×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Tastensperre

Handys und Smartphones werden in der Regel lose in der Tasche transportiert. Häufig kommt es dann zur unbeabsichtigten Verwendung des Geräts, z. B. wird aus Versehen eine Nummer gewählt oder eine andere unerwünschte Aktion durchgeführt. Die Tastensperre bzw. Tastatursperre schützt vor der unerwünschten Aktivierung des Geräts.

Manuelle und automatische Tastensperren schützen vor versehentlichem Gebrauch

Die Tastensperre beim Handy schützt vor versehentlichen Anrufen und dergleichen. Dazu wird die Tastensperre über eine bestimmte Taste oder Tastenkombination aktiviert. Die Deaktivierung erfolgt über die Kombination von zwei oder drei Tasten und ist bei identischen Handy-Modellen gleich. Somit ist auf diese Weise lediglich ein Schutz vor der versehentlichen Benutzung gegeben. Eingehende Anrufe können ohne vorherige Deaktivierung der Tastensperre angenommen werden. Ist die automatische Tastensperre aktiviert, wird das Gerät nach einem bestimmten Zeitintervall gesperrt.

Tastensperre mit individuellem Code

Inzwischen besteht die Möglichkeit, das Handy oder Smartphone mithilfe der Tastensperre vor dem unbefugten Zugriff durch Dritte zu schützen. Die Geräte werden dazu zusätzlich durch einen PIN-Code oder eine individuell bestimmbare Tastenkombination vor dem Zugriff durch Dritte geschützt. Ist die korrekte Kombination nicht bekannt, kann das Smartphone außer für Notrufe nicht aktiviert werden. Alternativ zu der Festlegung eines Codes oder einer bestimmten Tastenkombination kann bei manchen Geräten der eigene Fingerabdruck das Smartphone vor dem unbefugten Zugriff durch Dritte schützen. Die persönlichen auf dem Gerät gespeicherten Daten sind somit nicht zugänglich. Durch die Verbindung mit einem PC oder der Entnahme der Speicherkarte können die Daten dennoch ausgelesen werden.

Mobile Geräte mit Tastensperre

Neben Handys und Smartphones sind zahlreiche weitere mobile Geräte mit einer Tastensperre ausgestattet. Dazu zählen u. a. MP3-Player, Handhelds und CD-Spieler. Teilweise wird die Tastensperre bei den Geräten über einen eigenen Schalter aktiviert und deaktiviert. Der entsprechende Schalter ist mit „Hold”, „Key Lock” oder „Lock” beschriftet.