×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Readers Hub

Der Readers Hub ist als App eine zentrale Anlaufstelle, über die Leser Zeitungen, Zeitschriften, Magazine und Bücher bequem auf ihr Handy laden können. Hub bedeutet wörtlich übersetzt „Mittelpunkt” oder auch „Zentrum”. Die gleichnamige App wird speziell von Samsung angeboten: Readers Hub ist auf der Galaxy-Serie bereits vorinstalliert und lässt sich mit einem einfachen Fingerdruck auf den Tab aufrufen. Auf dem Screen des Handys öffnet sich ein visuell dargestelltes Regal, in dem Nutzer die oben genannten Bereiche auswählen können.

Wer sich etwa für eine bestimmte Zeitung interessiert, kann diese antippen und mit einem Probeabo zunächst kostenlos testen. Nach Ablauf wird das Weiterlesen kostenpflichtig, es besteht dabei die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Zahlungsoptionen auszuwählen: eine bequeme Art, täglich aktuelle Nachrichten auf sein Handy oder Tablet zu laden. Wer sich mehr für Bücher interessiert, geht dabei ähnlich vor, bis der gewünschte Titel gefunden ist.

Apps wie den Readers Hub gibt es für praktisch alle Handy-Modelle mit den gängigen Betriebssystemen, von Android über iOS bis hin zu Windows Mobile. Ein weiterer gängiger Begriff in diesem Zusammenhang ist der eReader: Verschiedenste Anbieter ermöglichen Lesern, das eigene Programm ähnlich wie bei dem Readers Hub über eine zentrale Anlaufstelle aufzurufen und auszuwählen. Das Navigations-Design und die Darstellung der Inhalte sind speziell auf Smartphones oder Tablets ausgerichtet und bieten den größtmöglichen Lesekomfort, vom kostenfreien Online-Magazin bis hin zu Büchern und anderem Paid-Content. Neben dem Readers Hub für Lesebegeisterte gibt es viele weitere Hubs mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.