SchlieĂźen
Das Mobilfunklexikon von Tchibo

Was ist der Tarif?

In einem Tarif fĂĽr den Mobilfunk sind die verschiedenen Leistungen und Pflichten der Anbieter und Nutzer von Mobilfunk aufgefĂĽhrt. Der Anbieter verpflichtet sich beispielsweise, ein Mobilfunknetz zur VerfĂĽgung zu stellen und etwa die Telefonie, das Versenden von Kurzmitteilungen und das mobile Internet zu organisieren. HierfĂĽr erhebt der Anbieter eine feste GebĂĽhr, die vom Nutzer zu erbringen ist. Welche Leistungen in den vom Nutzer getragenen Kosten enthalten sind, ist im jeweiligen Tarif geregelt. So gibt es Tarife, die Telefonate minutengenau abrechnen und einen Festpreis fĂĽr SMS und MMS erheben. DemgegenĂĽber stehen sogenannte Flatrates, bei denen fĂĽr einen Festpreis bestimmte Leistungen unbegrenzt zur VerfĂĽgung gestellt werden. Die einzelnen Mobilfunkanbieter haben unterschiedliche Tarife im Programm. Ein Tarifvergleich hilft dabei, den individuell besten Mobilfunktarif fĂĽr das eigene Nutzerverhalten zu finden.

Welcher Smartphone-Tarif ist der richtige fĂĽr mich?

Ein Smartphone-Tarif ist selbsterklärend für alle Nutzer geeignet, die ein Smartphone verwenden. Welcher Tarif der beste ist, hängt vom eigenen Nutzerverhalten ab. So gibt es Telefonflatrates, die zum Beispiel unbegrenztes Telefonieren innerhalb eines Netzes zum Festpreis bieten. Sogenannte Internet-Flatrates sind hingegen für Freunde des mobilen Surfens geeignet. Hier ist zum Beispiel das Herunterladen einer bestimmten Datenmenge zu einem Festpreis möglich. Wieder andere Anbieter haben Flatrates für Kurzmitteilungen im Programm. Hier kann eine sehr große Zahl an Kurzmitteilungen zu einem vorher festgelegten Preis geschrieben werden. Des Weiteren gilt es zu überlegen, ob eine Vertragsbindung eingegangen werden soll oder ob ein Prepaid-Tarif geeigneter ist. Schlussendlich sind bei der Auswahl des Anbieters die Preise und dessen Netz entscheidend.

FĂĽr wen lohnt sich ein Prepaid-Tarif?

Ein Prepaid-Tarif eignet sich für alle, die sich nicht vertraglich binden wollen. Zudem bietet ein Prepaid-Tarif volle Kostenkontrolle. Über den vorher bezahlten Betrag können nämlich keine Kosten entstehen. Deswegen wird dieser Tarif häufig für Jugendliche genutzt. Doch auch Menschen, die ihre Mobilfunkkosten nicht immer im Blick behalten wollen, sind für Prepaid-Tarife oftmals dankbar. Nicht zuletzt ist ein solcher Tarif für alle geeignet, die häufig angerufen werden, selbst aber kaum telefonieren oder Kurzmitteilungen versenden. Diese sind dann mobil erreichbar, ohne sich hierfür vertraglich binden und regelmäßige Kosten in Kauf nehmen zu müssen. Ein Prepaid-Tarif kann durchaus ein Smartphone Tarif sein, es gibt solche Angebote aber auch für andere Mobilfunkgeräte. Wie bei anderen Tarifen auch ist im Prepaid-Bereich ein Tarifvergleich sinnvoll, um von möglichst günstigen Angeboten zu profitieren.