×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen
Bademäntel

Bademäntel

Velours-Bademantel
Außenseite aus weichem Velours – Innenseite aus saugfähigem Frottier
39,95 € Quickshop
Morgenmantel
Kuschelig weich angeraute Innenseite
29,95 € 24,95 € Quickshop
Morgenmantel
Mit Bindegürtel zur Weitenregulierung – im Rücken fixiert
29,95 € 23,00 € Quickshop
Frottier-Bademantel
Hochwertige Wabenstruktur und Borte an Taschen und Ärmeln
20,00 € Quickshop
Morgenmantel
Aus leichter, gewebter Viskose
24,95 € 19,00 € Quickshop
Morgenmantel
-29 %
wenige verfügbar
Morgenmantel
Mit zarter Spitze am Ärmelabschluss
19,99 € 14,00 € Quickshop
Morgenmantel
Kuschelig weiche Lenzing Viscose®-Mischqualität
34,95 € 24,00 € Quickshop
Sweatjacke
Kuschelig weich angeraute Innenseite
34,95 € 24,00 € Quickshop
Frottier-Bademantel
Hochwertige Wabenstruktur und Borte an Taschen und Ärmeln
39,95 € 34,95 € Quickshop
Kimono
Mit kuscheligem Nicki-Material gefüttert
29,95 € 22,95 € Quickshop
Morgenmantel mit Alloverprint
Angenehm weiche Lenzing Viscose®
24,95 € 17,00 € Quickshop
Verlours-Bademantel
Außenseite aus weichem Velours – Innenseite aus saugfähigem Frottier
39,95 € Quickshop
Kuschelmantel
Mit Sternenmuster, gefüttert mit extraweichem Teddy-Plüsch
34,95 € 29,00 € Quickshop
Frottier-Bademantel
Hochwertige, metallisierte Borte an Ärmeln und Taschen
49,95 € Quickshop
Flanell-Morgenmantel
Weiche und wärmende Baumwoll-Flanell-Qualität
24,95 € 16,99 € Quickshop

Bademäntel für Damen: Einkuscheln und entspannen

Ob nach einem heißen Bad oder nach der Sauna: ein kuschelig-weicher Bademantel erhöht den Wellness-Faktor in entspannten Momenten. Doch er ist nicht nur funktional, sondern sieht mit dem passenden Design auch elegant und hochwertig aus. Entdecken Sie die Damen-Bademäntel in unserem Sortiment und erfahren Sie dazu, welche unterschiedlichen Modelle es gibt und was Sie beim Kauf Ihres neuen Lieblings-Bademantels beachten sollten.

So finden Sie Ihren perfekten Bademantel

Kurz oder lang?

Damen-Bademäntel gibt es in unterschiedlichen Längen, meist knie-, waden- oder bodenlang. Ein kurzer Bademantel zeigt nicht nur mehr Bein, sondern bietet Ihnen auch mehr Bein- und Bewegungsfreiheit. Für den Sauna-Tag ist der lange Bademantel für Damen meist eine sinnvolle Entscheidung: So können Sie sich in jeder Situation bedecken – auch beim Gehen, an der frischen Luft im Freien oder wenn sich der Bademantel beim Hinsetzen ein Stück nach oben schiebt. Wenn Sie eher zum Frieren neigen, spendet ein langer Bademantel mehr Wärme, da der gesamte Körper vom flauschig-kuscheligen Stoff umhüllt wird.

Die richtige Größe finden

Einen Bademantel kaufen Sie generell in Ihrer üblichen Konfektionsgröße. Weil diese aber unterschiedlich ausfallen kann, kaufen Sie Ihren Bademantel im Zweifelsfall lieber etwas zu groß als zu klein. Denn um richtig in Wellness-Stimmung zu kommen, sollte der Bademantel Ihren Körper locker umspielen. Stehen Sie beim Kauf also zwischen zwei Größen, wählen Sie die größere. Und wer einen besonders hohen Kuschelfaktor bevorzugt, kann gleich zu einer Nummer größer greifen. Tipp: An der Armlänge erkennen Sie, ob Ihr Bademantel groß genug ist. Reichen die Ärmel bis zum Handgelenk, hat Ihr flauschiger Begleiter die ideale Größe.

Passformen ganz nach Vorliebe

Der Schnitt eines Bademantels beeinflusst gleichzeitig dessen Tragekomfort und dessen Look: Weit geschnittene, gerade Modelle punkten mit einem besonderen Maß an Bequemlichkeit und lassen Ihnen viel Platz zum Einkuscheln. Ihre feminine Seite präsentieren Sie in einem figurbetonten Bademantel im A-Linien-Schnitt. Dieser kann, muss aber nicht besonders schmal geschnitten sein: Durch eine geschickte Taillierung, die zusätzlich durch einen hübschen Bindegürtel betont wird, kommt die weibliche Silhouette besonders gut zur Geltung.

