├Ś
Um Ihnen ein bestm├Âgliches Shopping-Erlebnis bieten zu k├Ânnen, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schlie├čen
Das Mobilfunklexikon von Tchibo

Was ist eine Sperre?

In bestimmten Situationen ist es ratsam, das Handy bzw. bestimmte seiner Funktionen au├čer Betrieb zu setzen, um keine ungewollten Anrufe zu veranlassen oder zu erhalten. Der h├Ąufigste Fall ist die Tasten- bzw. Bildschirm-Sperre. Die Einrichtung von Kurzwahltasten macht es sehr wahrscheinlich, dass hin und wieder durch das blo├če unabsichtliche Ber├╝hren des Telefons ein Anruf an eine g├╝ltige Nummer ausgel├Âst wird. Um ├Ąrgerliche Missverst├Ąndnisse oder im schlimmsten Fall gar horrende Kosten zu vermeiden, wird das Handy bei Bedarf gesperrt.
Hat das Ger├Ąt eine Tastatur, so gibt es eine bestimmte Tastenkombination, die diese au├čer Betrieb setzt. So kann das Telefon, wenn es in einer Tasche aufbewahrt wird, nicht durch einen zuf├Ąlligen Tastendruck zum Absenden eines Anrufs veranlasst werden. Das Aufheben der Tastensperre erfolgt wiederum durch eine vorgegebene Tastenkombination. Moderne Smartphones, die keine Tastatur besitzen, sind ├╝blicherweise dann gesperrt, wenn der Bildschirm verdunkelt ist. Das Display als gr├Â├čter Stromfresser des gesamten Systems schaltet sich nach einer bestimmten Zeit, die vom Benutzer eingestellt werden kann, selbstst├Ąndig ab. Nun kann auch kein Anruf abgesendet werden.
Soll das Display und damit alle aktiven Funktionen des Handys vor Ablauf der eingestellten Stand-by-Zeit deaktiviert werden, so geschieht dies ├╝blicherweise mit einem der wenigen Hardware-Bedienelemente, dem Ein-/Ausschalter. Dieser ist auch f├╝r die Wiederaufnahme des Betriebs zust├Ąndig. Eine weitere Art der Sperre stellt der sogenannte Flugmodus dar. Dieser erf├╝llt die Auflage, in Flugzeugen das Handy auszuschalten. Es k├Ânnen keine Anrufe empfangen oder abgesendet werden. Die Verbindung zum Internet wird ebenfalls getrennt. Alle anderen Funktionen des Ger├Ątes bleiben bei dieser Art der Sperre jedoch aktiv. Sollte das Handy einmal verloren gehen, empfiehlt sich eine Sperrung der SIM-Karte. Diese Art der Sperre muss beim Mobilfunkanbieter beantragt werden. Die Technik des eigentlichen Ger├Ątes bleibt aktiv, es k├Ânnen jedoch ÔÇô ├Ąhnlich wie im Flugmodus ÔÇô keine Anrufe empfangen oder get├Ątigt werden.