×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Stilvoll durch den Herbst

Modische Styles für Frauen mit Kurven

Unsere Lieblingsstücke der Kollektion

Styles zum Blau machen

Shirts, Pullover, Kleider, Hosen und Mäntel

Berry meets black

Looks mit beerefarbenen Akzenten – für leuchtende Kontraste

Zeitlose Basic-Looks

Shirts, Hosen & Mäntel, die einfach immer passen

  
  
    
   
  
 
  • Longcardigan
Besonderer Melange-Effekt durch verschiedene Garnfarben
  
  
       
  

Allerlei Accessoires

Mützen, Handschuhe, Schals, Taschen & mehr

Glitzernde Akzente

Schicke Uhren und Schmuckstücke für gute Laune

Alles für die Füße

Schuhe und Strumpfwaren für die kalte Jahreszeit

Bequeme Tagwäsche

BHs, Slips, Pantys & Hemdchen für Ihre Kurven

Nachtwäsche & kuschelige Loungewear

Entdecken Sie hier noch mehr:

Fair zu Mensch und Natur: Das ist unser Antrieb

Wir tragen Verantwortung für die Welt, in der wir heute und morgen leben. Deswegen setzen wir uns bei Tchibo seit über 13 Jahren dafür ein, unsere Produkte fair herzustellen - für Mensch und Natur. An vielen Stellen ist uns dies schon gelungen. Darauf sind wir stolz. Gleichzeitig wissen wir, dass noch ein ganzes Stück Weg vor uns liegt. Wir bei Tchibo arbeiten tatkräftig daran, mehr zu erreichen. Jeden Tag. Was genau in dieser Kollektion nachhaltig ist und woran wir noch arbeiten, erklären wir hier und unter tchibo.de/nachhaltigkeit.
Mit Bio-Baumwolle ja! Denn beim Anbau von Bio-Baumwolle werden ausschließlich natürliche Dünger und Pflanzenschutzmittel verwendet. Und das wiederum erhält die Fruchtbarkeit des Bodens, schützt die Gesundheit der Menschen und spart Wasser – umgerechnet ganze 434 Liter pro T-Shirt. Übrigens: 86% der Baumwolle für unsere Textilien stammen bereits heute aus nachhaltigeren Quellen. Damit sparen wir umgerechnet mehr als 198 Millionen Badewannen voll mit Wasser.
Reicht das? Es ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Aber wir möchten noch mehr erreichen – für das Einkommen und die Arbeitsbedingungen der Farmer und für die Natur. Mehr erfahren: tchibo.de/nachhaltigkeit
Für unsere Mode mit Pelzbesätzen muss kein Tier leiden. Denn wir lehnen den Einsatz von echtem Pelz ab und verwenden ausschließlich hochwertige Felle aus Kunstfaser. Zudem sind wir Mitglied im FUR FREE RETAILER PROGRAM und unterstützen so die Arbeit von internationalen Umwelt- und Tierschutzverbänden wie VIER PFOTEN.
Reicht das? Noch lange nicht. Dies ist ein erster Schritt. Wir arbeiten darüber hinaus daran, langfristig nur noch tierische Materialien zu verarbeiten, die aus artgemäßer Tierhaltung stammen. Mehr erfahren: www.tchibo.de/nachhaltigkeit
Unsere Lederprodukte werden chromfrei gegerbt. Das vermeidet zum einen die Belastung der Umwelt durch Chrom und schließt zum anderen Gesundheitsrisiken durch diesen Stoff für die Menschen in den Produktionsländern aus.
Viele unserer Textilien haben ihren Ursprung im Wald. Viskose-, Modal- und Lyocellfasern werden aus dem Rohstoff Holz gewonnen. Damit wir sicherstellen können, dass das Holz für unsere Zellulosefasern aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft gewonnen wird, arbeiten wir mit der Firma LENZING AG zusammen, deren Viskose ausschließlich aus zertifiziert nachhaltigen Wäldern stammt. Übrigens: 78% der für Tchibo eingekauften Zellulosefasern stammen bereits heute aus nachhaltigeren Quellen. Damit zählt Tchibo zu den fünf größten Anbietern von nachhaltigen Zellulosefasern weltweit.
Reicht das? Den Wald zu schützen, ist essentiell für den Klimaschutz. Die Verarbeitung des nachhaltigen Holzes zu Zellulosefasern erfordert aber Einiges an Energie, Wasser und Chemikalien. Dies noch umweltschonender zu gestalten, ist ebenso Teil unseres Engagements mit der Firma Lenzing. Mehr erfahren: tchibo.de/Nachhaltigkeit
Viele unserer Textilien haben ihren Ursprung im Wald. Viskose-, Modal- oder Lyocellfasern werden aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz gewonnen. Damit wir sicherstellen können, dass das Holz für unsere Zellulosefasern aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft gewonnen wird, arbeiten wir mit der Firma LENZING AG zusammen. Für TENCEL™ werden nur Zellstoffe aus zertifiziert nachhaltigen Wäldern eingesetzt. Darüber hinaus erfolgt auch die Faserproduktion in einem geschlossenen Kreislauf, in dem notwendige Hilfsstoffe wie Chemikalien, Wasser und Energie gespart und regeneriert werden. 78% der für Tchibo eingekauften Zellulosefasern stammen bereits heute aus nachhaltigeren Quellen. Damit zählt Tchibo zu den fünf größten Anbietern von nachhaltigen Zellulosefasern weltweit.
Reicht das? Nein, um unsere natürlichen Ressourcen zu schützen, muss Bekleidung auch länger getragen werden. Deswegen achten wir auch auf Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte. Mehr erfahren: tchibo.de/Nachhaltigkeit
Derzeit verbraucht die Menschheit 1,7 Mal mehr Ressourcen, als tatsächlich nachwachsen. Deshalb ist die Nutzung von bestehenden Rohstoffen wie Müll so wichtig. Für unsere Produkte mit recyceltem Material verwerten wir daher geeignete Wertstoffe wieder. Das spart Energie und schont Ressourcen sowie unsere Umwelt – selbstverständlich bei gleichbleibender Qualität unserer Produkte. Übrigens: Tchibo setzt in vielen Produkten recycelte Materialien ein. So besitzt bspw. jede 5. Familie in Deutschland umgerechnet eine Tchibo Bürste mit Recycling-Kunststoff.
Reicht das? Es ist ein guter Anfang, wir wollen aber noch viel mehr Produkte mit recycelten Materialien anbieten. Genauso wichtig ist es, dass Produkte länger genutzt werden. Deswegen achten wir stark auf Qualität und Langlebigkeit. Mehr erfahren: tchibo.de/Nachhaltigkeit