Schließen
passformratgeber herren

Größentabelle für Herren

Welche Größe ist bloß die richtige? Unsere Größentabelle für Herren sagt es Ihnen: für Hemden, Hosen, Strümpfe und Schuhe.

Konfektionsgröße richtig ermitteln

Messen Sie Ihre Körpermaße und ermitteln Sie anhand der Größentabelle, welche Konfektionsgröße für Sie geeignet ist.
  • Brustumfang: Messen Sie an der stärksten Stelle der Brust waagerecht um den Körper.
  • Bundumfang: Messen Sie den Körperumfang auf Gürtelhöhe.
  • Seitenlänge: Von der Taille über die Hüfte bis zur Fußsohle. Die Seitenlängen-Angaben in den Artikelbeschreibungen sind immer ohne Bund bis zum Saumabschluss gemessen.
Faustregel für Inch-Größen
Die richtige Konfektionsgröße können Sie auch anhand Ihrer Jeans-Größe ermitteln. Erweitern Sie die angegebene Weite Ihrer Jeans (Inch-Größe) einfach um den Faktor 16 – und umgekehrt.

Beispiel: Wenn in Ihrer Jeans die Weite 34 angegeben ist, tragen Sie Konfektionsgröße 50.
Konfektionsgröße
Brustumfang
Bundumfang
Seitenlänge
44 (S)
46
86-89 cm
90-93 cm
74-77 cm
78-81 cm
99-102 cm
101-104 cm
48 (M)
50
94-97 cm
98-101 cm
82-85 cm
86-89 cm
103-106 cm
105-108 cm
52 (L)
54
102-105 cm
106-109 cm
90-94 cm
95-99 cm
107-109 cm
108-110 cm
56 (XL)
58
110-113 cm
114-117 cm
100-104 cm
105-109 cm
109-112 cm
111-114 cm
60 (XXL)
62
118-121 cm
122-125 cm
110-115 cm
116-121 cm
113-116 cm
115-118 cm

Die gängigsten Kragenformen und-größen

Hemdengröße
Halsumfang
39/40 (M)
39-40 cm
41/42 (L)
41-42 cm
43/44 (XL)
42-44 cm
45/46 (XXL)
45-46 cm

Kragenweite richtig messen

Ihre Kragenweite ermitteln Sie, indem Sie ein Maßband um die stärkste Stelle des Halses legen. Behalten Sie jedoch beim Messen den Zeigefinger zwischen Kehlkopf und Maßband um sicherzustellen, dass Sie Ihr Hemd nicht einengt. Das gemessene Maß in Zentimetern entspricht Ihrer Kragenweite und damit Ihrer Größe für Businesshemden.
Der Kent-Kragen
Der Haifisch Kragen
Der Button-Down-Kragen

Kent-Kragen

Der Kent-Kragen gilt als einfacher Klappkragen, den man zu allen Anlässen tragen kann. Er eignet sich zu allen Krawattenformen und -knoten; diese Vielseitigkeit macht ihn zum beliebten Allrounder unter dem Hemdkragen. Seinen Namen verdankt der Kent-Kragen dem englischen Herzog von Kent, der seinen Windsorknoten ohne einengendes Gefühl tragen wollte.

Haifisch-Kragen

Beim Haifisch-Kragen wird eine Krawatte bevorzugt, denn die weit voneinander entfernt liegenden Hemdspitzen bieten Platz für eine breite Krawatte und einen dicken Krawattenknoten, wie dem doppelten Windsor. Er gilt als modischer Hemdkragen-Klassiker und wird vor allem zu Business-Anzügen getragen. Männer mit rundlichem Gesicht lässt der Kragen eher gedrungen aussehen.

Button-Down-Kragen

Der Button-Down-Kragen lässt seinen Träger etwas schlanker aussehen. Der Hemdkragen wird am Oberhemd mit Knopf fixiert, so dass die Kragenspitzen nicht abheben können. Das diente ursprünglich den britischen Polo-Spielern, denen der Kragen beim Reiten im Weg war. Heute gehört der Button-Down-Kragen zur Kategorie sportliches Freizeitoutfit und wird eher ohne Krawatte getragen.

Die richtige Passform finden

Um jedem Kunden das Hemd anbieten zu können, das perfekt zu ihm passt, hat Tchibo drei unterschiedliche Hemdenformen entwickelt. Besonders wichtig ist uns dabei, dass alle drei Varianten qualitativ hochwertig und bequem zu tragen sind.

Der Tchibo „Classic Fit“ zeichnet sich durch einen geraden Rumpf und klassische Weite aus. Dieser Fit passt jedem – von schmal bis kräftig – und garantiert durch die bequeme Schnittführung uneingeschränkten Tragekomfort.

Der Tchibo „Modern Fit“ zeichnet sich durch einen leicht taillierten Rumpf, eine schmale Rückenpartie sowie eine reduzierte Armweite aus. Ideal geeignet für die normale Statur garantiert auch dieser Fit ausreichende Bewegungsfreiheit

Der Tchibo „Slim Fit“ zeichnet sich durch einen schmal geschnittenen Rumpf mit einer körperbetonten Taillierung aus. Dieses Hemd betont die Silhouette und liegt damit voll im Trend.
Ein Mann trägt eine braune Lederjacke von Tchibo
Tag- und Nachtwäsche

Die richtige Größe für Tag- und Nachtwäsche

Wäschegröße
Konfektionsgröße
4 (S)
44/46
5 (M)
48/50
6 (L)
52/54
7 (XL)
56/58
8 (XXL)
60/62

So ermitteln Sie Ihre Wäschegröße

Anhand Ihrer Konfektionsgröße können Sie die passende Wäschegröße ermitteln. Ist Ihre Größe beispielsweise 48/50 (M), dann entspricht dies einer Wäschegröße von 5 (M).

Schuhe und Strümpfe

Schuhgröße
Fußlänge
39
24,5 cm
40
25,2 cm
41
25,8 cm
42
26,5 cm
43
27,2 cm
44
27,8 cm
45
28,5 cm
46
29,2 cm

So ermitteln Sie Ihre Schuh- und Strumpfgröße

Ihre Schuh- bzw. Strumpfgröße ermitteln Sie, indem Sie die Länge Ihrer Füße messen.
  • Stellen Sie sich in Strümpfen auf ein Blatt Papier und zeichnen Sie den Umriss Ihrer Füße genau nach.
  • Nun messen Sie mit dem Zentimetermaß jeweils den Abstand von Ferse bis zum längsten Zeh. Bei abweichenden Maßen zwischen dem rechten und dem linken Fuß entspricht der größere Fuß Ihrer Schuhgröße.