Schließen
Tchibo mobil Smartphones und Zubehör

Smartphones & Zubehör

Alle Geräte enthalten eine Tchibo mobil SIM-Karte. Einfach Gerät bestellen, SIM-Karte freischalten und den gewünschten Tarif buchen.
Mehrwertsteuersenkung

Smartphones

Inkl. SIM-Karte für Smart-Tarife ab 7,99 € pro 4 Wochen
Zu den Smartphones
Smartphone-Tarife

Hier den passenden Tarif finden:

Jetzt wechseln und viele Vorteile sichern!

Eine Rufnummernmitnahme ist möglich, wenn der bisheriger Anbieter die Rufnummer zur Mitnahme freigegeben hat. Der Auftrag zur Rufnummernmitnahme ist jederzeit während der Vertragslaufzeit und bis zu 90 Tage nach Beendigung des bisherigen Vertrages möglich. Die Höhe der Exportgebühr erfahren Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter.

So geht's:
  1. Tarifauswahl
    Entscheiden Sie sich für Ihren Tchibo mobil Tarif. Registrieren Sie die SIM-Karte und lassen Sie sich identifizieren.
  2. Freigabe beantragen
    Beantragen Sie die Freigabe Ihrer Rufnummer bei Ihrem bisherigen Anbieter. In der Regel reicht hierfür eine einfache Verzichtserklärung.
    Wichtig: Die meisten Anbieter fordern eine Exportgebühr für die Rufnummernmitnahme. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Mobilfunkkonto ausreichend Guthaben aufweist bzw. laden Sie entsprechend Guthaben auf.
    Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Kundendaten bei Tchibo mobil mit den registrierten Daten beim alten Anbieter übereinstimmen. Aus technischen Gründen ist eine Portierung leider nur bei identischen Angaben möglich. Übereinstimmen müssen: vollständiger Name, Geburtsdatum und bisherige Mobilfunknummer sowie Name und Netz des alten Anbieters.
  3. Rufnummer mitbringen
    Nach der Bestätigung Ihres bisherigen Anbieters können Sie die Mitnahme Ihrer Rufnummer ganz leicht im Kundenportal beauftragen. Unter der Übergangsnummer von Tchibo mobil erhalten Sie eine SMS mit dem Datum der Rufnummernumstellung.
Rufnummermitnahme beantragen
1 2 3 4