ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DEUTSCHLAND

1. EINLEITUNG

1.1

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Readly AB (Registrierungs-Nr. 556921-1120), einem nach schwedischem Recht gegründeten Unternehmen (hiernach "Readly" genannt), welches einen webbasierten Abonnement-Dienst für Zeitschriften und Zeitungen in digitalem Format anbietet (der "Dienst"). Der Dienst wird über die Internetseite von Readly unter http://www.readly.com/ (die "Internetseite") sowie Readly's App für mobile Geräte (die "App"), welche aus verschiedenen mobilen App Stores heruntergeladen werden kann, zur Verfügung gestellt.

1.2

Wenn Sie den Dienst über einen von Readly's Kooperationspartnern im Zusammenhang mit der Erbringung von dessen Waren und Dienstleistungen bestellt haben (die "Partner-Vereinbarung"), können besondere Bedingungen für diese Partner-Vereinbarung gelten. In diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen sind alle abweichenden Bedingungen und Konditionen mit "gilt nicht für Partner-Vereinbarung" oder "spezifische Bedingungen für Partner-Vereinbarung" gekennzeichnet. Wenn Sie Fragen zu den Nutzungsbedingungen haben, die für eine bestimmte Partner-Vereinbarung gelten, wenden Sie sich bitte an den Readly-Kundenservice, die Kontaktinformationen finden Sie in Ziffer 16 unten.

1.3

Damit Sie den Dienst nutzen können, müssen Sie mindestens 18 Jahre oder älter sein (oder die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten vorweisen) und über ein Smartphone / Tablet oder einen Computer mit einer Internetverbindung verfügen. Zudem müssen die weiteren etwaig in unseren Werbekampagnen genannten Voraussetzungen gegeben sein, um ein beworbenes Angebot in Anspruch nehmen zu können.

1.4

Diese Nutzungsbedingungen (die "Vereinbarung") finden zwischen Ihnen und Readly Anwendung, wenn Sie die Internetseite, die App oder den Dienst nutzen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie einen entgeltlichen Zugang zu dem Dienst haben (siehe nachfolgend unter Ziffer 4.1) oder ob Sie diesen kostenlos nutzen können (weiteres zu "Readly Free" nachfolgend unter Ziffer 3). Diese Version der Vereinbarung gilt für Verbraucher, die den Dienst ausschließlich zu privaten Zwecken nutzen und die ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland haben. Bitte lesen Sie sich die gesamte Vereinbarung sorgfältig durch.

2. ZUGRIFF AUF DEN DIENST

2.1

Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie der Vereinbarung zustimmen und ein Nutzerkonto errichten, indem Sie sich mit Ihren persönlichen Daten (wie Namen, E-Mail-Adresse, Land, usw.) registrieren und ein persönliches Passwort wählen ( "Nutzerkonto”). Bitte beachten Sie dazu auch Ziffer 2.8.

2.2

Sie erhalten Zugang zu dem Dienst, indem Sie:
  • die App auf ein Smartphone, Tablet oder einen Computer ( "Mobiles Gerät") herunterladen (nicht erforderlich, sofern Sie den Dienst ausschließlich über die Internetseite nutzen möchten),
  • ein Nutzerkonto anlegen und der Vereinbarung sowie der Datenschutzerklärung für den Dienst zustimmen und
  • Sie sich über die App oder über die Internetseite in Ihrem Nutzerkonto einloggen.

2.3

Indem Sie ein Nutzerkonto anlegen und die jeweiligen Zustimmungen erklären, nehmen Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung zur Kenntnis und stimmen diesen zu. Zudem willigen Sie darin ein, dass Readly (sowie in bestimmten Fällen zudem die Kooperationspartner von Readly) Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit Readlys Datenschutzbestimmungen https://de.readly.com/privacy (die "Datenschutzerklärung") verarbeiten.

2.4

Sie melden sich über die App oder über die Internetseite mit Ihrem Nutzernamen und Ihrem Passwort oder durch “Facebook Connect”, „Google Sign-In“ oder einen anderen Dienst zur Anmeldeauthentifizierung, der auf der Internetseite genannt wird, an. Unter "Mein Konto" können Sie Magazine und Zeitungen in digitalem Format (sowie in bestimmten Fällen digitale Produkte in lesbarer Form) bestellen und abonnieren (das "Abonnement"). Auf der Internetseite und/oder in der App sind die Inhalte der jeweiligen Abonnements, die von Readly angeboten werden, aufgeführt (der "Inhalt").

2.5

In dem Sie sich über die App oder über die Internetseite in Ihrem Nutzerkonto anmelden, haben Sie Zugang zu dem Inhalt des von Ihnen gewählten Abonnements, welcher sowohl als Stream als auch als Download verfügbar ist. Die Anzahl der Geräte, auf denen Sie Ihr Nutzerkonto verwenden können, wird Ihnen im Verlauf des Registrierungsvorgangs und im Anschluss daran jederzeit unter „Mein Konto“ angezeigt.

2.6

Unter https://de.readly.com/support finden Sie umfassende Informationen dazu, welche Mobilen Geräte und welche Software-Programme aktuell durch den Dienst unterstützt werden. Sie sind für die Aktualisierung Ihrer Mobilen Geräte mit dem jeweils aktuellen Software-Programm verantwortlich, um den Zugriff auf den Dienst gewährleisten zu können.

2.7

Für die Richtigkeit und Aktualität Ihrer Angaben sind Sie selbst verantwortlich. Readly ist nicht verpflichtet, zur Beurteilung der Richtigkeit der gemachten Angaben Nachforschungen anzustellen. Sie sind für die Geheimhaltung und sichere Verwahrung Ihres Passwortes und Nutzernamens verantwortlich. Sofern Sie Ihren Nutzernamen oder Ihr Passwort verlieren, oder Ihr Nutzername oder Ihr Passwort gestohlen wird, oder Sie Grund zu der Annahme haben, dass es zu einem unberechtigten Zugriff auf Ihr Nutzerkonto gekommen ist, benachrichtigen Sie Readly bitte unverzüglich und ändern Sie Ihr Passwort so bald wie möglich.

2.8 (GILT NICHT FÜR PARTNER-VEREINBARUNG)

Sofern Sie sich für ein Abonnement anmelden möchten, sind Sie in einigen Fällen dazu verpflichtet, Ihre aktuellen Zahlungsinformationen (wie zum Beispiel Angaben zu Ihrer EC- oder Kreditkarte oder weitere Rechnungsinformationen) bei Readly zu hinterlegen (siehe diesbezüglich nachfolgend unter Ziffer 4.2.).

3. READLY FREE

Readly Free - gilt nicht für Partner-Vereinbarung.

3.1

Von Zeit zu Zeit bietet Readly den Zugang zu allen oder ausgewählten Inhalten bestimmter Abonnements für einen begrenzten Zeitraum kostenlos an ( “Readly Free"). Aktuelle Angebote von Readly Free sind auf der Internetseite veröffentlicht.

3.2

Readly Free bedeutet, dass Sie auf sämtliche oder ausgewählte Teile des Inhalts während eines bestimmten Zeitraums kostenlosen Zugriff haben. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Sie den anwendbaren Nutzungsbedingungen zustimmen. Sie können die jeweiligen Nutzungsbedingungen stets über Ihr Nutzerkonto einsehen, indem Sie sich unter "Mein Konto" einloggen.

3.3 (SPEZIFISCHE BEDINGUNGEN FÜR PARTNER-VEREINBARUNG)

Sie sind nicht berechtigt, Readly Free zu nutzen, wenn Sie eine laufende Partner-Vereinbarung haben. Andere Werbekampagnen können von Readly's Kooperationspartnern im Zusammenhang mit der Erbringung von deren Waren und Dienstleistungen angeboten werden. In diesem Fall nehmen Sie bitte die besonderen Nutzungsbedingungen für die jeweilige Werbekampagne zur Kenntnis.

4. PREISE UND BEZAHLUNG DES ABONNEMENTS (GILT NICHT FÜR PARTNER-VEREINBARUNG)

4.1

Die Bezahlung des Abonnements erfolgt gegen eine feste monatliche Vorabgebühr.

