├Ś
Um Ihnen ein bestm├Âgliches Shopping-Erlebnis bieten zu k├Ânnen, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schlie├čen
Das Mobilfunklexikon von Tchibo

Was ist Kies Air?

Kies hei├čt einer der Samsung-Dienste und ist das firmeneigene Interface-Programm f├╝r den Datenaustausch zwischen Handy und PC. So k├Ânnen bequem Bilder, Musik und Dateien jeder Art zwischen beiden Ger├Ąten ausgetauscht werden. Auch die Synchronisation von Adressen, Kontakten, Terminen usw. wird so wesentlich vereinfacht.

Wie funktioniert Kies Air?

Die Version Kies Air bewerkstelligt all diese Aufgaben drahtlos. Kommuniziert wird dabei ├╝ber WLAN. Einzige Voraussetzung: Beide Ger├Ąte m├╝ssen sich im selben Hotspot befinden. Wird Kies Air gestartet, erscheint auf dem Handy eine IP-Adresse. Diese muss in die Adressleiste des Browsers im anzuschlie├čenden PC eingegeben werden. Wird sie nun wiederum auf dem Handy best├Ątigt, dann steht die Verbindung. Kies bietet spezielle Tools f├╝r die Synchronisation der angeschlossenen Ger├Ąte und den Austausch von Multimediadateien. Die Verbindung ist dabei so robust und schnell, dass sie das Abspielen von Musik und Videos auf dem PC erlaubt, auch wenn die Medien auf dem Handy gespeichert sind. F├╝r Updates von Firmware sollte weiterhin die kabelgebundene Version von Kies genutzt werden. Damit ist eine Verbindung zwischen Notebook und Handy m├Âglich, auch wenn kein Hotspot verf├╝gbar ist.

Wie kann man Kies Air erhalten?

Kies Air ist als kostenlose App im Google PlayStore zu haben. Systemvoraussetzung: Es muss Android 2.2 oder h├Âher installiert sein. Da dies die einzige Voraussetzung ist, l├Ąuft die Kies Air App auch auf Android-Handys anderer Hersteller. Andererseits haben auch Samsung-Benutzer die Wahl: Eine App, die ├ähnliches leistet wie Kies Air, gibt es ebenfalls im PlayStore. Sie hei├čt Airdroid und verspricht eine ebenso unkomplizierte drahtlose Verbindung ├╝ber WLAN wie Kies Air.