Ein Portrait des Gründers und das Logo von KABO Kaffee

KABO Kaffee
Kaffeerösterei aus Überlingen

KAffeeleidenschaft und BOdenseeliebe vereinen sich im Namen unserer Rösterei KABO. Gemeinsam stehen die Wörter für die Grundfesten der Inspiration des jungen Unternehmens. KABO Kaffee möchte den besten Kaffee in den Tassen seiner Kund*innen – und das zu rundum guten Bedingungen für alle in der Wertschöpfungskette.

Alle Kaffees von KABO Kaffee auf roasted.

 
KABO
Milchschokolade, Mandel
Intensität:46 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
ab900
€/kg 36,00
Schnellansicht
 
  • KABO - Busasa Crema Spezial Caffè Crema - 250 g Ganze Bohne
KABO
Brombeere, Kirsche, Milchschokolade
Intensität:46 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
1150
€/kg 46,00
Schnellansicht
 
KABO
Zartbitterschokolade, Haselnuss
Intensität:56 Röstung:56
250 g Ganze Bohne
900
ab810
€/kg 32,40
Schnellansicht
 
  • KABO - Los Cipreses Filterkaffee - 250 g Ganze Bohne
KABO
Karamell, tropische Früchte
Intensität:46 Röstung:26
250 g Ganze Bohne
1450
1305
€/kg 52,20
Schnellansicht
 
KABO
Milchschokolade, Nougat
Intensität:46 Röstung:56
250 g Ganze Bohne
ab950
€/kg 38,00
Schnellansicht
 
  • KABO - Sonnenufer Filterkaffee - 250 g Ganze Bohne
KABO
Grapefruit, Karamell
Intensität:46 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
1200
1080
€/kg 43,20
Schnellansicht
 
  • KABO - Seegold Filterkaffee - 250g Ganze Bohne
KABO
Kakao, Nuss
Intensität:56 Röstung:46
250g Ganze Bohne
900
€/kg 36,00
Schnellansicht

Die Rösterei KABO Kaffee stellt sich vor!

Philipp von KABO Kaffee steht an einer Maschine

Ein Coffeeologe in seinem Element

KABO Kaffee ist eine kleine inhabergeführte Rösterei mit eigener Kaffeebar in der Altstadt von Überlingen am Bodensee. Gründer und Eigentümer Philipp Kesenheimer ist einer von weltweit 200 zertifizierten Coffeeologen. In seiner Studentenzeit begann seine Reise durch die Welt des Kaffees. 2008 besuchte Philipp in Panama seine erste Plantage in ökologischer Bewirtschaftung. Die Leidenschaft war geweckt, und es zog ihn auch beruflich in die Kaffeebranche. Dass man Kaffee nicht nur genießen sollte, sondern auch verstehen, ist für KABO der entscheidende Grundsatz des täglichen Handelns. KABO steht für Kaffeekompetenz und individuelle Kundenberatung.
Der Tresen des KABO Kaffee-Cafés

Kaffees, die begeistern

Hochwertige Rohkaffees, neueste Technologien sowie Leidenschaft und präzise Handarbeit – das ist die Philosophie des KABO-Röstens. So gelingt es den Kaffee-Experten vom Bodensee, das Besondere aus jeder Bohne herauszuholen. Ein weiterer wichtiger Qualitätsfaktor: der schonende und kontrollierte Röstprozess via Cropster-Röstsoftware sowie die Abstimmung auf die Zubereitungsarten.

Unser Wirken vor Ort

Philipp kauft nachhaltig produzierten Kaffee von Kleinproduzent*innen oder Kooperativen. Sein Fokus liegt auf Spezialitäten-Rohkaffees höchster Qualität aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Er verpflichtet sich zu einem fairen und möglichst direkten Handel mit den Kaffeebäuerinnen & -bauern, wodurch er einen positiven Wandel in der Landwirtschaft und der Gemeinschaft der Produzent*innen bewirken möchte. Durch ihren Wissenstransfer an die Kleinbäuerinnen & -bauern unterstützt KABO die Weiterentwicklung ganzer Regionen. Transparenz bezüglich Herkunft und Lieferanten sind oberstes Gebot.

