×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Sperre

In bestimmten Situationen ist es ratsam, das Handy bzw. bestimmte seiner Funktionen außer Betrieb zu setzen, um keine ungewollten Anrufe zu veranlassen oder zu erhalten. Der häufigste Fall ist die Tasten- bzw. Bildschirm-Sperre. Die Einrichtung von Kurzwahltasten macht es sehr wahrscheinlich, dass hin und wieder durch das bloße unabsichtliche Berühren des Telefons ein Anruf an eine gültige Nummer ausgelöst wird. Um ärgerliche Missverständnisse oder im schlimmsten Fall gar horrende Kosten zu vermeiden, wird das Handy bei Bedarf gesperrt.

Hat das Gerät eine Tastatur, so gibt es eine bestimmte Tastenkombination, die diese außer Betrieb setzt. So kann das Telefon, wenn es in einer Tasche aufbewahrt wird, nicht durch einen zufälligen Tastendruck zum Absenden eines Anrufs veranlasst werden. Das Aufheben der Tastensperre erfolgt wiederum durch eine vorgegebene Tastenkombination. Moderne Smartphones, die keine Tastatur besitzen, sind üblicherweise dann gesperrt, wenn der Bildschirm verdunkelt ist. Das Display als größter Stromfresser des gesamten Systems schaltet sich nach einer bestimmten Zeit, die vom Benutzer eingestellt werden kann, selbstständig ab. Nun kann auch kein Anruf abgesendet werden.

Soll das Display und damit alle aktiven Funktionen des Handys vor Ablauf der eingestellten Stand-by-Zeit deaktiviert werden, so geschieht dies üblicherweise mit einem der wenigen Hardware-Bedienelemente, dem Ein-/Ausschalter. Dieser ist auch für die Wiederaufnahme des Betriebs zuständig. Eine weitere Art der Sperre stellt der sogenannte Flugmodus dar. Dieser erfüllt die Auflage, in Flugzeugen das Handy auszuschalten. Es können keine Anrufe empfangen oder abgesendet werden. Die Verbindung zum Internet wird ebenfalls getrennt. Alle anderen Funktionen des Gerätes bleiben bei dieser Art der Sperre jedoch aktiv. Sollte das Handy einmal verloren gehen, empfiehlt sich eine Sperrung der SIM-Karte. Diese Art der Sperre muss beim Mobilfunkanbieter beantragt werden. Die Technik des eigentlichen Gerätes bleibt aktiv, es können jedoch – ähnlich wie im Flugmodus – keine Anrufe empfangen oder getätigt werden.