×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen
Tchibo_Nachhaltigkeit

Verantwortung tragen

Wie wird aus Altplastik Neues?

Zwischen 4,8 und 12 Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr allein in unseren Weltmeeren.

Aus diesen Abfällen vom Land und aus dem Wasser schaffen wir etwas Neues und kreieren eine eigene Kollektion mit recyceltem Material. Und das unter Einsatz wertvoller Ressourcen wie zum Beispiel regeneriertem ECONYL®-Nylon, das zu 100 % aus Nylonabfällen besteht.
Fitnesskleidung neu gedacht

Kann aus PET-Flaschen Sportmode werden?

EIne PET-Flasche benötigt ca. 450 Jahre, bis sie – einmal im Meer gelandet – abgebaut werden kann. 2018 haben wir 3,5 Millionen PET-Flaschen für Textilprodukte in unseren Kollektionen recycelt.
Mit unserer neuen Sportkollektion setzen wir dieses Engagement fort:

18 PET-Flaschen

wurden ca. für diese Lightweight-Laufjacke mit recyceltem Polyester verwertet.

14 PET-Flaschen

wurden ca. für diese Sporttight mit recyceltem Polyester verwertet.

22 PET-Flaschen

wurden ca. für dieses Longshirt mit recyceltem Polyester verwertet.

15 PET-Flaschen

wurden ca. für diese Männershorts mit recyceltem Polyester verwertet.
Innovative Faser

Kann aus Fischernetzen Bademode werden?

Abfälle aus Nylon, gesammelt von Deponien und aus den Weltmeeren, werden in das regenerierte Nylon ECONYL® umgewandelt. Es ist gleichwertig wie neu hergestelltes Nylon, kann aber immer wieder recycelt, neu geschaffen und neu geformt werden.

Wie entsteht die ECONYL® Faser?

Das ECONYL® Regenerationssystem beginnt mit der Bergung von Abfällen wie Fischernetzen, und Stoffresten Deponien und Ozeanen. Dieser Abfall wird sortiert und gereinigt, um das gesamte Nylon zurückzugewinnen.

Durch einen umfassenden Regenerations- und Reinigungsprozess werden die Nylonabfälle wieder in ihre ursprüngliche Reinheit zurückgeführt. Mit dem Ergebnis, dass das regenerierte Nylon ECONYL® gleichwertig ist wie reines Nylon.

Ist Müll mehr als Abfall?

Überall auf der Welt fällt zunehmend mehr Müll an. Unser Ziel ist es, dass aus diesem Müll neue Rohstoffe werden. Dass wir mehr und mehr Produkte aus recycelten Materialien herstellen können und unsere Produkte wie Kaffeekapseln wiederum vollständig recyclebar sind.

31x um die Erde

könnte ein Auto umgerechnet mit den Treibhausemissionen* fahren, die wir mit unseren recycelten Textilfasern in 2018 eingespart haben.
*Berechnungsbasis: 6.817 kg CO₂-Bedarf pro Weltumrundung

100% recycelbar

sind unsere Kaffeekapseln von Cafissimo und Qbo.

90% der Versandkartons

von Tchibo bestehen aus recyceltem Material. Ein wichtiger Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit im Versandhandel.

183 Tonnen Treibhausgase

konnten wir 2018 mithilfe unserer Bekleidung mit recycelten PET-Flaschen und Textilabfällen einsparen.
Quelle: textilexchange.org

Mehr Themen rund um Recycling & Nachhaltigkeit

Mehrweg statt mehr weg - Tchibos Mehrwegbecher

Mehr erfahren

Schönes für Kind & Mutter einfach mieten

Jetzt entdecken

Zweites Leben – Rückgabe & Recycling

Mehr erfahren

Mit Papier & Holz die Umwelt schonen

Mehr erfahren