Schon heute stammen knapp 40%  unserer Produkte mit Holz und Papier aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft. Dass heißt, diese sind entweder FSC® zertifiziert  oder mit Holz aus regionalem Ursprung.

Wälder schützen,
Ressourcen schonen

Schon heute stammen viele unserer Produkte mit Holz und Papier aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft. Das heißt, diese sind entweder FSC®-zertifiziert oder mit Holz aus regionalem Ursprung. Da die Nachfrage nach Holz in den letzten Jahren enorm gestiegen und dieser Rohstoff von großer Bedeutung für das Ökosystem Wald ist, wird eine nachhaltige Waldwirtschaft immer wichtiger. So können wir gemeinsam diese wertvollen Ökosysteme schützen.

Wofür steht eigentlich FSC®?

Anhand eines FSC®-Siegels können Sie erkennen, ob ein Produkt mit Material aus einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft hergestellt wurde. Die Zertifizierung bezieht sich auf die komplette Lieferkette und schafft zum einen mehr Transparenz und garantiert zum anderen einen fairen Umgang mit Mensch & Natur. Dabei wird zwischen 3 Varianten des FSC®-Siegels unterschieden: FSC® 100%, FSC® Mix und FSC® Recycled.

FSC® 100%

Mit FSC® 100% werden die Produkte gekennzeichnet, die komplett aus FSC®-zertifzierten Frischfasern hergestellt werden. So finden Sie bei uns viele Massivholzprodukte (wie z. B. Gartenmöbel und Kinderspielzeuge), die FSC® 100%-zertifiziert sind.

2 gute Gründe für FSC® 100%:

Schont die Umwelt

Produkte aus kontrollierten, nachwachsenden Quellen schützen die Natur beim Anbau.

Sagt klar, was drin ist

Dank kontrollierter Lieferkette können z. B. Produktfasern bis zum Anbau zurückverfolgt werden.

FSC® Mix

Produkte mit der Kennzeichnung FSC® Mix können Frischfasern sowie Fasern aus kontrollierten Quellen oder auch recyceltes Material enthalten. Der Anteil an zertifiziertem und möglicherweise recyceltem Material muss mindestens 70% betragen. So finden Sie bei uns unter anderem FSC® Mix-zertifizierte Notizbücher, Bastel-Sets oder Ordnungsboxen.

2 gute Gründe für FSC® Mix:

Schont die Wälder

Produkte mit recycelten Fasern verwerten bestehendes Material sinnvoll weiter – und es muss weniger neu hergestellt werden.

Sagt klar, was drin ist

Dank kontrollierter Lieferkette können z.B. Produktfasern bis zum Anbau zurückverfolgen.

FSC® Recycled

Ein zweites Leben für Holz- oder Papierprodukte? Ja klar! An dem Siegel FSC® Recycled können Sie Produkte erkennen, deren Material komplett aus Recyclingmaterial wiedergewonnen wurde. Dieses wurde entweder aus Altpapier oder einem Produkt recycelt (Post-Consumer-Waste). FSC® Recycled gekennzeichnete Papierprodukte können zudem auch Produktionsabfälle beinhalten, die noch gar nicht in den Wirtschaftskreislauf gelangt waren (Pre-Consumer-Waste).

3 gute Gründe für FSC® Recycled:

Schont die Wälder

Produkte aus wiederverwendetem Papier oder Holz schonen wertvolle Ressourcen.

Reduziert CO2

Für Produkte mit wiederverwendeten Fasern müssen keine neuen produziert werden – und das spart Treibhausgase.

Umweltfreundlich hergestellt

Zum Schutz der Umwelt wurden bei der Produktion nur so viel Energie und Wasser verbraucht wie nötig.
Weitere Kennzeichnungen

Für eine nachhaltige Waldwirtschaft

Kann ein Produkt darüber hinaus aus verantwortungsvollen Quellen stammen? Ja!
Diese Produkte tragen unsere Kennzeichnung "Nachhaltige Waldwirtschaft". Das bedeutet, dass die Lieferkette des verwendeten Materials erst teilweise FSC®-zertifiziert ist. Dennoch stammen diese Produkte aus verantwortungsvollen Quellen und leisten somit bereits heute einen wertvollen Beitrag zu einer nachhaltigeren Bewirtschaftung unserer Wälder.

2 gute Gründe für eine nachhaltige Waldwirtschaft:

Ökologisch angebaut

Produkte, die Ressourcen aus nachwachsenden Quellen nutzen, schützen die Natur schon beim Anbau.

Reduziert CO2

Durch eine nachhaltige Forstwirtschaft entstehen weniger Treibhausgase. Und das schützt auch die Ozeane und die Atmosphäre.

Von Natur aus nachhaltig

Wussten Sie schon: Auch viele unserer Textilien haben ihren Ursprung im Wald. So werden Viskose-, Modal- oder Lyocellfasern ebenfalls aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz gewonnen. Mehr dazu – und welche weiteren nachwachsenden Rohstoffe wir in unseren Produkten einsetzen – erfahren Sie hier:
Nachwachsende Rohstoffe bei Tchibo

Unser Engagement

Wir setzen zertifiziertes Holz & Papier bereits in vielen unserer Produkte ein – und wollen, dass es immer mehr werden. Dabei achten wir unter anderem darauf, dass das verwendete Holz möglichst regionaler, europäischer Herkunft ist. So zum Beispiel bei unseren in Deutschland produzierten Möbeln für drinnen. Durch den Einsatz des bekannten Nachhaltigkeitsstandards FSC® engagieren wir uns dafür, dass unsere Wälder verantwortungsvoll bewirtschaftet werden. Bereits heute stammen 56% unserer Hölzer & Papiere aus FSC®-zertifizierten Quellen. Vielleicht haben Sie auch schon mal eines unserer Filialmagazine oder unseren Tchibo Katalog in den Händen gehalten? Diese werden ebenso komplett aus FSC®-zertifizierten Materialien hergestellt – sowie 99% unserer Versandkartons & Gebrauchsartikel-Verpackungen.


Unsere umweltschonenden Produkte aus nachhaltigen, kontrollierten Quellen sind FSC®-zertifiziert:

Danke, dass Sie mit uns auf mehr Nachhaltigkeit setzen!