Schließen
mehrwertsteuer senkung

Wir wollen Sonne!

Sommer-Looks, Bademode & spannende Spielideen

Unsere Lieblingsstücke der Kollektion

Leichte Looks für Sommertage

Shirts, Hosen, Kleider & Accessoires

Günstiger einkaufen mit der TchiboCard!

Als Inhaber einer TchiboCard können Sie sich ab sofort über noch mehr exklusive Angebote freuen: In vielen Themenwelten finden Sie jetzt einen oder mehrere Artikel, die Sie mit Ihrer TchiboCard günstiger erhalten.

Sichern Sie sich jetzt diesen und viele weitere Vorteile und melden Sie sich gleich kostenlos zur TchiboCard an.
Zur TchiboCard

Strandlooks für Damen

Bademode & Accessoires

 

Das clevere Badetuch!

Dieses XL-Handtuch hat einen Halsausschnitt und Knöpfe, wodurch es sich im Handumdrehen in einen Poncho verwandeln lässt. Als Überwurf schützt es so nach dem Baden vor kaltem Wind und lässt sich auch wunderbar als Sichtschutz beim Umziehen nutzen.
Zum Badetuch

Für ein gutes Gefühl – unsere Sicherheitstaschen im Überblick

Lässige Herrenmode für warme Tage

Hallo Sonnenschein!

Coole Sommermode für Kids

Für jede Menge Spaß im Wasser

Bademode für Kinder

Bestens ausgerüstet

Spielzeuge und Accessoires für Strand & Freibad

Sonnen ohne Sand auf der Decke

Die Stranddecke ist aus speziellem Gewebe gefertigt, das den Sand von oben hindurchrieseln lässt und von unten undurchlässig ist. Zusätzlich sorgt das 3D-Gewebe für eine weiche Liegefläche.
Zur Stranddecke
 
 

Wind am Strand – kein Problem!

Für den Tag am Strand hat das Liegetuch Taschen an den Seiten, die man mit Sand befüllen kann – so bleibt es auch bei Wind immer da, wo man es haben will.
Zum Strandtuch

Entdecken Sie hier noch mehr:

Fair zu Mensch und Natur: Das ist unser Antrieb

Wir tragen Verantwortung für die Welt, in der wir heute und morgen leben. Deswegen setzen wir uns bei Tchibo seit über 13 Jahren dafür ein, unsere Produkte fair herzustellen - für Mensch und Natur. An vielen Stellen ist uns dies schon gelungen. Darauf sind wir stolz. Gleichzeitig wissen wir, dass noch ein ganzes Stück Weg vor uns liegt. Wir bei Tchibo arbeiten tatkräftig daran, mehr zu erreichen. Jeden Tag. Was genau in dieser Kollektion nachhaltig ist und woran wir noch arbeiten, erklären wir hier und unter tchibo.de/nachhaltigkeit.
Mit Bio-Baumwolle ja! Denn beim Anbau von Bio-Baumwolle werden ausschließlich natürliche Dünger und Pflanzenschutzmittel verwendet. Und das wiederum erhält die Fruchtbarkeit des Bodens, schützt die Gesundheit der Menschen und spart Wasser – umgerechnet ganze 434 Liter pro T-Shirt. Übrigens: 86% der Baumwolle für unsere Textilien stammen bereits heute aus nachhaltigeren Quellen. Damit sparen wir umgerechnet mehr als 198 Millionen Badewannen voll mit Wasser.
Reicht das? Es ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Aber wir möchten noch mehr erreichen – für das Einkommen und die Arbeitsbedingungen der Farmer und für die Natur. Mehr erfahren: tchibo.de/nachhaltigkeit
Der Global Organic Textile Standard, kurz GOTS, ist sogar noch mehr: In Produkten mit dem GOTS-Zertifikat steckt wie beim Bio-Siegel Baumwolle aus ökologischem Anbau. Darüber hinaus wird in der gesamten Produktionskette auf die Einhaltung von Umwelt- und Sozialkriterien geachtet. Dazu zählt bspw. auch, dass Deine Kleidung ohne gefährliche Chemikalien und andere kritische Zusätze hergestellt wird. Übrigens: Ein Großteil unserer Bettwäsche, Bettlaken, Handtücher sowie Baby- und Kinderbekleidung aus Baumwolle ist bereits GOTS-zertifiziert.
Reicht das? Die GOTS-Zertifizierung ist zwar ein riesiger Schritt. Wir setzen uns aber zusätzlich für die Sicherstellung existenzsichernder Löhne sowie die tatsächliche Einhaltung der GOTS-Kriterien in allen Produktionsstufen ein. Mehr erfahren: tchibo.de/nachhaltigkeit
Viele unserer Textilien haben ihren Ursprung im Wald. Viskose-, Modal- und Lyocellfasern werden aus dem Rohstoff Holz gewonnen. Damit wir sicherstellen können, dass das Holz für unsere Zellulosefasern aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft gewonnen wird, arbeiten wir mit der Firma LENZING AG zusammen, deren Viskose ausschließlich aus zertifiziert nachhaltigen Wäldern stammt. Übrigens: 78% der für Tchibo eingekauften Zellulosefasern stammen bereits heute aus nachhaltigeren Quellen. Damit zählt Tchibo zu den fünf größten Anbietern von nachhaltigen Zellulosefasern weltweit.
Reicht das? Den Wald zu schützen, ist essentiell für den Klimaschutz. Die Verarbeitung des nachhaltigen Holzes zu Zellulosefasern erfordert aber Einiges an Energie, Wasser und Chemikalien. Dies noch umweltschonender zu gestalten, ist ebenso Teil unseres Engagements mit der Firma Lenzing. Mehr erfahren: tchibo.de/Nachhaltigkeit
Derzeit verbraucht die Menschheit 1,7 Mal mehr Ressourcen, als tatsächlich nachwachsen. Deshalb ist die Nutzung von bestehenden Rohstoffen wie Müll so wichtig. Für unsere Produkte mit recyceltem Material verwerten wir daher geeignete Wertstoffe wieder. Das spart Energie und schont Ressourcen sowie unsere Umwelt – selbstverständlich bei gleichbleibender Qualität unserer Produkte. Übrigens: Tchibo setzt in vielen Produkten recycelte Materialien ein. So besitzt bspw. jede 5. Familie in Deutschland umgerechnet eine Tchibo Bürste mit Recycling-Kunststoff.
Reicht das? Es ist ein guter Anfang, wir wollen aber noch viel mehr Produkte mit recycelten Materialien anbieten. Genauso wichtig ist es, dass Produkte länger genutzt werden. Deswegen achten wir stark auf Qualität und Langlebigkeit. Mehr erfahren: tchibo.de/Nachhaltigkeit