├Ś
Um Ihnen ein bestm├Âgliches Shopping-Erlebnis bieten zu k├Ânnen, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schlie├čen
Das Mobilfunklexikon von Tchibo

Was ist Android?

Android ist ein Betriebssystem f├╝r Tablet-PCs, Netbooks und Smartphones. Die Software ist frei verf├╝gbar und wird von der OHA (Open Handset Alliance) entwickelt ÔÇô Google ist das Hauptmitglied dieses aus knapp 90 Unternehmen bestehenden Konsortiums.

Was sind die besten Android-Apps?

Der "Google Play Store" hat den "Android Market" im M├Ąrz 2012 als Sammelstelle f├╝r Android-Apps abgel├Âst. Dieser ist selbst eine Android App ÔÇô die Installation empfiehlt sich auf jedem Android-Handy, Android-Smartphone und Android-Tablet. Die Wahl der Android-Apps h├Ąngt von den individuellen Bed├╝rfnissen ab. Unter den Messenger-Apps hat sich der "WhatsApp Messenger" durchgesetzt. Schutz vor Viren verspricht die kostenlose App "AVG Antivirus Free". F├╝r die Videotelefonie ist "Skype" die beliebteste Applikation. "MyPhoneExplorer" ist die verbreitetste kostenlose App zur Synchronisation zwischen Android Handy und Computer. Bei der OLED-Technologie ist kein Hintergrundlicht n├Âtig, um die Farbe Schwarz zu produzieren. Damit ist die OLED-Technologie eine akkusparende Display-Variante (z. B. LCD-Hintergrundlicht ist immer an). Die Lebensspanne eines OLED-Displays ist hingegen wesentlich k├╝rzer, als z. B. die eines LC-Displays; das Farbgleichgewicht ist dann nicht mehr ausgeglichen. Letztlich ist die Herstellung von OLED-Displays teurer als die von LC-Displays.

Wie finde ich heraus, welche Android-Version auf einem Smartphone installiert ist?

Die installierte Android-Version wird in drei Schritten ermittelt: 1. Die Einstellungen-App ├Âffnen 2. Den Men├╝punkt "├ťber das Telefon" bzw. "Telefoninfo" oder "Infos zu Ger├Ąt" ausw├Ąhlen 3. Die Android-Version wird unter "Firmware-Version" angezeigt.

Wie installiere ich die neue Android-Version?

Bevor die Android-Version aktualisiert wird, ist ein Back-up der gespeicherten Daten vorzunehmen. F├╝r die Installation stehen drei M├Âglichkeiten zur Auswahl: 1. Die automatische Variante ist die einfachste; der Smartphone-Besitzer wird per Nachricht informiert. 2. Bei der manuellen Installation werden dieselben Schritte wie bei der ├ťberpr├╝fung der Android-Version durchgef├╝hrt. Im Men├╝punkt "Telefoninfo" wird der Punkt "Software-Update" ausgef├╝hrt. 3. Die dritte Variante ist die Aktualisierung mithilfe eines Computers. Die Verbindung zum Smartphone wird ├╝ber USB hergestellt. Die Installation erfolgt durch die Software des Smartphone-Herstellers.

Welche spezifischen Vorteile bieten Windows, Android oder iOS?

Android l├Ąuft auf g├╝nstigen Smartphones f├╝r Einsteiger ebenso wie auf edlen Quad-Core-Ger├Ąten mit Full-HD-Display. Verglichen mit iOS und Windows ist f├╝r den fl├╝ssigen Betrieb leistungsst├Ąrkere Hardware n├Âtig. Die gro├če Verbreitung macht Android zur prim├Ąren Zielscheibe von sch├Ądlicher Software. Bei iOS ist die Verkn├╝pfung von Diensten, Apps und Endger├Ąt am weitesten entwickelt. Zahlreiches Zubeh├Âr ist erh├Ąltlich. Mit der Entscheidung f├╝r iOS ist man vollst├Ąndig an Apple gebunden. Windows Phone 8 ist der Nachz├╝gler unter den Smartphone-Betriebssystemen. Mit mehr als 150.000 Apps ist die Auswahl verglichen mit den knapp eine Million Apps f├╝r Android gering.

Ist Android ohne Google wertlos?

F├╝r den Betrieb eines Android-Smartphones sind die Apps von Google nicht notwendig. Das Smartphone ist auch ohne Google-Account einsatzbereit. Allerdings sind viele wesentliche Funktionen ÔÇô wie etwa die Nutzung des Google Play Stores ÔÇô nur nach der Synchronisierung mit einem Google-Konto nutzbar.