebenfalls verbunden. Für flüssiges Streaming muss der Router den WLAN-Standard 802.11n unterstützen.

Abseits von DLNA hat Apple seinen eigenen Standard definiert, der sich AirPlay nennt. Die Möglichkeiten sind identisch, andere Hersteller können AirPlay in ihre Geräte integrieren. Häufig sind Geräte mit AirPlay etwas teurer.