×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Smile-Shot-Funktion

Die Smile-Shot-Funktion ist eine wesentliche Eigenschaft von Digicams und Handy-Kameras. Sie sorgt dafür, dass die Kamera immer nur dann ein Foto schießt, wenn die Person auf dem jeweiligen Motiv lacht beziehungsweise lächelt. Somit ist die Smile-Shot-Funktion ein Bestandteil der Gesichtserkennung eines modernen Fotoapparats. Mit dem Betätigen des Auslösers stellt die Kamera das Motiv scharf und verwendet einen korrekten Zoom. Das eigentliche Foto wird aber erst dann geschossen, wenn die Person lächelt. Das Handy erkennt das Lächeln in Bruchteilen von Sekunden und nimmt dann das Foto auf.

Immer mehr Mobiltelefone verfügen über das Feature der Gesichtserkennung und die daran gekoppelte Smile-Shot-Funktion. Vor dem Kauf sollten dennoch die verschiedenen Eigenschaften des Mobiltelefons geprüft werden, um sicherzustellen, dass die Smile-Shot-Funktion verfügbar ist.

Einsatzgebiete der Smile-Shot-Funktion

Die Smile-Shot-Funktion hilft dabei, nur ansprechende, fröhliche und schöne Bilder festzuhalten. Somit erinnern sich die Nutzer später an die schönen Momente, nicht zuletzt durch das Lächeln der Personen auf dem Bild. Zudem können Menschen, die nicht fotografiert werden wollen, ein Bild von sich verhindern, indem sie nicht lächeln. Nicht zuletzt lässt sich per Smile-Shot-Funktion der Selbstauslöser sparen. Die Personen müssen schlichtweg mit dem Lächeln warten, bis die Kamera in Position gebracht ist und alle richtig positioniert sind. Dann lächeln alle gemeinsam und das Foto wird automatisch geschossen. Selbstverständlich lässt sich die Smile-Shot-Funktion auch deaktivieren, sodass auch bei ernsten Anlässen Fotos gemacht werden können.