Schließen
mehrwertsteuer senkung

Lieblingsfach: Spaß!

Die besten Looks für Schule & Freizeit

Unsere Lieblingsstücke der Kollektion

Sommeroutfit: 1+

Gute-Laune-Looks für Mädchen

Wer kommt mit raus?

Lässige Lieblingsoutfits für Jungen

Bei Regen sind alle Schaukeln frei!

Allwetterkleidung für Mädchen & Jungen

Die ersten klimaneutralen Ranzen und Rucksäcke sind da!

Ausgezeichnet mit dem IGR-Gütesiegel „Ergonomisches Produkt“

In jedem Set enthalten:
✓ Ranzen
✓ Turnbeutel
✓ Etui & Schlamperrolle
✓ Brustbeutel
✓ Brotdose
✓ Regenhaube
✓ 4-teiliges Patchy-Set
Aufschultern für einen umweltfreundlichen Start ins Schuljahr: Diese Ranzen sind CO2-neutral und 100% PVC- und PFC-frei. Die Textilien sind aus recycelten PET-Flaschen gefertigt, und auch die holzfreien Bunt- und Bleistifte bestehen aus recyceltem Material. So macht Lernen Spaß!
Mit den 4 wechselbaren "Patchys" lassen sich Ranzen, Turnbeutel oder Etui ganz nach Wunsch verschönern. Ein Patchy kann sogar selbst gestaltet werden.
                    

Entdecken Sie hier noch mehr:

Fair zu Mensch und Natur: Das ist unser Antrieb

Wir tragen Verantwortung für die Welt, in der wir heute und morgen leben. Deswegen setzen wir uns bei Tchibo seit über 13 Jahren dafür ein, unsere Produkte fair herzustellen - für Mensch und Natur. An vielen Stellen ist uns dies schon gelungen. Darauf sind wir stolz. Gleichzeitig wissen wir, dass noch ein ganzes Stück Weg vor uns liegt. Wir bei Tchibo arbeiten tatkräftig daran, mehr zu erreichen. Jeden Tag. Was genau in dieser Kollektion nachhaltig ist und woran wir noch arbeiten, erklären wir hier und unter tchibo.de/nachhaltigkeit.
Mit Bio-Baumwolle ja! Denn beim Anbau von Bio-Baumwolle werden ausschließlich natürliche Dünger und Pflanzenschutzmittel verwendet. Und das wiederum erhält die Fruchtbarkeit des Bodens, schützt die Gesundheit der Menschen und spart Wasser – umgerechnet ganze 434 Liter pro T-Shirt. Übrigens: 86% der Baumwolle für unsere Textilien stammen bereits heute aus nachhaltigeren Quellen. Damit sparen wir umgerechnet mehr als 198 Millionen Badewannen voll mit Wasser.
Reicht das? Es ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Aber wir möchten noch mehr erreichen – für das Einkommen und die Arbeitsbedingungen der Farmer und für die Natur. Mehr erfahren: tchibo.de/nachhaltigkeit
Der Global Organic Textile Standard, kurz GOTS, ist sogar noch mehr: In Produkten mit dem GOTS-Zertifikat steckt wie beim Bio-Siegel Baumwolle aus ökologischem Anbau. Darüber hinaus wird in der gesamten Produktionskette auf die Einhaltung von Umwelt- und Sozialkriterien geachtet. Dazu zählt bspw. auch, dass Deine Kleidung ohne gefährliche Chemikalien und andere kritische Zusätze hergestellt wird. Übrigens: Ein Großteil unserer Bettwäsche, Bettlaken, Handtücher sowie Baby- und Kinderbekleidung aus Baumwolle ist bereits GOTS-zertifiziert.
Reicht das? Die GOTS-Zertifizierung ist zwar ein riesiger Schritt. Wir setzen uns aber zusätzlich für die Sicherstellung existenzsichernder Löhne sowie die tatsächliche Einhaltung der GOTS-Kriterien in allen Produktionsstufen ein. Mehr erfahren: tchibo.de/nachhaltigkeit
Nein! Wälder sind unersetzbar. Sie beeinflussen das Klima und bilden einen Schutzraum für Tier und Mensch. Um sie zu erhalten, sind unsere Holz-Produkte mit FSC®-zertifiziertem Holz hergestellt. Die strengen Richtlinien des FSC® (Forest Stewardship Council®) stellen eine verantwortungsvolle Waldwirtschaft sicher – vom Baum bis zum fertigen Produkt. So wird die biologische Vielfalt der Wälder geschützt. Auch für die Einhaltung der Rechte sowie sichere Arbeitsbedingungen der Waldarbeiter wird gesorgt. Übrigens: Schon heute stammen 57% unserer Hölzer und Papiere aus FSC®-zertifizierten Wäldern und insgesamt 63% aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft.
Reicht das? Nein, um den Klimawandel einzuschränken, müssen so viele Wälder wie möglich geschützt werden. Doch illegale Rodung ist weltweit eine der größten Bedrohungen für die Wälder. Auch die Verarbeitung der Hölzer muss umweltfreundlicher erfolgen. Dafür setzen wir uns ein! Mehr erfahren: tchibo.de/nachhaltigkeit
Der Grüne Knopf ist ein staatliches Siegel, das sozial und ökologisch hergestellte Textilien kennzeichnet. Das Unternehmen als Ganzes muss nachweisen, dass es die Risiken in seiner Lieferkette kennt und Verantwortung für diese übernimmt. Zudem werden die einzelnen Produkte geprüft, ob sie den sozialen und ökologischen Anforderungen entsprechen. Die Anforderungen des Grünen Knopfes decken in der ersten Phase die Produktionsstufen „Zuschneiden und Nähen“ sowie „Bleichen und Färben“ ab – die sozialen und ökologischen Herausforderungen sind hier besonders groß. Weitere werden folgen. Mehr erfahren: tchibo.de/nachhaltigkeit und www.gruener-knopf.de