×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Siri-Sprachassistent

Was ist der Siri-Sprachassistent?

Der Siri-Sprachassistent ist eine Erfindung der Firma Apple. Er dient dazu, die Navigation von Handy und Smartphone zu erleichtern und alltägliche, immer wiederkehrende Aufgaben schnell und einfach zu lösen. Der Siri-Sprachassistent bietet ein breites Spektrum an Funktionen, die allerdings zu einem bestimmten Teil nur mit einer bestehenden Internetverbindung funktionieren. Der Assistent kann beispielsweise Nachrichten verfassen und versenden, Pinnwandeinträge in sozialen Netzwerken veröffentlichen, den Wetterbericht abfragen oder Termine im Terminkalender eintragen. Diese persönliche Assistenz ist praktisch und erleichtert zum Beispiel sehbehinderten Menschen den Umgang mit dem Mobiltelefon.

So funktioniert der Siri-Sprachassistent

Die einzelnen Funktionen des Mobiltelefons werden mit bestimmten Sprachbefehlen verknüpft. Hierfür besitzt der Siri-Sprachassistent eine Aufnahmefunktion. Der Nutzer muss dem Handy die Befehle ansagen, worauf diese gespeichert werden. Sobald die Sprachbefehle mit den Funktionen verknüpft sind, genügt es, dass der Nutzer sie ausspricht, um den Befehl zu aktivieren. Der Sprachassistent kann nunmehr Fragen beantworten, Informationen recherchieren oder Befehle ausführen. Einige der Befehle können mit gängigen Funktionen des Handys verknüpft sein, doch auch auf Anfragen, für die eine Internetverbindung notwendig ist, kann Siri reagieren.

Die Zukunft des Siri-Sprachassistenten

Noch immer wird der Siri-Sprachassistent erweitert und verbessert. So ist er bereits in einer Vielzahl von Sprachen verfügbar und soll irgendwann universell einsetzbar sein. Zudem sind bestimmte Anfragen, beispielsweise den Verkehr betreffend, nur in einer begrenzten Anzahl an Sprachen verfügbar. Irgendwann soll Siri in der Lage sein, auf jede Frage in der gewünschten Sprache zu reagieren. Zudem wird die Technik des Assistenten immer weiter verbessert, um Kommunikationsstörungen und Schwierigkeiten beim Verstehen von Sprachbefehlen zu minimieren. Nicht zuletzt werden die Sicherheitseinstellungen von Siri stets ausgebaut. So können die Nutzer sicher sein, dass ihre persönlichen Daten trotz der Verbindung zum Internet vor dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt sind.