×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Den würde Mutter Natur auch trinken

Beim Genuss vom Privat Kaffee Latin Bio, trinkst du eine harmonische Komposition aus hochwertigen Bio-Kaffees mit einer ordentlichen Prise Umweltschutz. Mit seiner milden Würze, der feinen Säure und den Anklängen von Melone schmeckt er nicht nur dir, sondern auch den Herkunftsländern wie Honduras, El Salvador und Peru. Denn er wird nach EG Öko-Verordnung kontrolliert biologisch angebaut.

Bio Kaffee klingt schon einmal super. Aber weißt du eigentlich, was dahintersteckt? Damit du dir diese Frage in Zukunft nicht mehr stellen musst, erzählen wir dir gerne etwas mehr darüber. Ganz wichtig beim nachhaltigen Anbau von Bio Kaffee: Er muss vor allem naturschonend sein. Zum Beispiel dürfen nur natürliche Dünger verwendet werden. Und statt der Nutzung von Pestiziden, werden zur Schädlingsbekämpfung Nützlinge eingesetzt. Das schont nicht nur die Rohstoffreserven, sondern erhält die Artenvielfalt und hält den Boden dauerhaft natürlich fruchtbar.

Aber der Anbau von Bio Kaffee tut nicht nur der Umwelt etwas Gutes, sondern auch den Kaffeebauern in den Anbauregionen. Diese treten genau wie ihre Bohnen nicht mit chemischen Stoffen in Kontakt. Und das kommt natürlich auch dir als Kunde zu Gute.

Und weil es bei der Vielzahl an scheinbar ökologisch wertvollen Produkten manchmal schwierig ist, den Überblick zu behalten, machen wir es dir ganz leicht: Halte dich ganz einfach an das deutsche Bio-Siegel oder das europäische Bio-Siegel. Beide stehen für kontrollierte Erzeugnisse aus ökologischem Landbau. Den Standard hierfür setzen die Bestimmungen aus der EG Öko-Verordnung. Du kannst also immer, wenn du das Bio-Siegel oder das EU Bio-Siegel siehst, sicher sein, dass nur nach strikten Bedingungen angebaut wurde. Und dann schmeckt der Kaffee bestimmt noch einmal besser.

Mehr zum Thema GUT GEMACHT