4.2

Sie sind verpflichtet, aktuelle und gültige Zahlungsinformationen in Übereinstimmung mit den von Readly angeboten Zahlungsmethoden anzugeben. Die von Ihnen angegebenen Zahlungsinformationen müssen mit den Vorgaben des Landes, welches von Ihnen bei der Registrierung ausgewählt wurde, übereinstimmen. Dies bedeutet für den Fall, dass eine Kredit- oder EC-Karte benötigt wird, dass Sie über eine Kredit- oder EC-Karte verfügen müssen, welche in dem gleichen Land ausgestellt wurde, in welchem Sie wohnen oder dass Sie weitere Informationen, die für die fragliche Zahlungsmethode erforderlich sind, zur Verfügung stellen müssen.

4.3

Der Preis für jedes Abonnement wird auf der Internetseite veröffentlicht (die "Gebühr"). Sämtliche Preise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer (MwSt.) (sofern diese anzuwenden ist). Durch die Auswahl eines Abonnements für Deutschland erklären Sie, dass Sie in Deutschland leben und Steuern bezahlen.

4.4

Die Zahlungsinformationen sind zum Zeitpunkt der Einrichtung Ihres Nutzerkontos in Übereinstimmung mit den Anweisungen auf der Internetseite oder der App anzugeben. Die Bezahlung muss über eine Bezahlungsmethode vorgenommen werden, die durch Readly für das betreffende Abonnement angeboten wird.

4.5

Readly Free wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie sämtliche Gebühren, die durch die Nutzung des Dienstes für die Internetnutzung oder mobile Datenübertragungen anfallen, selbst tragen müssen.

4.6

Nach Ablauf des Probezeitraums von Readly Free sind Sie verpflichtet, den Dienst zu bezahlen, sofern Sie nicht zuvor eine Nachricht an Readly gesandt haben, dass Sie das Abonnement kündigen möchten. Die Gebühr wird hiernach monatlich im Voraus, jeweils zum gleichen Kalendertag, z.B. dem 25. Kalendertag, an welchem Sie Ihr Abonnement errichtet haben (der "Abonnement-Zeitraum") bis zu demjenigen Zeitpunkt eingezogen, an welchem Sie Ihr Abonnement in Übereinstimmung mit dem nachfolgenden Abschnitt 6 beenden. Falls die Gebühr nicht am gleichen Kalendertag eines Monats eingezogen werden kann, z.B. falls ein solcher Tag kein Bankarbeitstag ist oder dieses Datum in einem Monat nicht existiert, wird die Gebühr am nächsten Bankarbeitstag eingezogen.

4.7

Um den Dienst nutzen zu können, sind Sie verpflichtet, die Gebühr mit einer für das von Ihnen gewählte Abonnement passenden Zahlungsmethode zu zahlen. Sofern Sie mit einer EC-Karte oder einer Kreditkarte zahlen, müssen Sie sicherstellen, dass während des gesamten Abonnement-Zeitraums genügend Deckung auf Ihrem Konto vorhanden ist. Sofern Ihr Konto nicht belastet werden kann, wird Readly Ihnen hierüber eine Nachricht senden und versuchen, Ihr Konto erneut zu belasten. Im Falle der Bezahlung mit einer EC- oder einer Kreditkarte wird Readly über einen Zeitraum von maximal zehn (10) Tagen versuchen den entsprechenden Betrag abzubuchen. Ihr Zugriff auf den Inhalt wird automatisch gesperrt, sofern die Gebühr nach dem letzten Versuch nicht eingezogen werden konnte.

4.8

WICHTIGER HINWEIS: READLY WIRD IHR ABONNEMENT JEWEILS AM ENDE DES ABONNEMENT-ZEITRAUMS AUTOMATISCH VERLÄNGERN („VERLÄNGERUNGSZEITPUNKT“) UND, WIE VON IHNEN IM ANMELDEPROZESS BESTÄTIGT, DABEI DIE ENTSPRECHENDE GEBÜHR, EINSCHLIESSLICH EVENTUELL ANFALLENDER STEUERN, ÜBER DAS VON IHNEN ANGEGEBENE ZAHLUNGSMITTEL EINZIEHEN (ES SEI DENN, SIE HABEN GEMÄSS ZIFFER 6 ZUVOR ORDNUNGSGEMÄSS GEKÜNDIGT). ÜBLICHERWEISE VERLÄNGERT SICH IHR ABONNEMENT UM EINEN (1) MONAT. FALLS SIE SICH FÜR EIN ABONNEMENT MIT EINEM KOSTENFREIEN TESTZEITRAUM ANGEMELDET UND NICHT VOR ABLAUF DIESES TESTZEITRAUMS GEKÜNDIGT HABEN, WIRD READLY, WIE VON IHNEN IM ANMELDEPROZESS BESTÄTIGT, DIE GEBÜHR FÜR DEN ERSTEN MONAT IHRES ABONNEMENTS NACH ABLAUF DES KOSTENFREIEN TESTZEITRAUMS EINZIEHEN UND IM ANSCHLUSS DARAN JEWEILS DIE ANFALLENDE GEBÜHR ZUM JEWEILIGEN VERLÄNGERUNGSZEITPUNKT, BIS HIN ZU IHRER KÜNDIGUNG DES ABONNEMENTS.

Spezifische Bedingungen für Partner-Vereinbarung

4.9

Für bestimmte Abonnements, die von einem Kooperationspartner von Readly als Teil einer Partner-Vereinbarung angeboten werden, kann eine besondere Zahlungsmethode erforderlich sein, z.B. durch Rechnungsstellung. Die Preise und Zahlungsbedingungen für eine Partner-Vereinbarung sind in den anwendbaren Nutzungsbedingungen des jeweiligen Kooperationspartners von Readly enthalten.

4.10

Wenn Sie Fragen zu Preisen oder Zahlungsbedingungen von Partner-Vereinbarungen haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice des jeweiligen Kooperationspartners.

5. KEIN WIDERRUFSRECHT

Durch die Einrichtung eines Nutzerkontos und der Annahme dieser Vereinbarung akzeptieren und genehmigen Sie ausdrücklich, dass Sie über Ihr Nutzerkonto unmittelbaren Zugriff auf den Dienst erhalten. Dies hat zur Folge, dass Ihnen kein Widerrufsrecht im Hinblick auf die Vereinbarung zusteht, da Sie die Inhalte direkt abrufen können. Demnach akzeptieren und genehmigen Sie, dass Ihnen kein Widerrufsrecht zusteht. Ihr Recht, den Dienst jederzeit in Übereinstimmung mit den Bestimmungen unter Ziffer 6 zu beenden, bleibt jedoch davon unberührt.

6. BEENDIGUNG UND SPERRUNG DES DIENSTES (GILT NICHT FÜR PARTNER-VEREINBARUNG)

6.1

Sie sind berechtigt, Ihr Abonnement jederzeit zu kündigen. Im Falle einer Kündigung haben Sie bis zum Ablauf des bezahlten Abonnement-Zeitraums Zugriff auf den Dienst. Readly erstattet für den ab dem Zeitpunkt der Kündigung verbleibenden Abonnement-Zeitraum keinerlei Gebühren. Nach dem Ablauf des Abonnement-Zeitraums stehen Ihnen der Dienst und dessen Inhalte nicht mehr zur Verfügung. Ihr Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt davon unberührt.

6.2

Readly empfiehlt Ihnen, dass Sie Ihr Abonnement auf der Internetseite über "Mein Konto" kündigen. Eine Kündigung über „Mein Konto“ kann jederzeit während Ihres Abonnements durchgeführt werden, damit Ihr Abonnement nicht für einen weiteren Abonnement-Zeitraum kostenpflichtig verlängert wird. Alternativ können Sie Ihr Readly Abonnement auch per E-Mail an den Readly-Kundenservice kündigen. Eine Kündigung via E-Mail muss zwei (2) Geschäftstage vor Ende Ihres Abonnement-Zeitraumes bei Readly eingehen, um rechtzeitig bearbeitet zu werden. Ansonsten verlängert sich das Abonnement automatisch kostenpflichtig und die ausgesprochene Kündigung wird erst zum Ende des verlängerten Abonnement Zeitraums wirksam.

