Das Mobilfunklexikon von Tchibo

Was ist eine Kurzmitteilung?

Eine Kurzmitteilung in der Mobilfunkbranche wird auch als SMS (Short Message Service), also als Kurznachrichtendienst, bezeichnet. Hierbei handelt es sich um kurze Nachrichten mit einer MaximallĂ€nge von 160 Zeichen. Im Unterschied zur MMS werden mit einer Kurzmitteilung keine Multimediadaten wie Fotos oder Videos versendet. FĂŒr die Übertragung der Kurzmitteilungen kommt das Telefonnetz ebenso infrage wie das Internet. Durch ihre praktische Informationsfunktion erfreut sich die SMS großer Beliebtheit und hat fĂŒr die Telekommunikationsbranche wirtschaftlich große Bedeutung.

Technische Grundlagen fĂŒr eine Kurzmitteilung

Eine Kurzmitteilung wird mittels des GSM-Mobilfunkstandards versendet. Dies ist selbst bei einer laufenden Kommunikation möglich. Das bedeutet, dass wĂ€hrend eines Telefonats eine Kurzmitteilung verfasst und versendet werden kann. Ein großer Vorteil solcher Kurzmitteilungen ist, dass sie nur eine geringe Bandbreite benötigen und in Sekundenbruchteilen versendet werden. Sollte sich der EmpfĂ€nger in einem Funkloch befinden, kann die Kurzmitteilung allerdings nicht versendet werden. Sie bleibt dann sozusagen in der Warteschleife, bis der EmpfĂ€nger wieder erreichbar ist, und wird dann zugestellt. Bei einer Überlastung des Mobilfunknetzes durch Kurzmitteilungen, wie es zum Beispiel zu Silvester hĂ€ufig der Fall ist, kann es zu Verzögerungen und Fehlern bei der Übertragung kommen.

Verschiedene Arten der Versendung einer Kurzmitteilung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Kurzmitteilung zu versenden oder zu empfangen. Dies funktioniert zum Beispiel mit einem MobilfunkgerĂ€t, ist aber auch ĂŒber das Internet oder das stationĂ€re Telefon möglich. Wichtig ist, dass das jeweilige GerĂ€t diese Funktion unterstĂŒtzt. WĂ€hrend die Netzbetreiber fĂŒr den Versand einer SMS GebĂŒhren verlangen, ist der Versand ĂŒber das Internet nicht selten kostenlos.

Die wirtschaftliche Bedeutung einer Kurzmitteilung

Weltweit werden tĂ€glich Millionen von Kurzmitteilungen verschickt. Gerade in LĂ€ndern mit gut ausgebautem Mobilfunknetz generieren SMS somit hohe UmsĂ€tze fĂŒr die Netzbetreiber. Zudem werden Kurzmitteilungen hĂ€ufig fĂŒr die Kommunikation in der GeschĂ€ftswelt verwendet. Sie sind somit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.