×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Handy-Display

Die Auswahl des geeigneten Handy-Displays ist von entscheidender Bedeutung, da von diesem die Auflösung und die Erkennbarkeit der Inhalte auf dem Handy abhängen. Für die unterschiedlichen Handy-Displays werden jeweils verschiedene Techniken angewandt. Besonders populär bei Smartphones und Tablets sind die sogenannten Touchscreen-Displays. Hierbei werden die Funktionen des Mobilfunkgeräts durch das Wischen mit dem Finger auf dem Display aktiviert.

Ebenfalls vielfach genutzt sind sogenannte transflektive Displays. Diese sind in der Lage, das Umgebungslicht zu nutzen, um Inhalte optimal anzuzeigen. Je nachdem, ob der Nutzer von Sonnenlicht oder elektrischem Licht umgeben ist, passt sich das Display an und sorgt für optimale Sicht. Nicht zuletzt gibt es die LCD-Technologie. Hierbei spielt die Aktivmatrix eine große Rolle. Diese setzt ein Bild aus verschiedenen Bildpunkten zusammen, wodurch sich der Kontrast erhöht und der Bildaufbau beschleunigt wird.

Display-Farben, Auflösung und Kontrast

Die wichtigsten Kaufkriterien bei Mobilfunkgeräten sind die Display-Farben, die Auflösung und der Kontrast. Je mehr Display-Farben ein Handy besitzt, desto genauer und hochwertiger präsentiert sich das angezeigte Bild. Die Auflösung entscheidet über die Bildqualität und der Kontrast ermöglicht es, die Inhalte auf dem Display in vielen Situationen und Lichtverhältnissen zu erkennen. Einen besonders guten Kontrast bei gleichzeitig schnellem Bildaufbau bieten Handys mit einer Aktivmatrix. Das Ziel muss jedoch ein harmonisches Verhältnis zwischen Farben, Auflösung und Kontrast sein, damit sich die einzelnen Elemente des Handy-Displays gegenseitig ergänzen und unterstützen.