6.3

Readly ist berechtigt, Ihren Zugang zum Dienst zu sperren, sofern Sie gegen diese Vereinbarung oder gegen geltende Gesetze oder Bestimmungen verstoßen.

6.4

Ihr Zugang zu dem Dienst kann auch vorübergehend gesperrt werden, sofern die Gebühr aus Gründen, die nicht von Readly zu vertreten sind, nicht eingezogen werden kann. Sobald die Gebühr bezahlt worden ist, wird Ihr Zugang zu den Inhalten des Abonnements wieder aktiviert.

Spezifische Bedingungen für Partner-Vereinbarung

6.5

Wenn Sie eine Partner-Vereinbarung haben, müssen Sie das Abonnement gemäß den zwischen Ihnen und dem Kooperationspartner geltenden Nutzungsbedingungen kündigen. Bitte nehmen Sie hierzu direkt mit dem entsprechenden Kooperationspartner Kontakt auf. Sie können das Abonnement nicht gegenüber Readly kündigen.

6.6

Readly hat das Recht, Ihnen im Falle einer Verletzung dieser Vereinbarung oder eines anwendbaren Gesetzes den Zugriff auf den Dienst zu sperren.

6.7

Ihr Zugriff auf den Dienst kann auch dann vorübergehend gesperrt werden, wenn der Kooperationspartner Readly darüber informiert, dass Sie die Gebühr für den Dienst nicht bezahlt haben. Sobald der Kooperationspartner Readly darüber informiert, dass die Gebühr bezahlt wurde, wird Ihr Zugang wieder freigeschaltet.

7. KUNDENSERVICE

Sofern Sie irgendwelche Fragen, Wünsche, Probleme oder Beschwerden haben, kontaktieren Sie bitte den Readly-Kundenservice. unter https://de.readly.com/support. Die Kontaktinformationen von Readly sind nachfolgend unter Ziffer 16 aufgeführt.

8. VERÄNDERUNGEN DES DIENSTES, DER PREISE UND DER VEREINBARUNG

8.1

Readly ist bestrebt, den Dienst kontinuierlich zu verbessern und behält sich daher das Recht vor, die Inhalte, welche im Rahmen des Dienstes zur Verfügung gestellt werden, jederzeit zu aktualisieren und/oder zu verändern und zu jeder Zeit Änderungen oder Aktualisierungen des Dienstes (oder Teilen des Dienstes) vorzunehmen. Da der genaue Umfang des Angebots aus lizenzrechtlichen Gründen Schwankungen unterliegen kann, kann dies bedeuten, dass Inhalte, die bei Abschluss des Abonnements zur Verfügung gestanden haben, nicht länger zur Verfügung stehen oder gelöscht werden. Sofern eine solche Veränderung des Inhalts eines Abonnements keinen unverhältnismäßigen Nachteil für Sie darstellt, wird Ihnen weder Readly noch einer der Kooperationspartner deshalb während eines laufenden Abonnement-Zeitraums Gebühren erstatten.

8.2 (GILT NICHT FÜR PARTNER-VEREINBARUNG)

Readly verfügt über das Recht, die Gebühr für zukünftige Abonnement-Zeiträume nach eigenem freien Ermessen zu verändern, sofern die Gesamtkosten des jeweiligen Abonnements sich aufgrund von Umständen verändern, die nach dem Abschluss dieser Vereinbarung eintreten und die für Readly nicht vorhersehbar waren und nicht der Kontrolle von Readly unterstehen. Die Gesamtkosten des Abonnements umfassen die nachfolgenden Bestandteile:

Lizenzgebühren für den Inhalt, Kosten für den Kundendienst, Kosten für den Vertrieb und sonstige Verkaufskosten, Gebühren für technische Dienstleistungen und allgemeine Verwaltungskosten. Readly ist berechtigt, die Gebühr anzuheben (der “Gebührenanstieg”), sofern und soweit sich die Gesamtkosten für das jeweilige Abonnement erhöhen. Ein Gebührenanstieg kann nur einmal pro Kalenderjahr durchgeführt werden und wird beschränkt auf die tatsächliche Höhe des jeweiligen Preisanstiegs an den Gesamtkosten. Readly wird Sie über einen Gebührenanstieg mindestens sechs (6) Wochen vor dessen Inkrafttreten informieren, entweder in der App und/oder über E-Mail an diejenige E-Mail Adresse, die von Ihnen zur Verfügung gestellt wurde. Readly wird Sie über mögliche Kündigungsrechte und die rechtlichen Folgen für den Fall einer ausbleibenden Kündigung informieren. Sofern der Gebührenanstieg sich auf über 5% der geltenden Gebühr zum Zeitpunkt des Preisanstiegs beläuft, sind Sie berechtigt, die Vereinbarung in schriftlicher Form jederzeit innerhalb von sechs (6) Wochen zu kündigen. Dieses Kündigungsrecht greift ab dem Zeitpunkt des Erhalts der entsprechenden Mitteilung über den Gebührenanstieg und führt zu einer Beendigung des Abonnements mit Wirksamkeit zu demjenigen Tag, zu welchem die jeweilige Gebührenerhöhung wirksam wird. Das Kündigungsrecht findet nur Anwendung auf dasjenige Abonnement, welches von der Gebührenerhöhung betroffen ist, sofern dieses Abonnement nicht eine zwingende Voraussetzung für ein anderes Abonnement bildet. In diesem Fall greift die Kündigung für sämtliche zwingend miteinander verbundene Abonnements. Sofern Sie nicht (rechtzeitig) kündigen, wird das Abonnement zu der dann erhöhten Gebühr fortgeführt. Ihr Recht zur ordentlichen Kündigung gemäß Ziffer 6.1 bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt. Sofern und soweit die Gesamtkosten für das Abonnement sich reduzieren, wird Readly ebenfalls die Gebühren ermäßigen und Sie hierüber in Kenntnis setzen. Die jeweilige Gebührenermäßigung wird dem tatsächlichen Betrag der reduzierten Gesamtkosten entsprechen.

8.3

Readly behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Vereinbarung vorzunehmen, sofern diese Änderungen für Sie unter Berücksichtigung der Ihnen und der Readly zustehenden Rechte angemessen sind. Readly wird Sie von etwaigen Änderungen der Vereinbarung in Kenntnis setzen. Eine entsprechende Mitteilung wird entweder über die App oder mittels der Kontaktinformationen, die von Ihnen bei der Registrierung Ihres Nutzerkontos zur Verfügung gestellt wurden, bekannt gegeben. Diese Bekanntmachung erfolgt mindestens dreißig (30) Tage bevor die Änderungen wirksam werden. Sie haben jederzeit das Recht, diese Änderungen abzulehnen, wenn Sie nicht mit ihnen einverstanden sind. Aufgrund von inhaltlichen Änderungen dieser Vereinbarung werden Sie gebeten, diesen neuen Nutzungsbedingungen bei der nächsten Anmeldung zuzustimmen. Wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, werden sie Ihnen gegenüber nicht zur Anwendung kommen.

9. RECHTE DES GEISTIGEN EIGENTUMS

9.1

Der Inhalt dieses Dienstes, wie beispielsweise Text, Grafiken, Logos, Schaltflächensymbole, Abbildungen, Dokumente wie auch die Darstellung und die Zusammenstellungen derselben, sämtliche in Bezug auf den Dienst verwendete Software und der Inhalt stehen in dem ausschließlichen Eigentum von Readly, deren Lizenzgebern oder den Lieferanten (die Rechte des "geistigen Eigentums"). Das geistige Eigentum ist oder kann geschützt sein durch die anwendbaren internationalen Gesetze, einschließlich, jedoch ohne Beschränkung auf Urheberrechte und andere Gesetze und Vereinbarungen, welche die Rechte des geistigen Eigentums und die Eigentumsrechte schützen. Sie verpflichten sich, sämtliche dieser anwendbaren Gesetze und Bestimmungen einzuhalten und die Hinweise auf das Urheber- oder Eigentumsrecht an diesem geistigen Eigentum nicht zu verändern, zu verdecken oder zu entfernen.

