Das Mobilfunklexikon von Tchibo

Location Based Services

Location Based Services (LBS) sind spezielle Dienste, die in AbhĂ€ngigkeit zum eigenen Standort ĂŒber Smartphones oder Tablets zur VerfĂŒgung gestellt werden. Grundvoraussetzung ist demnach, dass eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz zur VerfĂŒgung steht: Über die Funkzellen der Betreiber werden dabei die geografischen Daten ermittelt, im Fachjargon als Cell-ID bezeichnet. Optional erfolgt die Standortbestimmung ĂŒber einen GPS-EmpfĂ€nger (Global Positioning Service), sofern dieser im mobilen EndgerĂ€t integriert ist; das Prinzip ist identisch mit einem tragbaren Navigationssystem. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, welcher Art die Location Based Services sein können und welchen Nutzen diese bringen.

Unterschiede bei Location Based Services

ZunĂ€chst einmal wird unterschieden zwischen reaktiven Diensten und proaktiven Informationen: Wer eine StĂ€dtetour unternimmt, kann mit entsprechenden Apps reaktiv SehenswĂŒrdigkeiten in der nĂ€heren Umgebung auf dem Handy anzeigen lassen und eine Auswahl nach persönlichen Interessen treffen. Die Rede ist in diesem Zusammenhang von einem POI (Point of Interest), das kann ebenso ein Restaurant mit internationaler KĂŒche sein oder ganz profan ein Bankautomat oder der nĂ€chste erreichbare Taxistand. Über die Location Based Services lassen sich exakt die Informationen abrufen, die gerade gewĂŒnscht oder benötigt werden. Proaktive Services hingegen werden automatisch auf das Handy gespielt, sobald man seinen Standort verĂ€ndert. Dies können Informationen allgemeiner Art sein oder zum Beispiel auch konsumorientierte Specials wie etwa Rabattaktionen von EinzelhĂ€ndlern in der NĂ€he. Location Based Services können jedoch auch im privaten Bereich genutzt werden, wenn im Freundes- oder Familienkreis dieselbe App installiert ist: Auf diesem Weg lĂ€sst sich der Standort bekannter Personen herausfinden und ob diese womöglich Information zu einer Location hinterlassen haben, die fĂŒr einen selbst von Interesse sind.

Was sollte man beachten?

Bei der Nutzung der Location Based Services sollte man sich jedoch bewusst machen, dass der eigene, jeweils aktuelle Standort preisgegeben wird und sich dadurch eine Art Bewegungsprofil erstellen lÀsst. Wer dies nicht möchte, sollte standortbezogene Dienste nur dann in Anspruch nehmen, wenn diese tatsÀchlich benötigt werden.