×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

E-Mail

Mit einer Vielzahl von Handys und Smartphones ist es möglich, die E-Mails von unterwegs abzurufen und zu lesen. Das ist gerade für Geschäftsleute, die beruflich viel unterwegs sind, von Vorteil. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder greift das Handy auf ein E-Mail Postfach zu oder es besitzt ein eigenes E-Mail-Programm. Im ersten Fall stellt der Nutzer eine Verbindung zwischen seinem Handy und einem Postfach her. Im zweiten Fall lassen sich die E-Mails direkt im Programm des Handys verwalten. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, gar kein eigenes E-Mail-Konto anzulegen, sondern sich eingehende E-Mails direkt per SMS an das Mobilfunkgerät schicken zu lassen.

Verschiedene E-Mail-Programme für Handys

Es gibt verschiedene E-Mail-Programme für ganz unterschiedliche Mobilfunkgeräte. Einige bieten lediglich die Möglichkeit, Textnachrichten zu empfangen und anzuzeigen. Bei anderen Programmen können zudem Anhänge und Dateien empfangen und aufgerufen werden. Gerade für den Beruf eignet sich letztere Variante, damit auch .doc-Dokumente und PDFs nicht nur empfangen, sondern auch angezeigt werden können. Im privaten Bereich eignet sich ein solches Programm zudem für das Versenden und Empfangen von Fotos. Bei der Auswahl des Handys ist es daher sinnvoll, zu prüfen, ob dieses ein eigenes E-Mail-Programm besitzt und ob sich Nachrichten und Anhänge damit empfangen lassen. Bei einigen Modellen ist ein E-Mail-Postfach bereits eingerichtet und muss lediglich in Betrieb genommen werden. Andere Modelle machen hingegen die Einrichtung eines eigenen E-Mail-Kontos notwendig.