9.2

Readly ist eine Marke von Readly in der EU, Schweden, den USA und zahlreichen weiteren Ländern. Sonstige Marken, Namen und Logos auf der Internetseite, dem Dienst und der App stehen im Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Sofern das anwendbare Recht nichts anderes bestimmt bzw. keine Einschränkungen vorsieht, ist eine jede Vervielfältigung, Verbreitung, Veränderung, Ausstrahlung oder Veröffentlichung von urheberrechtlich oder markenrechtlich geschütztem Material ohne eine ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung durch den Urheberrechtsinhaber oder Lizenzgeber strengstens verboten.

9.3

Die in dem Dienst und der App enthaltene Software wird an Sie lizensiert und nicht an Sie verkauft. Mit Ihrer Anmeldung für den Dienst wird Ihnen ein personengebundenes, nichtexklusives, nicht übertragbares, zeitlich begrenztes Nutzungsrecht an der Software eingeräumt. Readly behält das Eigentum an sämtlichen Kopien der Software, selbst dann, wenn die Software auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet installiert wurde. Readly ist berechtigt, diese Lizenz oder Teile davon ohne Einschränkungen an Dritte abzutreten. Sie sind nicht berechtigt, diese Lizenz oder Teile derselben an Dritte abzutreten oder Ihre Rechte aus der Lizenz an Dritte ab-zutreten oder Dritten eine entsprechende Unterlizenz zu erteilen.

9.4

In dem Dienst enthaltene Software Dritter wird Ihnen entweder vertraglich lizensiert oder gemäß der entsprechenden Lizenz dieser Dritten für solche Software eingeräumt. Die Nutzungsbestimmungen für derlei Software Dritter sind auf der Internetseite veröffentlicht.

9.5

Sie dürfen den Inhalt nur für Ihren persönlichen Gebrauch, einschließlich der Erstellung von bis zu fünf Kopien der Zeitungen und/oder Zeitschriften, verwenden. Weitere gesetzliche Rechte zur Vervielfältigung (Kopien) gemäß dem deutschen Urheberrechtsgesetz ( “UrhG") bleiben hiervon unberührt. Sofern nicht anders im UrhG bestimmt, sind Sie nicht berechtigt, den Inhalt zu verändern oder zu ergänzen, ihn zu vermieten oder zu verleasen, zu verkaufen, eine Unterlizenz an diesem zu erteilen oder auf irgend eine andere Art und Weise den Inhalt oder die von dem Inhalt erstellten Kopien zu verbreiten.

10. NUTZUNGSBESTIMMUNGEN IN BEZUG AUF DIE APP

Allgemeines

10.1

Sie nehmen zur Kenntnis und stimmen zu, dass Readly von Zeit zu Zeit aktualisierte Versionen der App herausgibt und Readly – im Falle Ihrer vorherigen Zustimmung - automatisch elektronische Updates für die App erbringt, die aktuell auf Ihrem Mobilen Gerät verwendet wird.

10.2

In Übereinstimmung mit dem vorstehenden Abschnitt unter Ziffer 9 wird Ihnen nur eine beschränkte Lizenz an der App erteilt. Readly, deren Lizenzgeber und/oder die Lieferanten behalten ihre Eigentumsrechte an der App (und einer jeden Kopie der App). Aufgrund der Nutzung der App können Gebühren für den Internetverkehr entstehen.
iOS App

10.3

Die nachfolgenden zusätzlichen Bedingungen gelten für eine App, die Readly Ihnen zur Nutzung auf einem Mobilen iOS-Gerät von Apple bereitstellt, welches über einen App-Store heruntergeladen werden kann ("Readly's iOS App"):
  • Sie erkennen an, dass diese Nutzungsbestimmungen nur zwischen Ihnen und Readly bestehen und nicht mit dem Unternehmen Apple Inc. ( "Apple").
  • Ihre Verwendung der Readly iOS App muss mit den dann geltenden App-Store-Nutzungsbestimmungen von Apple übereinstimmen.
  • Ausschließlich Readly und nicht Apple ist für die Readly iOS App und die darauf verfügbaren Dienste und Inhalte verantwortlich. Sie erkennen an, dass Apple keinerlei Verpflichtung zu Instandhaltungen und zu Unterstützungsleistungen in Bezug auf unsere iOS App hat. In dem durch das anwendbare Recht größtmöglichen Umfang hat Apple keinerlei Gewährleistungsverpflichtung in Bezug auf die Readly iOS App oder diese Vereinbarung.
  • Sie stimmen zu, dass Readly und nicht Apple für die Geltendmachung von Ansprüchen gleich welcher Art durch Sie oder Dritte verantwortlich ist, die sich auf die Readly iOS App oder Ihren Besitz und/oder die Verwendung der Readly iOS App beziehen, einschließlich jedoch ohne Beschränkung auf die folgenden Ansprüche: (i) Produkthaftungsansprüche; (ii) Ansprüche, die dadurch bedingt sind, dass die iOS App nicht mit anwendbaren rechtlichen oder gesetzgeberischen Anforderungen im Einklang steht; und (iii) Ansprüche, welche aufgrund von Verbraucherschutzbestimmungen oder ähnlichem Recht entstehen. Sämtliche dieser Ansprüche werden ausschließlich durch diese Bestimmungen geregelt sowie eines jeden Gesetzes, welches auf Readly als Leistungserbringer der Readly iOS App Anwendung findet.
  • Sie stimmen zu, dass Readly und nicht Apple in dem durch diese Vereinbarung erforderlichen Umfang für die Untersuchung, die Verteidigung, die Streitbeilegung und die Entlastung sämtlicher Ansprüche, die von Dritten aufgrund der Verletzung des geistigen Eigentums der iOS App von Readly oder aufgrund des Besitzes und der Verwendung dieser iOS App von Readly geltend gemacht werden, verantwortlich ist.
  • Sie verpflichten sich, bei der Nutzung der iOS App von Readly sämtliche anwendbaren Nutzungsbestimmungen von Dritten einzuhalten (z.B. dürfen Sie bei der Verwendung der iOS App nicht gegen die Nutzungsbedingungen Ihres Mobilfunkanbieters verstoßen).
  • Sie stimmen zu, dass Apple und Apples Tochtergesellschaften Drittbegünstigte dieser Vereinbarung sind, soweit sie in einer Beziehung zu Ihrer Lizenz der Readly iOS App stehen. Nach Ihrer Annahme dieser Vereinbarung verfügt Apple über das Recht (und die Rechteeinräumung gilt als von Apple angenommen), diese Nutzungsbedingungen Ihnen gegenüber durchzusetzen, soweit Sie sich auf Ihre Lizenz für die iOS-App als Drittbegünstigte beziehen.
Android Anwendung

10.4

Die nachfolgenden zusätzlichen Bedingungen finden für jede App Anwendung, die Readly zur Verwendung auf mit Android gesteuerten Mobilen Geräten ( "Android App von Readly") zur Verfügung stellt:
  • Sie erkennen an, dass diese Nutzungsbedingungen nur zwischen Ihnen und Readly bestehen und nicht mit dem Unternehmen Google Inc. ( "Google").
  • Ihre Verwendung der Android App von Readly muss mit den dann geltenden Google Play Nutzungsbedingungen übereinstimmen.
  • Google ist lediglich der Anbieter für Google Play, bei dem Sie die Android App von Readly erworben haben. Readly und nicht Google ist allein verantwortlich für die Android App von Readly und die Dienste und Inhalte, die über diese verfügbar sind. Google trifft Ihnen gegenüber für die Android App von Readly oder diese Vereinbarung weder eine Verpflichtung noch eine Haftung.
  • Sie erkennen an, dass Google ein Drittbegünstigter dieser Nutzungsbestimmungen ist, soweit ein Bezug zu der Android App von Readly gegeben ist.
Kindle Application

10.5

Die nachfolgenden zusätzlichen Nutzungsbedingungen finden für jede App Anwendung, welche Readly Ihnen für die Verwendung auf einem Kindle E-Reader-Gerät, die über den Amazon Appstore heruntergeladen werden können ("Readly's Kindle App"), zur Verfügung stellt:
  • Sie erkennen an, dass diese Nutzungsbedingungen nur zwischen Ihnen und Readly bestehen und nicht mit dem Unternehmen Amazon Digital Services LLC ( "Amazon").
  • Ihre Verwendung von Readly's Kindle App muss den jeweils aktuellen Amazon Appstore Kundenbedingungen entsprechen.
  • Amazon ist nur der Anbieter des Amazon Appstore, wo Sie Readly's Kindle App erhalten haben. Readly, und nicht Amazon, ist allein verantwortlich für Readly's Kindle App und die darauf verfügbaren Dienste und Inhalte. Amazon hat keine Verpflichtung oder Haftung Ihnen gegenüber in Bezug auf Readly's Kindle App oder diese Vereinbarung.

