Schließen



Waschbecken: Der tägliche Mittelpunkt des Badezimmers

Kein Badezimmer kommt ohne Waschbecken aus. Die Vielfalt der Möglichkeiten ist groß. Vom Waschtisch bis zum freistehenden Becken, von der Keramik bis zum Edelstahl: Waschbecken sind so unterschiedlich wie die Einrichtungsstile. Schauen Sie sich einfach im Onlineshop von Tchibo um und lassen Sie sich inspirieren! Denn bei uns finden Sie hochwertige Waschbecken und verschiedenes Zubehör zum kleinen Preis sowie praktische Hinweise für die Auswahl und Installation.
Schildmeyer-Waschbeckenunterschrank »WBU 600 Nora«
7793
Schildmeyer-Waschbeckenunterschrank »WBU 650 Wido«
8768
Schildmeyer-Waschtisch mit Waschbecken »WT 850 Nora«
29146
wenige verfügbar
SCHÜTTE-Design-Duschthermostat »Vita«
7793
wenige verfügbar

Wie kommt das Waschbecken ins Bad?

Viele Mietwohnungen sind bereits mit einem Waschbecken ausgestattet. Bei Eigenheimen sieht das anders aus. Wenn Sie Ihr Waschbecken wechseln oder ein kleines Waschbecken zusätzlich hinzufügen wollen, brauchen Sie in der Regel handwerkliche Erfahrung, gerade um das Becken mit Dübeln in der Wand zu befestigen. Deshalb lassen viele ihr Waschbecken lieber von einem Profi montieren. Wer doch lieber selbst Hand anlegt, bekommt im Handel fertige Befestigungssets für Waschbecken und Armaturen. In jedem Fall gilt: Bei Arbeiten am Waschbecken sollten Sie immer zuerst den Hauptwasserhahn Ihrer Wohnung zudrehen, um sicher hantieren zu können.
Ein Mann wäscht sich an einem weißen, eckigen Waschbecken mit einem Wasserhahn aus Metall die Hände.

Verschiedene Waschbecken, unterschiedliche Materialien

Das typische Waschbecken besteht entweder ganz klassisch aus Keramik oder aus einem ähnlichen Material: dem Mineralguss. Dieser Verbundstoff ist auf den ersten Blick kaum von Keramik zu unterscheiden und wurde extra fürs Badezimmer konzipiert. Aber auch jenseits der typischen Materialien gibt es viel Auswahl. Waschbecken aus Edelstahl oder Glas kommen immer mehr in Mode und geben dem Bad einen ungewöhnlichen, modernen Touch. Daneben gibt es eine Vielzahl von Kunstoffen, die sich teilweise mit individuellen Mustern versehen lassen.
Waschbecken mit Unterschrank für bessere Ordnung: Eine geöffnete Schublade eines Waschbecken-Unterschranks in der Kosmetika wie Lipgloss, Wattepads und eine Cremedose stehen.

Waschtische und Unterschränke für ein gelungenes Gesamtkonzept

Gerade in einem kleinen Bad ist ein Waschbecken mit Unterschrank oft die eleganteste Lösung, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Sie können den Unterschrank unabhängig vom Waschbecken kaufen und ohne komplizierte Befestigung darunter stellen. Wer es etwas schicker haben will, bekommt auch komplette Waschtische mit integriertem Becken, die dann als Ganzes an der Wand montiert werden. Bei Tchibo gibt es beide Varianten in unterschiedlichen Designs. Bestellen Sie Ihr neues Waschbecken mit allem Drum und Dran ganz bequem online.

Der besondere Komfort im Badezimmer: Doppelwaschbecken

Wenn in Ihrem Haushalt mehrere Personen das Bad benutzen und Sie dort reichlich Platz für Badezimmermöbel haben, dann lohnt sich ein Doppelwaschbecken. Ihr Badezimmer kann dann von zwei Personen gleichzeitig genutzt werden, sei es zum Zähneputzen, Händewaschen oder zur Gesichtspflege. Grundsätzlich haben alle doppelten Waschbecken zwei Armaturen nebeneinander. Allerdings gibt es Unterschiede bei den Abflüssen. Manche Doppelwaschbecken bestehen aus zwei komplett unabhängigen Becken, sodass beide Benutzer den vollen Komfort genießen können. Andere haben nur eine längliche Schüssel mit einem einzigen Abfluss. Das macht nicht nur die Montage einfacher, sondern sieht auch etwas eleganter aus.

Außergewöhnliche Waschbecken: Design und Innovation

Das typische, runde und weiße Waschbecken aus Keramik ist ein absoluter Standard. Das heißt aber nicht, dass es dazu keine Alternativen gibt. Egal ob tief oder flach, elliptisch oder eckig: Waschbecken gibt es inzwischen in allen möglichen Varianten. Ein besonders minimalistischer Blickfang sind Waschtischschalen, die nicht an der Wand haften, sondern frei auf dem Waschtisch stehen. Mit etwas Phantasie und Geschick können Sie jede beliebige Schüssel zu so einer Waschschale umgestalten. Und wer es ganz ausgefallen mag, entscheidet sich für ein freistehendes Waschbecken, das bis auf den Boden reicht. Die Umsetzung solcher extravaganter Ideen hängt allerdings immer von den vorhandenen Anschlüssen ab.
Besondere Design für Ihr Waschbecken: Eine Waschschale aus Keramik mit einem Wasserhahn aus Metall – daneben grüne Zweige in einer Vase und ein Seifenstück.

Hervorragende und langlebige Waschbecken mit dem TCM-Siegel

Vom Waschtisch über die Armatur bis zum Waschbecken-Unterschrank: Die Produkte von Tchibo tragen das TCM-Siegel als Zeichen für ihre ausgesuchte Qualität. TCM, das steht für "Tchibo Certified Merchandise". Damit garantieren wir, dass unsere strengen Qualitätsstandards in allen Herstellungsschritten eingehalten werden. Wir kontrollieren ganz genau, wo die Rohstoffe herkommen und wie unsere Produkte hergestellt werden. Deshalb können Sie sich beim Einkauf auf das TCM-Siegel verlassen!
Gütesiegel für Ihr Waschbecken: Eine junge Frau steht lächelnd in ihrem Bad – hinter ihr ein Spielgel, ein weißer Waschtisch mit Holzplatte und ein erhöhtes Waschbecken.