×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Social Hub

Social Hub ist ein Dienst, der der Verwaltung, Synchronisation und Verbreitung von Aktivitäten dient, die sich auf soziale Netzwerke beziehen. Derartige Dienste werden von Smartphones angeboten. E-Mails und Benachrichtigungen, die der Nutzer auf anderen Plattformen wie Twitter oder Facebook erhält, können so auf das Mobiltelefon übertragen werden.

Ebenso erscheint auf diesen Plattformen eine Kopie von Nachrichten, die der Benutzer auf seinem Handy schreibt. Teilweise werden dabei neue Threads angelegt, die ihrerseits Kommentare zulassen, über welche der Nutzer letztlich auf seinem Mobiltelefon benachrichtigt wird. Kalender und Termine auf verschiedenen Plattformen sollen synchronisiert werden können. Geworben wird mit einem Schneeballeffekt und einer Potenzierung der Reichweite jedes Beitrags. Tatsächlich sind gerade diese Eigenschaften des Social Hub die wichtigsten Kritikpunkte.

Durch das mehrfache Kopieren und Verbreiten von Nachrichten kann unter Umständen eine Datenlawine generiert werden, die der Nutzer nicht mehr vollständig kontrollieren kann. So kann es passieren, dass eingehende E-Mails nicht oder nur mit großem Aufwand gelöscht werden können, weil sie gleichzeitig auf andere Plattformen gepostet werden. So können unter Umständen ungewollte Endlosschleifen entstehen, die Datenvolumen verbrauchen und Schnittstellen blockieren. Weitere Kritikpunkte bestehen vonseiten des Datenschutzes. Der Nutzer synchronisiert seine Profile auf allen Plattformen, die er im Social Hub anmeldet. So ist es technisch nicht mehr möglich, die Nutzerdaten auf diesen Plattformen voneinander zu isolieren. Bei der Einrichtung muss der Zugriff auf die Stand-by-Funktion des Handys erlaubt werden, was einen stark erhöhten Stromverbrauch zur Folge haben kann.