11. PERSONENBEZOGENE DATEN

Durch die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Registrierung Ihres Nutzerkontos und der Annahme der Vereinbarung und der Datenschutzerklärung (einschließlich der Verwendung von Cookies) erklären Sie Ihre Einwilligung dazu, dass Readly Ihre personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen von Readly verarbeiten darf https://de.readly.com/privacy.

12. VERFÜGBARKEIT

Der Dienst steht grundsätzlich rund um die Uhr zur Verfügung. Dennoch kann Readly nicht garantieren, dass der Dienst ununterbrochen oder fehlerfrei läuft. Der Dienst kann daher gelegentlich vollständig oder teilweise aufgrund der Durchführung von notwendigen Backups, Instandhaltungsmaßnahmen, Verbesserungen oder Fehlerbehebungen nicht zur Verfügung stehen. Readly wird Sie vorab über den Grund, die Dauer und den Umfang von geplanten Unterbrechungen informieren und diese zu Zeiten durchführen, wo erfahrungsgemäß die wenigsten Nutzer von Readly betroffen sind. Im Falle von unvorhersehbaren Notfallunterbrechungen des Dienstes wird Readly Sie unverzüglich im Nachgang über deren Grund informieren.

13. HAFTUNGSBEGRENZUNG

Unabhängig von der rechtlichen Grundlage, ist die Haftung von Readly (einschließlich des Ersatzes vergeblicher Aufwendungen) für grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Handeln, einschließlich Unterlassungen, unbeschränkt. Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, d.h. derlei Verpflichtungen, deren Erfüllung die Durchführung dieser Vereinbarung erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie daher im Allgemeinen vertrauen (so genannte "Kardinalpflichten"), ist die Haftung von Readly begrenzt auf Schäden, die zur Zeit des Abschlusses dieser Vereinbarung typisch und vorhersehbar sind. Die Haftung von Readly für Schäden aus der Verletzung des Lebens, der körperlichen Unversehrtheit oder der Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, als auch aufgrund von Zusicherungen und Garantiezusagen, bleiben hiervon unberührt. In allen anderen Fällen – insbesondere in Bezug auf Strafschadensersatz – wird die Haftung von Readly ausgeschlossen. Das Vorgenannte findet ebenfalls Anwendung auf die Angestellten von Readly, die leitenden Geschäftsführer, die Manager, Erfüllungsgehilfen und Stellvertreter.

14. ÜBERTRAGUNG ODER ABTRETUNG

Readly ist berechtigt, die Readly aus dieser Vereinbarung zukommenden Rechte und Pflichten ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen oder abzutreten.

15. STREITIGKEITEN

15.1

Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen von Schweden, abgesehen von Vorschriften zur Rechtswahl und Kollisionsnormen. Diese Rechtswahl lässt den Rechtsschutz unberührt, welcher Ihnen aufgrund der Bestimmungen des deutschen Rechts zukommt und welche nach deutschem Recht nicht durch eine Vereinbarung abbedungen werden können.

15.2

Darüber hinaus unterwerfen Sie und Readly sich im Zusammenhang mit der Beilegung von Streitigkeiten, Ansprüchen oder Kontroversen in Verbindung mit dieser Vereinbarung der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der schwedischen Gerichte. Im Falle einer Streitigkeit mit Readly können Sie Ihre Ansprüche vor den nationalen schwedischen Ausschuss für Verbraucherangelegenheiten (ARN) bringen. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass die für Streitigkeiten vor dem ARN geltenden Bedingungen (z.B. in Bezug auf die Zeit- und die Wertgrenzen) gegeben sind. Sie haben zudem das Recht, Ihre Ansprüche bei einem öffentlichen Gericht geltend zu machen. Sofern Sie ein Verbraucher sind, sind die vorgenannten Gerichtsstände (ARN und öffentliche Gerichte) nur zusätzliche Optionen. Sämtliche anderen Gerichtsstände im Rahmen der anwendbaren deutschen Gesetze bleiben hiervon unberührt.

15.3

Sofern eine Bestimmung dieser Vereinbarung als unvereinbar mit dem anwendbaren Recht und daher als nichtig angesehen wird, bleibt die Gültigkeit der weiteren Bestimmungen dieser Vereinbarung davon unberührt. Setzt Readly eine Bestimmung dieser Vereinbarung nicht durch, liegt darin kein Verzicht auf diese Bestimmung.

15.4

Diese Vereinbarung ist die einzige Vereinbarung zwischen Ihnen und Readly und ersetzt alle vorherigen oder zeitgleichen Verhandlungen, Diskussionen oder Vereinbarungen zwischen Ihnen und Readly in Bezug auf die Internetseite, den Dienst und die Apps.

15.5

Die Schutzrechte, Haftungsausschlüsse, die von Ihnen vorgenommenen Zusicherungen, Freistellungen, Haftungsbegrenzungen und allgemeine Bestimmungen bleiben über die Beendigung des Vertrages hinaus bestehen.

15.6

Die Europäische Kommission stellt unter ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

16. KONTAKTINFORMATION

Readly AB
Honnörsgatan 20
352 36 Växjö
Schweden

E-Mail: support@readly.com

Letzte Aktualisierung: 08.03.2018
Die Neuerungen gelten ab dem 09.04.2018

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Gültig ab 25. Mai 2018

1. IHR PRIVATSPÄHRE IST UNS WICHTIG

Wir danken Ihnen, dass Sie den Readly Dienst verwenden. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir achten Ihre Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir Ihnen, wie und weshalb wir die personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen und die wir von Ihnen erheben, verwenden. Kurz gesagt, wir verwenden die von uns erfassten personenbezogenen Daten, um den Dienst und seine Funktionen zur Verfügung stellen zu können. Ohne Ihre Erlaubnis verkaufen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere.

‚Personenbezogene Daten‘ bezeichnen alle Informationen, die dazu verwendet werden können, um Sie direkt oder indirekt durch Bezugnahme auf einen Identifikator, wie beispielsweise Namen, Standortdaten oder eine Online-Kennung, zu identifizieren. Definitionen aller Kategorien von personenbezogene Daten, auf die in dieser Datenschutzerklärung Bezug genommen wird, finden Sie nachstehend unter Ziffer 12.

In der Datenschutzerklärung beziehen wir uns durchweg auf den ‚Dienst‘. Dieser Begriff wird in unseren Nutzungsbedingungen https://readly.com/eula definiert.

Bitte lesen Sie weiter, um detaillierte Informationen darüber zu erhalten, wann wir personenbezogene Daten erheben, wie und warum wir sie verwenden, und für weitere Informationen zu Ihren Rechten.

Readly AB (Readly), ein schwedisches Unternehmen, ist die verantwortliche Stelle für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Readly's Kontaktdaten finden Sie hier:

Readly AB MwSt. Nr. SE556921112001
Honnörsgatan 20
352 36 Växjö, Schweden
E-Mail: support@readly.com

2. WANN ERHEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie:

EIN NUTZERKONTO ERÖFFNEN

Wenn Sie sich für den Dienst anmelden, erfassen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und das Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, um Ihr Nutzerkonto erstellen zu können.

