Unsere Rarität 4/2014: Hacienda Miramonte

Unser limitierter Edelkaffee:
Die Privat Kaffee Rarität Hacienda Miramonte

Unser Kaffeeexperte präsentiert Ihnen die
Privat Kaffee Rarität N°4/2014 aus Costa Rica:

In dem von zahlreichen Vulkanen umgebenen Bergregenwald Costa Ricas findet man eine erstaunliche Anzahl verschiedener Tiere und Pflanzen. In dieser Idylle liegt die für hochwertigen Kaffeeanbau bekannte Region Naranjo-Alajuela, wo sich Lucila Duval de Morales ihren ganz persönlichen Traum von einer eigenen Farm erfüllte.

Mit viel Mut und Unternehmergeist durchbrach sie die damaligen Barrieren und gründete 1917 die Kaffeefarm „Hacienda Miramonte“. Ihre Hingabe und Entschlossenheit, aber auch ihre Liebe zum Kaffee gab Lucila an ihre Nachfahren weiter. Noch heute wird die Farm mit der gleichen Leidenschaft und Sorgfalt von Lucilas Urenkel Ricardo Gurdian weitergeführt.

Noch immer werden die Kaffeekirschen traditionell per Hand gepflückt, nass aufbereitet und in der Sonne Costa Ricas getrocknet. So entsteht ein großartiger Arabica, der mit seinem unnachahmlichen, süß-fruchtigen Geschmack begeistert!

Jetzt bestsellen
map

Herkunft

Seit fast 100 Jahren wird auf der Kaffeefarm „Hacienda Miramonte” einer der hochwertigsten Arabicas in ganz Costa Rica angebaut.

Lage

Die Farm liegt im Zentraltal Costa Ricas in unmittelbarer Nähe der Stadt Naranjo, die auch „Tor zum Norden“ genannt wird.

Klima

Die Nähe zur Pazifikküste beschert der Farm ein wechselfeuchtes, ausgewogenes Klima.

Boden

Der hoch gelegene, vulkanische Boden ist besonders nährstoffreich und fruchtbar.

Varietäten

Catuai und Sarchimor

Geschmack

Dieser fein-fruchtige Kaffee begeistert mit einem weichen Körper und einer leichten Aprikosen-Note.

Die Privat Kaffee Raritäten

Unsere Privat Kaffee Raritäten sind exklusive und sortenreine Edelkaffees aus wechselnden, nachhaltigen Anbau­gebieten, die jeweils nur für kurze Zeit erhältlich sind.

Zur Newsletter-
Anmeldung
Rainforest Allianace Certified

Unsere Siegel-Partner

Die Unterstützung der Kaffeebauern beim nachhaltigen Anbau unserer Kaffees und der Erhalt der Natur sind für uns selbstverständlich.
Deswegen stammen die Kaffees für unsere Privat Kaffee Raritäten zu 100% von Farmen, die den Anforderungen der Zertifizierungsstandards Rainforest Alliance Certified™ oder UTZ Certified entsprechen.

Zusammen mit der Rainforest Alliance engagiert sich Tchibo beispielsweise für die nachhaltige Verbesserung der Bedingungen für Mensch und Natur in den Ursprungsländern der Kaffees.

Gemeinsam mit UTZ unterstützen wir die Schulung von Kaffeebauern. Ziel ist eine erhöhte Effizienz der Produktion sowie bessere Produktqualität bei gleichzeitiger Rücksichtnahme auf Mensch und Umwelt.
Für diesen Kaffee aus Costa Rica verwenden wir 100% Arabica-Bohnen, die von der Rainforest-Alliance-zertifizierten Farm „Hacienda Miramonte“ stammen.

Mehr erfahren