Das Mobilfunklexikon von Tchibo

Was ist ein Gyroskop im Handy?

Eine große Anzahl von Mobiltelefonen wird heute mit einem Gyroskop ausgestattet. Ein solcher Sensor wird auch als Kreiselinstrument bezeichnet und dient der genauen Lagebestimmung. Durch RotationskrĂ€fte wird der Kreisel in seiner Lage ruhig gehalten auch dann, wenn das Mobiltelefon selbst sich bewegt oder rotiert. Das ist eine nĂŒtzliche Funktion im Zusammenhang mit Navigations-Apps: Hier ist eine deutlich prĂ€zisere Lagebestimmung möglich, als es etwa Bewegungssensoren erlauben. Gyroskope können heute in einem so kleinen Formfaktor gebaut werden, dass sie sich auch in mobilen GerĂ€ten wie Smartphones oder Handys verwenden lassen.

Gyroskop unterstĂŒtzt GPS

Sinnvoll ist die Verwendung eines Gyroskops zum Beispiel im Zusammenhang mit GPS. So können mit dem Kreisel RichtungsĂ€nderungen sehr genau bestimmt werden, in Kombination mit Streckenmessungen lĂ€sst sich der Standort genau bestimmen. Dies ist etwa dann nĂŒtzlich, wenn die GPS-Messung fĂŒr kurze Zeit nicht zur VerfĂŒgung steht, zum Beispiel wĂ€hrend der Durchfahrt eines Tunnels. Das Gyroskop stellt damit eine sinnvolle ErgĂ€nzung von GPS-Systemen dar, die ebenfalls in vielen Smartphones verbaut werden. In der Praxis werden deshalb GPS und Gyroskop in vielen FĂ€llen gemeinsam in einem GerĂ€t angeboten.

Gyroskop in Verbindung mit Apps

Eine große Anzahl an Apps aus dem Bereich Navigation ist in der Lage, die Möglichkeiten des Gyroskops direkt zu nutzen. Der Sensor kann jedoch nicht nur in Verbindung mit Navigations-Apps verwendet werden, sondern auch mit Anwendungen wie Spielen. Spiele-Apps nutzen das Gyroskop, um das Interface zu erweitern, ĂŒber das sich das Spiel steuern lĂ€sst. So wird es möglich, die Spielfigur durch das Kippen des Smartphones oder Tablets zu bewegen. Entsprechende Spiele-Apps finden sich in praktisch allen einschlĂ€gigen Stores. Einige Apps simulieren die Funktion eines Gyroskops, indem sie auf die Daten des GPS-Moduls des Mobiltelefons zurĂŒckgreifen. Hierbei handelt es sich nicht um eine echte Gyroskop-FunktionalitĂ€t, da eine entsprechende Hardware nicht verbaut ist.

FunktionsfÀhigkeit des Gyroskops testen

Wer eine Investition in ein Mobiltelefon mit Gyroskop vorgenommen hat, wird die FunktionsfĂ€higkeit der Hardware testen wollen. In Verbindung mit Android-Systemen stehen hierfĂŒr eigene Optionen im Betriebssystem zur VerfĂŒgung. Unter Einstellungen und Anzeige findet sich die Funktion der horizontalen Kalibrierung, ĂŒber die das Gyroskop getestet werden kann. Auf diese Weise lĂ€sst sich schnell feststellen, ob das Gyroskop wirklich aktiviert ist. Als Alternative werden fĂŒr die verschiedenen Systeme wie iOS oder Android aber auch Apps angeboten, mit denen sich alle Sensoren anzeigen lassen, die in einem mobilen System verbaut sind.