Wenn Sie sich über Facebook für den Dienst anmelden, geben Sie uns die Genehmigung, Ihren Nutzernamen und andere Informationen, die Sie über Ihr Facebook-Konto zur Verfügung stellen, zu erheben; hierzu gehören Ihr Name, Ihr Wohnsitzland, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht. Wir erfassen nur Informationen, die Sie uns Ihren Datenschutz-Einstellungen bei Facebook entsprechend zur Verfügung stellen.

NUTZUNG DES DIENSTES

Wenn Sie den Dienst nutzen und mit ihm interagieren, erfassen wir Informationen darüber, wie auf den Dienst Zugriff genommen und wie er genutzt wird. Wir erfassen beispielsweise Informationen über die Art des von Ihnen gewählten Abonnements und Ihre Interaktionen mit dem Dienst, beispielsweise welche Zeitschriften Sie lesen und als Favoriten markieren.

Wir erfassen auch bestimmte technische Informationen; hierzu gehören URL-Informationen, Ihre IP-Adresse und die Art des Gerätes, von dem Sie auf den Dienst Zugriff nehmen sowie dessen Betriebssystem sowie Readly's Anwendungsversion.

Falls Sie sich über einen unserer Geschäftspartner für den Dienst angemeldet haben, erheben wir von diesem Informationen darüber, ob die für den Dienst fällige Vergütung von Ihnen gezahlt wurde.

EINE ZAHLUNG LEISTEN

Wenn Sie für ein Abonnement zahlen, erfassen wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kredit- oder Bankkarten-Informationen (beispielsweise Art der Karte, Fälligkeitsdatum), die notwendig sind, um die Zahlung zu bearbeiten. Wir verwenden zur Bearbeitung Ihrer Zahlung Anbieter von Zahlungsdiensten.

NUTZUNG DER WEBSEITE

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erfassen wir bestimmte technische Informationen, darunter auch Ihre IP-Adresse.

KOMMUNIKATION MIT UNS

Wenn Sie mit uns kommunizieren, beispielsweise mit unserem Kundendienst Kontakt aufnehmen oder mit uns auf Plattformen sozialer Medien interagieren, erfassen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen. Hierzu kann Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Kommunikation gehören.

TEILNAHME AN GEWINNSPIELEN UND UMFRAGEN

Sofern Sie an Gewinnspielen oder Umfragen teilnehmen, bitten wir Sie zusätzlich zu dem oben Angeführten um bestimmte Informationen. Diese zusätzlichen Informationen können mit anderen von uns erfassten Informationen kombiniert werden.

3.WARUM NUTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

BEREITSTELLUNG DES DIENSTES

Dies mag zwar offensichtlich sein, doch wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung des Dienst, beispielsweise um Ihnen Zugriff auf den Dienst zu ermöglichen, kundenspezifische und personalisierte Inhalte, Empfehlungen und Eigenschaften in unserem Dienst anzubieten, Ihre Zahlung zu verarbeiten und um Betrug zu verhindern oder aufzudecken zu können.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Adressdaten
  • Mobilabonnenten-Daten
  • Zahlungsdaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
Rechtsgrundlage
Vertragserfüllung. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um die vereinbarungsgemäße Erbringung des Dienstes erfüllen zu können.

Berechtigtes Interesse. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Inhalte anzubieten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind, und entsprechende Maßnahmen gegen Betrug zu ergreifen.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist und für einen weiteren Zeitraum von 12 Monaten danach, um unserem berechtigten Interesse an der Bewerbung des Dienst nachkommen zu können. Dies gilt nicht für technische Daten, die gelöscht werden, sobald diese für keinen in dieser Datenschutzerklärung genannten Zweck mehr erforderlich sind sowie für Zahlungsdaten, die nach Beendigung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages gelöscht werden.

KOMMUNIKATION MIT IHNEN HINSICHTLICH DES DIENSTES

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen hinsichtlich des Dienstes zu kommunizieren, beispielsweise um Sie über Aktualisierungen des Dienstes zu informieren oder um auf Ihre Fragen, die Sie eventuell in Bezug auf den Dienst haben, zu antworten.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Adressdaten
  • Kommunikation
Rechtsgrundlage
Vertragserfüllung. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um die vereinbarungsgemäße Erbringung des Dienstes erfüllen zu können.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist.

KOMMUNIKATION ZU MARKETINGZWECKEN

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen zu Marketing- und Werbezwecken in Bezug auf Angebote von uns und unseren Geschäftspartnern zu kommunizieren.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Adressdaten
  • Nutzergenerierte Daten
Rechtsgrundlage
Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse und das unserer Geschäftspartner zu befriedigen, mit Ihnen zu Marketing- und Werbezwecken zu kommunizieren.

Besondere Anforderungen an E-Mailwerbung: Wir nutzen Ihre E-Mailadresse nur dann für werbliche Zwecke, wenn
  • wir dazu eine vorherige Einwilligung von Ihnen erhalten haben oder
  • wir Ihre E-Mail-Adresse zur Bewerbung von Waren oder Dienstleistungen verwenden, die denjenigen ähnlich sind, hinsichtlich derer bereits zuvor ein Kauf zwischen uns abgeschlossen wurde und vorausgesetzt, Sie haben einer solchen werblichen Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse nicht widersprochen und wir haben Ihnen Ihr Widerspruchsrecht hingewiesen.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist und für den gleichen Zweck für einen weiteren Zeitraum von 12 Monaten danach.

ANALYSE DER NUTZUNG DES DIENSTES

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um die Nutzung des Dienstes analysieren zu können, beispielsweise zur Erhebung und Analyse von Statistiken darüber, wie der Dienst genutzt wird, einschließlich Angaben darüber, welche Zeitschriften gelesen und favorisiert werden. Wir teilen diese Daten auf aggregierter Ebene – mithin in anonymisierter Form – mit Verlagen, die mit uns zusammenarbeiten.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
Rechtsgrundlage
Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse zu befriedigen, die Nutzung des Dienst zu analysieren.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist und für den gleichen Zweck für einen weiteren Zeitraum von 12 Monaten danach, um unserem berechtigten Interesse an der Bewerbung des Dienstes nachkommen zu können. Dies gilt nicht für technische Daten, die gelöscht werden, sobald diese nicht mehr für einen in dieser Datenschutzerklärung benannten Zweck benötigt werden. Statistiken und Berichte, die keine personenbezogenen Daten enthalten, können für einen längeren Zeitraum gespeichert werden.

ANALYSE DER NUTZUNG DER WEBSEITE

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um die Nutzung unserer Webseite analysieren zu können, beispielsweise zur Erfassung von Besucherstatistiken.
Personenbezogene Daten
  • Technische Daten
Rechtsgrundlage
Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse zu befriedigen, die Nutzung unserer Webseite zu analysieren.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald diese nicht mehr für einen in dieser Datenschutzerklärung benannten Zweck benötigt werden. Statistiken und Berichte, die keine personenbezogenen Daten enthalten, können für einen längeren Zeitraum gespeichert werden.

SICHERSTELLUNG DER TECHNISCHEN FUNKTIONSFÄHIGKEIT UND SICHERHEIT DES DIENSTES

WirWir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit des Dienstes sicherstellen zu können, beispielsweise Sicherheits-Logging, Fehlerbehandlung und Daten-Backup.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Adressdaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
  • Mobilabonnenten-Daten
  • Zahlungsdaten
  • Kommunikation
Rechtsgrundlage
Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Sicherstellung der technischen Funktionsfähigkeit und Sicherheit des Dienst zu befriedigen.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck gespeichert, bis Ihr Nutzerkonto gelöscht wird; hiervon ausgenommen sind Technische Daten, die gelöscht werden, sobald diese nicht mehr für einen in dieser Datenschutzerklärung benannten Zweck benötigt werden.

