Schließen
Damenschuhe

Damenschuhe

  • Hausschuhe
Mit kuschelig weichem, wärmendem Plüschmaterial
1499
1000
Schnellansicht
  • Boots
Gefüttert mit kuscheligem Plüschfell
  • Ballerina-Hausschuhe
Weich gepolsterte Decksohle
  • Sandalen
Mit 2 Riemen im Materialmix – in roséfarbener Metallicoptik und in Nubukoptik
1499
1200
Schnellansicht
  • Trekking-Schuhe
Ideal zum Wandern, Nordic-Walking, Trekking und für andere Outdooraktivitäten
  • Regenstiefel
Mit elastischem Textileinsatz an der Wade für optimalen Tragekomfort
3995
2800
Schnellansicht
  • 1 Paar Hausschuh-Socken
Kuschelig weich und wärmend – mit Teddyplüsch-Futter
999
700
Schnellansicht
  • Sneaker
Materialmix in hochwertigem Lederimitat mit silberfarbenen Metallic-Details
2995
1500
Schnellansicht
  • Hausschuhe
Angenehm weiche Baumwoll-Mischqualität
  • Badeschlappen
Angenehmer Tragekomfort durch vorgeformte Sohle
1299
1100
Schnellansicht
  • Hausschuhe
Mit weicher gepolsterter Decksohle
999
700
Schnellansicht
  • Damen-Espadrilles
Hautfreundliches Textilfutter
1999
1000
Schnellansicht
  • Zehengreifer
Riemen mit dekorativer Perlenverzierung und Pompons
999
600
Schnellansicht
1

Damenschuhe für jeden Tag und besondere Anlässe

Schick, bequem und langlebig: Diese Eigenschaften zeichnen einen hochwertigen Damenschuh aus. Zur Auswahl steht für Sie eine große Vielfalt an modischen Exemplaren – vom kuscheligen Hausschuh bis zur eleganten Stiefelette – die mit hoher Qualität und Funktionalität überzeugen. Und damit Sie Ihr neues Lieblingspaar schnell finden, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt.

So gelingt Ihnen immer ein toller Auftritt

Warm und sicher im Winter

Damit auch beim Spaziergang im Schnee die Füße schön warm bleiben, sind Winterschuhe mit verschiedenen Fütterungen ausgestattet. Sehr gut geeignet ist zum Beispiel Lammfell: Durch seine flauschige Beschaffenheit entsteht eine wärmeisolierende Lufthülle um den Fuß, die perfekt vor dem Auskühlen schützt. Doch was nützt das, wenn Feuchtigkeit eindringt? Achten Sie daher auch auf wasserfestes Obermaterial: Funktionsmaterialien wie Gore-Tex lassen Wasser zum Beispiel nicht hindurch, sind aber atmungsaktiv. Ganz gleich also, ob Sie eine Pfütze übersehen haben oder schwitzen – Ihre Füße bleiben angenehm trocken. Von unten stützt den Winterschuh eine dicke, rutschfeste Gummisohle. Mit grobem Profil und angerauter Oberfläche bietet diese auch beim Gehen auf vereisten Wegen den nötigen Halt.

Lederschuhe richtig pflegen

Echtes Leder altert stilvoll und elegant – vorausgesetzt es wird richtig gepflegt. Um das Naturmaterial nicht zu zerkratzen, gibt es für die Reinigung Ihrer Damenschuhe aus echtem Leder zum Beispiel spezielle Bürsten aus Pferdehaarborsten. Diese sind gut beweglich und dünnen nicht aus. So wird Schmutz zügig und schonend entfernt. Um Lederschuhe wasserdicht zu machen und Tragespuren vorzubeugen, sollten Sie zudem regelmäßig mit einem für Echtleder geeignetem Imprägnierspray behandelt werden. Die Farbe der Schuhe frischen Sie regelmäßig mit Schuhcreme auf. Danach mit einem Stofftuch polieren – fertig.

