×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Prepaid

Der aus dem Englischen stammende Begriff „Prepaid“ bedeutet soviel wie „vorher bezahlt”. Im Bereich des Mobilfunks bezeichnet er üblicherweise eine Guthabenkarte. Auf diese Karte, die der Nutzer bei einem Dienstleister kauft, wird ein im Voraus bezahltes Guthaben aufgeladen. Der Nutzer hat nun die Möglichkeit, das Guthaben zum Telefonieren, zum Versenden von SMS und MMS oder für mobiles Surfen zu nutzen. Sobald das Guthaben aufgebraucht ist, muss die Karte wieder aufgeladen werden, bevor das Mobilfunkgerät weiterhin genutzt werden kann.

Welcher Prepaid-Tarif ist am besten?

Es gibt vier große Netzbetreiber, die eigene Prepaid-Tarife im Angebot haben. Das sind o2, T-Mobile, Vodafone und E-Plus. Es existieren viele weitere kleinere Anbieter wie Congstar, Fonic oder Simyo, die über ein eigenes Angebot verfügen, jedoch die Netze der vier obigen Anbieter nutzen. Bei der Auswahl ist das persönliche Nutzverhalten entscheidend. So gibt es Anbieter wie o2, die das Telefonieren und das Versenden von Textnachrichten bereits ab 7,5 ct/Min./SMS anbieten. Andere Anbieter verlangen hingegen gerade einmal 24ct/MB beim mobilen Surfen.

Wo kann ich eine Prepaid-Karte kaufen?

Prepaid-Karten gibt es bei den Anbietern direkt zu kaufen oder im Internet. Außerdem haben viele Discounter und Drogeriemärkte Prepaid-Karten im Angebot. Der Vorteil an diesen ist, dass gegebenenfalls vor Ort eine Beratung genutzt und direkt ein Guthaben in der gewünschten Höhe hinzugekauft werden kann.

Für wen lohnt sich ein Prepaid-Tarif?

Prepaid-Tarife sind vor allem für Menschen geeignet, die kaum selbst anrufen und dennoch erreichbar sein möchten. Zudem bleiben Nutzer solcher Tarife sehr flexibel, weil sie sich nicht langfristig durch einen Vertrag binden. Ebenfalls geeignet sind derartige Tarife für Jugendliche und andere Personen, die ihre Telefonkosten nicht immer kontrollieren wollen.

Welche Vorteile habe ich mit Prepaid?

Große Stärken von Prepaid-Tarifen sind deren Sicherheit und Flexibilität. So fallen über das im Vorfeld bezahlte Guthaben hinaus zusätzlichen Kosten an. In der Regel verlangen die Anbieter von Prepaid-Tarifen weder eine Grundgebühr noch einen Mindestumsatz. Zudem bleiben Nutzer solcher Tarife flexibel, weil es zu keiner Vertragsbindung kommt und ein Wechsel zu einem anderen Anbieter somit leicht möglich ist. Allerdings schwanken die Gebühren für Prepaid-Tarife zwischen einzelnen Anbietern teilweise stark und es liegen teils große Differenzen zwischen den Gebühren für Prepaid-Tarife und Tarife mit Verträgen vor. Vergleichen lohnt sich also.