ZUR WEITERENTWICKLUNG UND VERBESSERUNG DES DIENSTES

Unser Ziel besteht darin, Ihnen die bestmögliche digitale Lese-Erfahrung zu vermitteln. Daher nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Dienst weiterentwickeln und verbessern zu können, beispielsweise zur Entwicklung neuer Features für die Readly-Anwendung.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
  • Mobilabonnenten-Daten
Rechtsgrundlage
Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Weiterentwicklung und Verbesserung des Dienst zu befriedigen.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck für den Zeitraum gespeichert, der zur Anonymisierung der Daten, zum Testen von Features oder deren Funktionsfähigkeit sowie für den Einsatz von Patches [Programmkorrekturen] und anderen Bug Fixes [Fehlerbehebungen] notwendig ist.

SONSTIGE ZWECKE

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch für die folgenden Zwecke:
Wahrnehmung und Abwehr von Rechtsansprüchen
Falls notwendig, können wir Ihre personenbezogenen Daten zwecks Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen verwenden, beispielsweise in Verbindung mit Rechtsstreitigkeiten oder Gerichtsverfahren. Zu diesem Zweck können wir bestimmte Informationen mit Dritten teilen; siehe Ziffer 4.2 nachstehend.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Adressdaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
  • Mobilabonnenten-Daten
  • Zahlungsdaten
  • Kommunikation
Rechtsgrundlage
Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse an der Durchsetzung und der Abwehr von Rechtsansprüchen nachkommen zu können.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck für den Zeitraum gespeichert, der in Bezug auf die Durchsetzung oder die Abwehr von Rechtsansprüchen notwendig ist.
Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen
Schließlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen; beispielsweise Rechnungslegungsanforderungen oder Verpflichtungen auf Grund von Datenschutzgesetzen. Zu diesem Zweck können wir Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Parteien teilen; siehe Ziffer 4.2 nachstehend.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Adressdaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
  • Mobilabonnenten-Daten
  • Zahlungsdaten
  • Kommunikation
Rechtsgrundlage
Gesetzliche Verpflichtungen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, denen wir unterliegen.
Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck für den Zeitraum gespeichert, der notwendig ist, um die jeweiligen gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Rechnungslegungsinformationen werden 7 Jahre aufbewahrt, gerechnet ab Ende des relevanten Kalenderjahres, in dem das betreffende Geschäftsjahr endete.

4. ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Nachstehend wird beschrieben, wie von uns erhobene personenbezogene Daten von Ihnen und von uns weitergegeben werden können.

4.1. ÜBERMITTLUNG DURCH SIE

Der Dienst schließt verschiedene soziale Features ein, die Ihnen erlauben, Inhalte mit anderen zu teilen. Sie können beispielsweise mit Hilfe des Dienstes mit anderen teilen, welche Zeitschriften Sie lesen.

4.2. ÜBERMITTLUNG DURCH UNS

Wir geben Ihre Daten an die nachfolgend benannten Empfänger weiter. Bei diesen Empfängern handelt es sich um verantwortliche Stellen für deren eigenständige Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, es sei denn wir haben etwas anderes angegeben.

Dienstleister

Zur Bereitstellung des Dienstes verwenden wir Dienstleister. Sie stellen beispielsweise IT-Dienste (beispielsweise Hosting) und Kommunikationsdienste zur Verfügung (dies ermöglicht es uns, an Sie Mitteilungen und Newsletters zu senden). Verarbeitet ein dritter Dienstanbieter Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag, handelt er als Auftragsverarbeiter und wir sind für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Dieser darf Ihre personenbezogenen Daten nicht für seine eigenen Zwecke verwenden und ist verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Verlage

Der Dienst erlaubt Ihnen, Zeitschriften in digitalem Format zu lesen. Um den Dienst anbieten zu können, arbeiten wir mit Verlagen zusammen, die diese Inhalte an uns lizenzieren. Wir teilen mit den Verlagen bestimmte Informationen, um es diesen zu ermöglichen, die Leserschaft ihrer Zeitschriften zu analysieren. Zum gleichen Zweck können Verlage die Informationen, die sie erhalten, mit ihrer eigenen Kunden-Datenbank vergleichen. Bitte lesen Sie die eigenen Datenschutzbestimmungen der Verlage zwecks Informationen darüber, wie diese Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Bitte beachten Sie, dass wie Ihre Informationen nur mit Verlagen teilen, deren Inhalte Sie über den Dienst lesen. Eine von uns stetig aktualisierte Liste der mit uns kooperierenden Verlage finden Sie hier.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten (nur Name und Adresse)
Rechtsgrundlage der Übermittlung
Berechtigtes Interesse. Die Übermittlung ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Verlagen gegenüber und um berechtigte Interessen von Verlagen an einer Analyse der Leserschaft ihrer Zeitschriften und der Durchführung eines Abgleichs zwischen unserer Kunden-Datenbank und deren eigener Kunden-Datenbank nachkommen zu können.
Soziales Netzwerk - Facebook
Um den Dienst auf Facebook bewerben zu können, nutzen wir das Marketing-Werkzeug "Facebook Custom Audience" über ein Pixel-Verfahren, welches von Facebook Headquarters, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA angeboten wird. Mittels dieses Marketing-Werkzeugs wird auf unserer Webseite ein Pixel installiert, welches es Facebook ermöglicht Ihr Online-Verhalten über zahlreiche Webseiten hinweg nachzuvollziehen und dadurch ein Nutzungsprofil zu erstellen. Das Pixel erlaubt es uns unseren Dienst auf Facebook Ihnen gegenüber zu bewerben. Bitte beachten Sie, dass wir das Marketing-Werkzeug nicht mit der Funktion "Erweiterter Abgleich" benutzen und somit lediglich pseudonymisierte Daten über das Pixel an Facebook übermittelt werden. Wir und Facebook sind jeweils eigenständige verantwortliche Stellen für die durch das Marketing-Werkzeug erhobenen Daten.
Zusätzlich zu der nachfolgend unter der Überschrift "Widerspruchsrecht" unter Ziffer 6 beschriebenen Option können Sie die Nutzung des Marketing-Werkzeugs "Facebook Custom Audience" durch uns hinsichtlich Ihrer Nutzung des Dienstes jederzeit durch Betätigung des nachfolgenden Opt-out-Link beenden: http://readly.com/support.
Personenbezogene Daten
  • Profildaten ausschließlich in pseudonymisierter Form
Rechtsgrundlage der Übermittlung
Berechtigtes Interesse. Die Übermittlung ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse an der Bewerbung des Dienstes in Sozialen Netzwerken nachkommen zu können.
Anbieter von Zahlungsdiensten
Wir verwenden Anbieter von Zahlungsdiensten zur Bearbeitung von Zahlungen.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
Rechtsgrundlage der Übermittlung
Auftragsvereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO mit dem Anbieter von Zahlungsdiensten.
Geschäftspartner
Wir arbeiten mit verschiedenen Geschäftspartnern zusammen, über die Sie den Dienst abonnieren können. Um Ihr Abonnement abzuwicklen, teilen wir bestimmte Informationen mit den Geschäftspartnern.
Personenbezogene Daten
  • Kontodaten
  • Adressdaten
  • Mobilabonnement-Daten
Rechtsgrundlage der Übermittlung
Vertragserfüllung Die Übermittlung ist notwendig, um Ihr Abonnement abzuwickeln.
Weitere Dritte
Zusätzlich zu Vorstehendem können wir Ihre Informationen - soweit erforderlich - mit anderen Empfängern zu folgenden Zwecken teilen:
  • Ermöglichung von Fusionen oder Unternehmenskäufen
  • Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen
  • Befolgung rechtmäßiger Anordnungen von Behörden, den vorgeschriebenen maßgeblichen Gesetzen entsprechend.
Zweck
Ermöglichung von Fusionen oder Übernahmen
Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen
Befolgung rechtmäßiger Anordnungen von Behörden
Rechtsgrundlage der Übermittlung
Berechtigtes Interesse. Die Übermittlung ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse zu befriedigen, Fusionen oder Übernahmen unseres Geschäfts zu ermöglichen.
Berechtigtes Interesse. Die Übermittlung ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen zu befriedigen.
Gesetzliche Verpflichtungen. Die Übermittlung ist notwendig, um die gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, zu erfüllen.