Schön luftig: der Morgenmantel

Während ein typischer Bademantel dank seiner saugstarken Eigenschaften in erster Linie überall dort zum Einsatz kommt, wo er Wasser aufnehmen muss, eignet sich der dünnere, luftige Morgenmantel eher zum schnellen Überziehen in besonders entspannten Situationen. Zum Beispiel beim Sonntagsfrühstück oder bei einem Beauty-Tag ist er eine tolle Ergänzung zur klassischen Homewear für Damen. Im Trend liegt der Morgenmantel in Kimono-Form. Er zeichnet sich durch leichte Stoffe, kürzere Ärmel und eine elegante Optik, zum Beispiel mit großen Blumenmustern aus.

Diese Kriterien zählen, wenn Sie einen Bademantel kaufen

Hautverträglichkeit

Direkt auf der Haut liegend muss sich ein Bademantel stets gut anfühlen. Und nach dem Baden und Pflegen, insbesondere wenn Kosmetik-Produkte verwendet wurden, sind hautverträgliche Stoffe umso wichtiger. Insbesondere die Naturfaser Baumwolle wird als Material für Bademäntel geschätzt, weil sie zum einen atmungsaktiv und hautfreundlich ist und zum anderen viel Flüssigkeit aufnehmen kann: Hat sie zwanzig Prozent ihres Gewichts an Wasser aufgenommen, ist von Nässe trotzdem nichts zu spüren. Achten Sie beim Kauf außerdem darauf, dass der Bademantel schadstofffrei ist und greifen Sie zum Beispiel zu Bio-Baumwolle.

Pflegeleichtigkeit

Um den Pflegeaufwand möglichst gering zu halten, greifen Sie am besten zu Materialien, die Sie gut in Ihrer regulären 40-Grad-Wäsche mitwaschen können. Ein Damen-Bademantel aus Baumwolle ist zum Beispiel eine gute Wahl. Modelle, die bei 60 Grad Celsius waschbar sind, können Sie sogar mit Ihren Saunahandtüchern mitwaschen. Ebenfalls praktisch ist es, wenn Ihr Bademantel anschließend die Runde im Trockner verträgt. Denn so wird er ganz ohne Weichspüler herrlich weich und Sie können ihn sofort wieder im Schrank verstauen. Positiver Nebeneffekt: Der Verzicht von Weichspüler sorgt dafür, dass die Saugfähigkeit Ihres Bademantels erhalten bleibt.

Saugfähiges Material

Wenn Sie nach dem Duschen in Ihren Bademantel schlüpfen, dann sollte dieser Ihren Körper natürlich möglichst schnell trocknen. Damit das passiert, sind nicht nur saugstarke Fasern wie Baumwolle wichtig. Auch die Verarbeitung zu geeigneten Stoffen ist ausschlaggebend: Zum Beispiel sind Bademäntel aus Frottier oder Frottee sehr saugstark, weil die Stoffe aufgrund einer speziellen Webart mit Schlingenbindung eine besonders große Oberfläche aufweisen. Beim Abtrocknen bietet Ihnen die angeraute Oberfläche trotz dem flauschig-weichen Tragegefühl eine leichte Massagewirkung. Ebenfalls saugstark ist Velours. Ein Bademantel aus Velour zeichnet sich durch eine besonders weiche Oberfläche aus.

Funktionale Extras

Mit funktionalen Details wird Ihr Relax-Tag noch stressfreier und komfortabler. Hierfür benötigen Sie einen Bademantel, der zum Beispiel mit praktischen Seitentaschen Platz für kleine Gegenstände wie den Spindschlüssel bietet. Hat Ihr Bademantel eine Kapuze und einen Kragen, ist dies ebenfalls von Vorteil: Dank der Kapuze können Sie auch mit nassen Haaren im Außenbereich entspannen – ohne über den Kopf auszukühlen. Der Kragen schützt hingegen den Nacken gut vor Wind und Zugluft. Was auf keinen Fall an Ihrem Bademantel fehlen darf, ist außerdem ein praktischer Gürtel zur Weitenregulierung an der Taille – das perfekte Tragegefühl stellen Sie so selbst ein.

Unser Versprechen für Ihre Damen-Bademäntel

Bei unseren Bademänteln für Damen können Sie auf beste Materialien, eine hochwertige Verarbeitung und durchdachte Funktionalität vertrauen. Unseren Qualitätsanspruch zeigen wir Ihnen mit dem „Tchibo Certified Merchandise“-Siegel, kurz TCM-Siegel. Denn nur nach unseren strengen Richtlinien geprüfte und für gut befundene Produkte nehmen wir in unser Sortiment auf.

Möchten Sie Ihren Damen-Bademantel online kaufen, verlassen Sie sich zudem auf unsere weiteren Siegel: Entdecken Sie zum Beispiel in der Produktbeschreibung das Siegel „Mit Bio-Baumwolle“, können Sie ganz sicher sein, dass die verwendete Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau stammt und Sie damit Ihrer Haut etwas Gutes tun.