×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen



Babykleidung – bequeme und praktische Mode für die Kleinen

Ausgestattet fürs Leben mit einem Neugeborenen: Bereiten Sie dem jüngsten Familienmitglied – und sich selbst – mit passender Babykleidung einen entspannten Start in den gemeinsamen Alltag. Von Mützen, über Bodys bis zum Strampler – bei Tchibo finden Sie eine große Auswahl an hochwertiger Babymode für Jungen und Mädchen. Dazu geben wir nützliche Tipps, worauf Sie achten sollten, wenn Sie Babyklamotten online kaufen.
Schneeanzug
Schneeanzug
Schneeanzug
3495
3495
3495
 
Erhältlich in:
 
 
Erhältlich in:
 
Zurzeit nicht bestellbar
Schneeanzug
Schneeanzug
Schneeanzug
3495
3495
3495
 
Erhältlich in:
 
 
Erhältlich in:
 
Zurzeit nicht bestellbar
Schnee-Kombi
Schnee-Kombi
4995
4995
 
Erhältlich in:
 
Zurzeit nicht bestellbar
-30 %
2 Thermostrumpfhosen
1299
900
 
Erhältlich in:
 
Interlock-Pyjama
1299
 
Erhältlich in:
 
Interlock-Pyjama
1299
 
Erhältlich in:
 
Bademantel
1999
 
Erhältlich in:
 
Interlock-Pyjama
1299
 
Erhältlich in:
 
5 Strumpfhosen
1799
 
Erhältlich in:
 
3 Strumpfhosen
3 Strumpfhosen
1499
1499
 
Erhältlich in:
 
Zurzeit nicht bestellbar
3 Langarmbodys
1499
 
Erhältlich in:
 
Pyjama »Disney«
1499
 
Erhältlich in:
 
2 Pyjamas
1499
 
Erhältlich in:
 
Thermo-Regenjacke
2495
 
Erhältlich in:
 
Zurzeit nicht bestellbar
Schneeanzug
Schneeanzug
Schneeanzug
3495
3495
3495
 
Erhältlich in:
 
 
Erhältlich in:
 
Zurzeit nicht bestellbar
-34 %
Frottier-Kapuzenpullover
1999
1300
 
Erhältlich in:
 
5 Langarmbodys
1999
 
Erhältlich in:
 
Treggings
Treggings
1499
1499
 
Erhältlich in:
 
 
Erhältlich in:
 
1 ...

Sonnenhut und Co.: die richtige Babykleidung im Sommer

Generell gilt: Ihr Baby muss vor der Sonne geschützt sein, da die Haut sehr lichtempfindlich ist. Bei hohen Temperaturen ziehen Sie ihm zum Beispiel einen Body, ein leichtes Shirt und eine kurze Hose an. Diese sollten am besten aus leichter Baumwolle oder Leinen bestehen – diese Naturfasern sind schön luftig. Socken oder ein Jäckchen können Sie nach Bedarf an- oder ausziehen. Ob dem Baby zu warm ist, testen Sie im Nacken: Ist es an dieser Körperstelle heiß und feucht, ist es zu dick angezogen.
Mit Mütze, Wollsöckchen, Handschuhen und warmen Stramplern bleibt Ihr Baby auch im Winter immer schön warm.

So kleiden Sie Ihr Baby im Winter

Was bei Erwachsenen beliebt ist, funktioniert auch wunderbar bei Babys: das sogenannte Zwiebelprinzip! Über Langarm-Body und Strumpfhose können Sie zum Beispiel Strampler, Shirts oder Babyhosen aus Merinowolle oder Baumwollflanell ziehen. Für Spaziergänge durch die Winterlandschaft gibt es praktische Schneeanzüge oder Babyjacken. Ein Muss sind Mütze, Wollsocken und Handschuhe. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Baby in seiner Kleidung friert: Prüfen Sie, ob sich Hände, Füße und der Nacken warm anfühlen.
Achten Sie beim Waschen von Babykleidung auf milde Waschmittel ohne Duftzusätze und Phosphate.

Babykleidung richtig waschen

Vor dem ersten Tragen sollte Babykleidung auf jeden Fall gewaschen werden, um Schmutz und Bakterien zu entfernen. Damit es nicht zu Hautreizungen kommt, greifen Sie zu mildem Waschmittel ohne Parfüm und Phosphate. 30 bis 40 Grad reichen in der Regel aus, um alle Rückstände zu entfernen. Bei Bodys, die für stärkere Verschmutzungen anfällig sind, bieten sich helle, unifarbene Baumwollstoffe an, diese können in vielen Fällen problemlos bei 60 Grad Celsius gewaschen werden.

Welche Klamotten gehören in die Erstausstattung?

Um Ihrem Baby einen perfekten Start zu ermöglichen, sollten sie vorab für die ersten Wochen folgende Kleidungsstücke ab Größe 56 parat haben:

● 5-8 Bodys (im Sommer auch kurzärmelig)
● je 4-6 Langarmshirts und Strampler bzw. Hosen
● 2-6 Paar Socken und Strumpfhosen
● 2-4 Overall-Schlafanzüge
● 2 leichte Mützen und 1-2 Jäckchen
● für Winterbabys: Winteranzug, dicke Mütze

Für weitere Tipps und Tricks lesen Sie auch unseren Baby-Ratgeber.

Diese Eigenschaften sollte Babykleidung mitbringen

Achten Sie beim Kauf von Babymode darauf, dass die Materialien gut verträglich für die Haut sind. Bio-Baumwolle ist hervorragend geeignet, weil sie Feuchtigkeit gut aufnimmt, atmungsaktiv und strapazierfähig ist. Auch der Schnitt ist wichtig: Hochwertige, funktionale Babykleidung bietet nützliche Details, die Ihnen das An- und Ausziehen sowie das Wickeln erleichtern. Vor allem bei Säuglingen sind Babybodys und Kleidungsstücke mit Knopfleisten im Schrittbereich sehr praktisch.
Natürliche Bio-Baumwolle ist das ideale Material für Babykleidung.

Unser Versprechen für Ihre Babymode

Hautschonende Materialien, hochwertige Verarbeitung, kindgerechte Designs und praktische Details: Diesen Anspruch an unsere Produkte zeigen wir Ihnen mit dem TCM-Siegel, das für "Tchibo Certified Merchandise" steht. Bei den Textilien zählt Nachhaltigkeit: So werden zum Beispiel Kleidungsstücke für Babys, die aus hochwertiger Bio-Baumwolle gefertigt wurden, entsprechend ausgezeichnet. Ab einem Anteil von 95 Prozent Biobaumwolle zum Beispiel mit der Angabe "ökologisch angebaut, OCS 100".
Babymode von Tchibo wird nachhaltig aus hochwertiger Bio-Baumwolle gefertigt.