5. ÜBERMITTLUNG IN ANDERE LÄNDER

Wir übertragen und nutzen die personenbezogenen Daten, die wir in verschiedenen Ländern erheben, zur Bereitstellung des Dienstes. Wir nutzen beispielsweise Dienstleister, die in anderen Ländern außerhalb Ihres Heimatlands ansässig sind. Personenbezogene Daten die innerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erhoben werden, werden an Dienstleister außerhalb der EU sowie des EWR übermittelt und dort verwendet. Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten immer geschützt sind, sorgen wir dafür, dass angemessene Schutzmaßnahmen vorhanden sind, beispielsweise in Form von geeigneten Datenübertragungsvereinbarungen oder - im Fall der Übermittlung personenbezogener Daten in die USA, dass der Empfänger dem EU-U.S. Privacy Shield framework entsprechend zertifiziert ist. Sollten Sie Fragen haben, in welche Länder Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden und welche Maßnahmen wir ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, oder eine Kopie dieser Schutzmaßnamen (bzw. Informationen, wo diese zur Verfügung stehen) wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns unter support@readly.com in Verbindung.

6. IHRE RECHTE

Dem Gesetz nach haben Sie in Bezug auf Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestimmte Rechte.
Sie haben das Recht auf:

AUSKUNFT ÜBER IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und eine Kopie Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können bestimmte, von uns über Sie gespeicherte Informationen unter „Mein Konto“ einsehen und herunterladen.

BERICHTIGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass personenbezogene Daten, die nicht korrekt oder vollständig sind, korrigiert oder vervollständigt werden. Sie können bestimmte Informationen, beispielsweise Kontaktinformationen, in „Mein Konto“ aktualisieren.

LÖSCHEN IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie können sich vom Dienst jederzeit abmelden und verlangen, dass Ihr Konto gelöscht wird; lesen Sie hierzu bitte unsere Nutzungsbedingungen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in einem solchen Fall nur einbehalten, wenn wir verpflichtet sind, die Daten aufzubewahren, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder Rechtsansprüche durchzusetzen oder zu verteidigen.

EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie haben unter bestimmten in Art. 18 der Datenschutzgrundverordnung benannten Umständen das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird (d.h. die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten werden mit dem Ziel markiert, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken). Bitte setzen Sie sich mit support@readly.com in Verbindung, wenn Sie dieses Recht auf Einschränkung ausüben möchten. Wenn Sie um Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ersucht haben, achten Sie bitte darauf, dass wir Ihnen den Dienst während der Zeit, in der die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt ist, nicht zur Verfügung stellen können.

WIDERSPRUCHSRECHT

WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF DER BASIS UNSERES BERECHTIGTEN INTERESSES

Bestimmte Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten beruhen auf unserem berechtigten Interesse oder dem berechtigten Interesse anderer. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf der Grundlage der Wahrnehmung berechtigter Interesse erfolgt, aus Gründen, die Ihre spezifische Situation betreffen, Widerspruch einzulegen. In diesem Fall beenden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese auf der Wahrnehmung berechtigter Interessen beruht, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Interessen für die weitere Verarbeitung nachweisen, die Ihre Rechte und Interessen überwiegen oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um Rechtsansprüche auszuüben oder zu verteidigen.

EINSPRUCH GEGEN DIREKTVERMARKTUNG – ABMELDUNG VON MARKETINGKOMMUNIKATIONEN

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken zu widersprechen, indem Sie an support@readly.com eine E-Mail senden. Außerdem können Sie eine etwaige Verwendung Ihrer Daten zu bestimmten Werbezwecken unterbinden, indem Sie in der betreffenden Kommunikation auf den Abmeldelink klicken oder in „Mein Konto“ Ihre Benachrichtigungs-Einstellungen ändern.

ÜBERTRAGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN (DATENPORTABILITÄT)

Sie haben das Recht, eine Kopie bestimmter Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in strukturiertem, maschinenlesbaren Format zu erhalten, das Ihnen erlaubt, die Daten an einen anderen Empfänger zu übertragen. Sie können Ihre Daten in „Mein Konto“ herunterladen.

WIDERRUF IHRER EINWILLIGUNG

Sie haben das Recht, jederzeit eine Einwilligung, die Sie uns erteilt haben, zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass er Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung unberührt lässt.

BESCHWERDERECHT

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

7. VERPFLICHTUNG ZUR BEREITSTELLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

In Verbindung mit unserer Vertragsbeziehung benötigen wir die Bereitstellung derjenigen personenbezogenen Daten, die zum Abschluss und zur Erfüllung unseres Vertrags erforderlich sind (beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Zahlungsangaben). Ohne diese Daten können wir in der Regel keinen Vertrag mit Ihnen abschließen, beziehungsweise können den Dienst nicht erbringen und müssen ein diesbezügliches Vertragsangebot zurückweisen oder mit Ihnen bereits bestehende Verträge beenden.

8. KINDER

Wir erfassen bewusst keine Informationen von Kindern, die unter 18 Jahre alt sind. Falls Sie unter 18 Jahre alt sind, müssen Sie die Zustimmung Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds einholen, um den Dienst zu nutzen. Wenn wir davon Kenntnis erhalten, dass wir personenbezogene Daten eines unter 18 Jahre alten Kindes ohne Zustimmung der Eltern oder des Vormunds erfasst haben, treffen wir die entsprechenden Maßnahmen, um die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu löschen. Sind Sie Vormund oder ein Elternteil und es wird Ihnen bewusst, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, setzen Sie sich bitte mit uns unter support@readly.com in Verbindung.

9. COOKIES UND ANDERE ÄHNLICHE TECHNIKEN

Wir verwenden auf unserer Webseite und bei unserem Dienst Cookies. Für weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und anderen Techniken lesen Sie bitte unsere Cookie Policy. https://readly.com/cookie

10. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können diese Datenschutzerklärung gelegentlich aktualisieren. Wir können beispielsweise beschließen, zusätzliche Informationen zu erheben oder diese zu anderen Zwecken zu verarbeiten als den in der Datenschutzerklärung genannten. In solchen Fällen benachrichtigen wir Sie im Voraus auf geeignete Art und Weise, beispielsweise durch Anzeige einer Mitteilung im Dienst oder indem wir Ihnen eine E-Mail senden.

11. FALLS SIE FRAGEN HABEN

Falls Sie hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung, dem Dienst oder aus einem anderen Grund Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns unter support@readly.com in Verbindung.

12. INFORMATIONSKATEGORIEN

Bitte sehen Sie in nachstehender Tabelle zwecks weiterer Informationen hinsichtlich der Kategorien von Informationen nach, die wir über Sie nutzen und speichern.
Wir danken Ihnen, dass Sie unseren Dienst nutzen! Wir hoffen, er wird Ihnen gefallen!
Kontodaten: Konto-ID, E-Mail-Adresse, Land, Status, Erstellungsdatum, Abonnement-Art.
Adressdaten: Name, Adresse, Postleitzahl, Stadt, Landkreis, Bundesland, Staat
Profildaten: Name, E-Mail-Adresse, Geburtsjahr (optional), Geschlecht (optional)
Technische Daten: IP-Adresse, Anwendungsversion, Betriebssystem, UDID (individuelle Geräteidentifizierung)
Zahlungsdaten: Transaktionsdatum, Betrag, MwSt., Abonnement-Zeitraum, Zahlungsmethode
Mobilabonnement-Daten: Telefonnummer
Nutzergenerierte Daten: Gelesene Zeitschriften, Favoriten, Lesezeichen
Kommunikation: Inhalte Ihrer Kommunikationen mit uns

Impressum

Betreiber von readly.com ist:
Readly AB
Box 3341
103 67 Stockholm, Schweden
Steuernummer: SE556921112001
Registernummer: 556921-1120
Readly wird in Deutschland vertreten durch:
Readly GmbH
Gneisenaustraße 66-67
10961 Berlin
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Maria Hedengren, Joe Armstrong
Eingetragen im Amtsgericht Charlottenburg Berlin, HRB 165622