Sommerschuhe, die wirklich passen

Ob Flipflop oder Sandale – im Sommer gehört das luftig-freie Gefühl in offenen Schuhen einfach dazu. Damit diese den ganzen Tag lang bequem sind, keine Druckstellen hinterlassen und auch beim Sprint zum Bus sicher sitzen, ist die richtige Größe besonders wichtig: Die Zehen sollten beim Gehen nicht über den Rand hinausragen, die Fersen sollten sich auf dem Fußbett befinden. Dann bleibt der Fuß auch im Flipflop entspannt. Wenn Sie bei Ihrer Größe unsicher sind, messen Sie diese so: Stellen Sie sich auf ein Blatt Papier und zeichnen Sie den Umriss Ihres Fußes nach. Messen Sie die Länge aus und addieren Sie 1,5 Zentimeter. Denn diesen Platz braucht der Fuß zusätzlich beim Abrollen. Das Ergebnis können Sie mithilfe von Größentabellen in den „Pariser Stich“ umrechnen – die für europäische Schuhgrößen festgelegte Maßeinheit.

Damenschuhe für optisch kleinere Füße

Wer sich als Frau kleinere, zierlicher wirkende Füße wünscht, kann diese natürlich mit hohen Schuhen optisch in die Höhe ziehen. Doch weil nicht jeder gerne High Heels im Alltag trägt, gibt es noch ein paar weitere Tipps: Denn auch Riemchen am Schuh lassen den Fuß weiblicher und zarter wirken. Dunkle Farben sind zum Wegmogeln einer Schuhgröße ebenfalls ideal, weil sie den Fuß optisch stauchen. Spitze Damenschuhe sollten Sie dagegen eher meiden. Denn durch die lange Spitze wirkt der Schuh gestreckt und es kommt optisch eher eine Schuhgröße hinzu.

Worauf Sie beim Kauf von Damenschuhen am besten achten

Atmungsaktives Material

Zu den wichtigsten Eigenschaften eines Damenschuhs, den Sie lange und gern tragen, gehört dessen Atmungsaktivität. Denn diese verhindert, dass sich Hitzestaus bilden, so dass Ihre Füße auch nach stundenlangem Laufen angenehm trocken bleiben. Bei echtem Leder können Sie sich auf Atmungsaktivität grundsätzlich verlassen: Das Naturmaterial besitzt die Fähigkeit, Wasserdampf von innen nach außen zu transportieren. Gleichzeitig schirmt es gegen Wasser von außen ab – hält also auch bei Regen stand. Hochwertige Kunstmaterialien können beides ebenfalls leisten. Aufgrund ihrer Gewebestruktur funktioniert dies aber nur bei speziellen Funktionsmaterialien oder Einsätzen. So werden zum Beispiel bei Freizeitschuhen spezielle Mesh-Einsätze verarbeitet, deren leichtes Netzgewebe eine permanente Luftzirkulation gewährleistet. Dabei ist hochwertiges Mesh dennoch so feinmaschig, dass kein Wasser von außen eindringen kann.

Ein komfortables Fußbett

Klar, ein schönes Design gehört zum Lieblingsschuh einfach dazu. Doch wer beim Schuhkauf auch auf die „inneren Werte“ achtet, wird belohnt: durch angenehmen Tragekomfort, bessere Fußgesundheit und sogar einen positiven Einfluss auf die gesamte Körperhaltung. Die Füße tragen schließlich das Körpergewicht und halten den Körper in Balance. Schön also, wenn sie durch ein natürlich geformtes Fußbett unterstützt werden, das sich beim Laufen an die Trittbewegung anpasst. Dann werden die Füße besser gestützt und ermüden nicht so schnell. Eine hochwertige Polsterung gehört ebenfalls dazu, denn sie wirkt beim Auftreten dämpfend und abfedernd, sodass Muskulatur und Gelenke geschont werden. Ein weiteres Plus: eine Innensohle mit rutschhemmender, leichter Profilierung. Durch dieses kleine Detail wird das Abrollen erleichtert und der Fuß vor Überbelastung geschützt.

Unser Versprechen für Ihre Damenschuhe

Wir möchten Ihnen bequeme Damenschuhe bieten, die Sie stets mit höchstem Tragekomfort verwöhnen. Um das zu ermöglichen, achten wir auf Qualitätsmaterialien, hochwertige Verarbeitung und hohe Funktionalität. Das erkennen Sie auch am „TCM“-Siegel für „Tchibo Certified Merchandise“.

Wenn Sie Damenschuhe online kaufen, erkennen Sie beispielsweise Echtlederschuhe sofort am Siegel „Echtes Leder“. So können Sie sicher sein, später genau das Produkt in den Händen zu halten, das Sie sich vorgestellt haben. Mit dem Siegel „GUT GEMACHT“ werden Schuhe ausgezeichnet, wenn bei der Herstellung Ressourcen und Klima geschützt wurden.