Schließen



Pavillon für den Garten: Bei Wind und Wetter geschützt

Sommerzeit ist Gartenzeit. Doch auch bei strahlendem Sonnenschein ist der nächste Gewitterregen oft nicht weit. Pavillons sind die perfekte Möglichkeit, um sich im Garten vor Witterungseinflüssen wie Regen und Sonneneinstrahlung zu schützen und die Natur dennoch hautnah zu genießen. Zudem bilden die kleinen Hütten dank stilvoller Designs und gemütlicher Beleuchtung ein optisches Highlight und werden so zum Mittelpunkt Ihrer grünen Oase. Tchibo hält passende Modelle und Kauftipps für Sie parat!
wenige verfügbar
Shelter-Logic-Stoffpavillon und Terrassenüberdachung, ca. 300 x 230 x 180 cm
21348
wenige verfügbar
Shelter-Logic-Stoffpavillon, ca. 300 x 300 cm
25247
Leco-Pavillon »Madita«, ca. 290 x 290 cm
45718
Sojag-Pavillon mit Stahldach, ca. 427 x 296 x 362 cm
3.36205
wenige verfügbar
Sojag-Pavillon-Vorhang-Set
32071
wenige verfügbar
wenige verfügbar
Sojag-Premium-Pavillon, Aluminium in Holzoptik, ca. 363 x 363 cm
2.28978
wenige verfügbar
wenige verfügbar
Sojag-Pavillon »Charleston« mit Stahldach und Türen, ca. 489 x 384 cm
3.50827
wenige verfügbar
wenige verfügbar
Sojag-Premium-Pavillon »Castel« mit Schiebetüren, ca. 362 x 298 cm
2.38726
wenige verfügbar
Leco-Pergola »Jotta«, ausziehbar, ca. 300 x 295–570 cm
84709
Leco-Solarpavillon, ca. 300 x 300 cm
Energie Leuchtmittel: A (von A++ bis A)
48642

Mobile Pavillons für den temporären Gebrauch

Möchten Sie sich einen Pavillon zulegen, sollten Sie sich zunächst überlegen, ob dieser dauerhaft sein soll oder nur in bestimmten Jahreszeiten bzw. für besondere Anlässe genutzt wird. Mobile Varianten, etwa Faltpavillons oder Partyzelte, können innerhalb weniger Minuten auf- und abgebaut werden. Damit Sie nicht plötzlich im Regen stehen, achten Sie unbedingt darauf, dass der Polyesterstoff des Daches über eine PVC- oder PU-Beschichtung verfügt. Wetterfeste Pavillons mit hochwertigem Hardtop ("hartem Dach", etwa aus Polycarbonat) lassen sich dank Stecksystem ebenfalls schnell montieren und sind zudem UV- und nässebeständig – perfekt für den ganzjährigen Gebrauch.
In einem grünen Garten steht ein Pavillon mit einem Aluminiumgestell, einem weißen Stoffdach sowie aufgezogenen Stoffwänden an den Seiten. Darunter steht ein rechteckiger Holztisch mit Holzbänken.

Robust und standsicher: Stationäre Pavillons aus Holz und Metall

Pavillons, die dauerhaft aufgebaut werden, zeichnen sich durch ihre besondere Robustheit und Stabilität aus. Modelle aus Holz wirken durch ihre massive Bauweise eher wie Gartenhäuser, Gartenpavillons aus Metall versprühen einen zeitlos-eleganten Charme. Zudem lassen sich Pavillons aus Aluminium und Edelstahl im Vergleich zu Holzmodellen, die sozusagen für die Ewigkeit gemacht sind, ebenfalls in vergleichsweise kurzer Zeit wieder abbauen. Achtung: Soll ein fest verbauter Pavillon Ihren Garten erweitern, müssen Sie sich in einigen Kommunen erst eine Baugenehmigung einholen – insbesondere dann, wenn es darum geht, ein Fundament zu gießen.
Auf die Größe achten: Ein weißer Pavillon, der dich mitten im Aufbau befindet, steht auf einer grünen Wiese im Garten.

Das sollten Sie beim Kauf eines Pavillons beachten

Damit Sie sich in Ihrem Pavillon wohlfühlen, sollte er Ihnen natürlich optisch gefallen, aber auch funktionell sein. Seitenteile schützen vor Wind, erleichtern das Heizen und lassen sich oft dekorativ im Stil eines Vorhangs anbringen. Selbstverständlich spielt auch die Größe eine wichtige Rolle. Der Pavillon sollte sich harmonisch einfügen und Ihren Garten nicht überladen, Ihnen und Ihren Gästen aber dennoch ausreichend Platz bieten. Für eine stehende Person planen Sie etwa 0,7 m² ein, für eine sitzende ca. 0,9 m² und bei einem großen Tisch 1,2 bis 1,5 m² pro Gast. Für einen Abend im 3x4-Meter-Pavillon, etwa mit Hardtop aus dem Sortiment von Tchibo, können Sie also bis zu 18 Personen einladen.

Sinnvolles Zubehör für den Pavillon

Passendes Zubehör trägt dazu bei, dass Sie Ihren Pavillon optimal nutzen können. Bei mobilen Modellen empfiehlt es sich, diese mit speziellen Pavillon-Gewichten zu beschweren. So hält Ihr kleines Häuschen auch stürmischem Wind und Böen stand. Ebenfalls unabdingbar ist die richtige Beleuchtung. Diese ist nicht nur zweckmäßig, sondern sorgt auch für Gemütlichkeit. Bodenplatten aus Kunststoff, die mithilfe eines Klicksystems einfach ineinandergesteckt werden, bieten auch bei Matschwetter einen trockenen, ebenen Standplatz. Durch viele kleine Versorgungslöcher wird der Untergrund hier mit Licht, Luft und Wasser versorgt. Ihr Rasen nimmt so keinen Schaden und kann sogar weiterwachsen.

Reinigung und Pflege: So haben Sie lange Freude an Ihrem Pavillon

Ein achtsamer Umgang und eine regelmäßige Reinigung und Pflege verlängern die Lebensdauer Ihres Pavillons. Mobile Modelle reinigen Sie am besten nach jedem Abbau sorgfältig mit einem weichen Lappen, warmem Wasser und mildem Spülmittel und verstauen die Einzelteile anschließend in einer Tasche. Bei Metall-Pavillons können Sie auch getrost zum Hochdruckreiniger greifen. Holzhütten schützen Sie durch eine Imprägnierung oder Lack vor Witterungseinflüssen. Möchten Sie Ihren Pavillon – egal ob aus Holz, Metall oder mit Hardtop – ganzjährig stehen lassen, beachten Sie im Winter unbedingt die maximale Belastungsgrenze und schieben den Schnee gegebenenfalls vom Dach herunter.
Richtige Reinigung für Ihren Pavillon: In Nahaufnahme sprüht die Düse eines Hochdruckreinigers auf einen Plattenweg im Garten.

Unser Siegel für langlebige Produkte

Entscheiden Sie sich für einen Pavillon von Tchibo, können Sie darauf vertrauen, dass dieser lange hält. Wir legen größten Wert auf eine hohe Qualität. Das TCM-Siegel (kurz für "Tchibo Certified Merchandise"), mit dem all unsere Produkte ausgezeichnet sind, garantiert Ihnen eine sorgfältige Auswahl von Partnern und Lieferanten und stellt zudem über den gesamten Herstellungsprozess hinweg regelmäßige Kontrollen von unabhängigen Prüfinstituten sicher.
Wohlfühlen im Pavillon: Ein Mann und eine Frau sitzen entspannt unter ihrem Pavillon im Garten.