5 Fragen an Philipp von KABO Kaffee

Philipp von KABO Kaffee hält Kaffeebohnen in der Hand
① WARUM HABT IHR DIESEN NAMEN FÜR EURE RÖSTEREI GEWÄHLT?
Kaffeeleidenschaft und BOdenseeliebe vereinen sich in dem Wort KABO. Die Leidenschaft zu Kaffee in seiner ganzen Vielfalt begeistert mich spätestens, seit ich 2008 das erste Mal auf einer Farm in Panama alles über ökologischen Kaffee Anbau erfahren durfte. Die tiefe Verwurzelung in meiner Heimat und die Liebe zu unserem See ist der zweite Teil in KABO. In seiner Vielfalt ist der Bodensee für mich Inspiration bezüglich nachhaltigem Leben sowie Wertschätzung von Natur und Mensch.

② WAS HAT DICH MOTIVIERT, KAFFEERÖSTER ZU WERDEN?
Als Röster ist man das Bindeglied zwischen den Produzent*innen in den Ursprungsländern und den Kund*innen und Gästen hier bei uns. Man kann für sich definieren, welche Werte und Standards man sich setzt und diese von der Farm bis in die Tasse umsetzen. Die Wertschätzung für die viele Handarbeit bei den Kaffeebäuerinnen & -bauern liegt mir hierbei besonders am Herzen.

③ WANN MACHT DIR DAS "RÖSTER-SEIN" BESONDERS SPAß?
Das Schönste ist für mich, wenn ich in direktem Kontakt mit unseren Produzent*innen aus den Ursprungsländern sein kann. Ich freue mich, wenn sich Treffen in Deutschland ergeben, wie z. B. mit dem Leiter unserer Partner-Kooperative aus Peru im letzten Jahr. Unglaublich inspirierend sind natürlich auch die Besuche bei den Kaffeebäuerinnen & -bauern selbst. Hier durften wir im November 2022 bspw. unsere Partnerfarm in Uganda besuchen, haben tolle Eindrücke gewonnen und können so eine Basis für eine langfristige Zusammenarbeit schaffen.

④ WANN BIST DU MIT EINER KAFFEERÖSTUNG ZUFRIEDEN?
Ich bin mit einer Kaffeeröstung zufrieden, wenn ich für den jeweiligen Kaffee die perfekte Balance gefunden habe, bei dem die Aromen am besten zur Geltung kommen – den sogenannten Sweet Spot. Ich versuche dabei immer, die ursprünglichen Aromaprofile des Kaffees, die durch seine Herkunft, das Land, den Boden, Klima und natürlich auch durch die Kaffeevarietät definiert sind, hervorzuheben.

⑤ WAS SOLLTE MAN BEI EUCH IM CAFÉ UNBEDINGT PROBIEREN?
Mein Lieblingsgetränk bei uns ist auf jeden Fall der Flat White mit unserem Blütezeit Espresso aus der Region Guji in Äthiopien mit herrlichen floral-fruchtigen Aromen. Der harmoniert perfekt mit der leckeren Demeter Heumilch von unserem Partner-Bauernhof.

bestseller

Die Kaffeeempfehlung von KABO Kaffee:
Ufergold Espresso

»Ufergold ist unser Allrounder in der KABO Familie. Ob als Espresso oder Cappuccino - der sortenreine Arabica-Kaffee ist einer, der alles kann.«
Philipp von KABO Kaffee
Philipp
Geschäftsführer bei KABO Kaffee
KABO
Milchschokolade, Mandel
Intensität:46 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
ab900
€/kg 36,00
Schnellansicht
Eine Luftaufnahme einer grünen Landschaft
Kaffee läuft in zwei Kaffeetassen

In fünf Schritten zum perfekten Ufergold Espresso


Unser Kaffee für den Vollautomaten, der dir auf Knopfdruck den perfekten Kaffee zubereitet. Du kannst ihn natürlich auch in der Siebträger zubreiten.

So geht's:

  1. Stelle die Wassertemperatur deiner Siebträgermaschine auf 93° C ein.

  2. Wir empfehlen 18 g Kaffee. Am besten du mahlst den Kaffee frisch mit der Handmühle oder einer elektrischen Kaffeemühle. Wähle einen sehr feinen Mahlgrad.

  3. Nutze den Tamper, um das Kaffeepulver festzudrücken und spanne den Siebträger ein. Starte danach direkt den Brühvorgang.

  4. Wir empfehlen eine Brewratio von 1:2. Das bedeutet: Bei 18 g Kaffee, sollten 36 ml Kaffee wieder aus der Siebträgermaschine rauslaufen. Insgesamt sollte der ganze Brühvorgang in 25 Sekunden abgeschlossen sein.

  5. Optional wenn keine 1:2 Brewratio:
    Bei 18 g Kaffee, sollten 42 ml Kaffee wieder aus der Siebträgermaschine rauslaufen. Insgesamt sollte der ganze Brühvorgang in 30 Sekunden abgeschlossen sein.