×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen
Gedeckter Tisch

Das Weihnachtswunder geht weiter

Gemeinsam mit Tchibo die Tafeln unterstützen

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres – aber leider nicht für jeden! Daher möchte Tchibo auch in diesem Jahr wieder all denen helfen, die Unterstützung benötigen: mit der großen Tchibo Weihnachtswunder-Aktion. 100.000 Pakete gehen von Tchibo an die Tafeln, die damit Bedürftigen helfen können.

100.000 Pakete für die Tafeln

Das Weihnachtswunder kehrt zurück: Auch in diesem Jahr gehen wieder 100.000 Pakete mit einer großen Auswahl unserer Produkte an die Tafeln – für Bedürftige in Deutschland.

100% Freude schenken

Gemeinsam mit Tchibo können auch Sie ganz einfach die Tafel Deutschland unterstützen. Mit dem Kauf unserer Schokoladentafel - Jede Tafel eine gute Tat - machen Sie den bedürftigen Menschen in Deutschland eine Freude. Der Verkaufspreis geht zu 100 Prozent an die Tafel.

Unterstützen Sie mit!

Was machen die Tafeln?

Mit ihrer Hilfe für alle da

Die Tafeln sammeln hochwertige Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden, und verteilen sie an Bedürftige. Doch sie machen noch mehr: Als Orte der Begegnung schaffen sie einen Rahmen für soziale Teilhabe – an der es bedürftigen Menschen oft ebenso mangelt wie an gesunder Nahrung. Mit ihren vielfältigen Angeboten führen sie Menschen unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Bildung und Religion zusammen. Bei den Tafeln zu sein, bedeutet offen und füreinander da zu sein. Davon profitieren alle.

Über 60.000 ehrenamtliche Tafel-Helferinnen und -Helfer retten Tag für Tag Tausende Tonnen genießbarer Lebensmittel und geben sie an rund 1,5 Millionen Bedürftige weiter.

40 Prozent der Tafeln haben Angebote, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind. Der Bedarf ist hoch: Jeder vierte Tafel-Gast ist jünger als 18 Jahre.

Frische Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Milchprodukte und Backwaren stellen den Großteil des Tafel-Warenangebots dar.

16 Prozent der Tafeln unterstützen Bedürftige mit Bringdiensten. Deutschlandweit sind über 2.000 Fahrzeuge für die Tafeln im Einsatz.

Rund 3.000 Bundesfreiwillige haben von 2011 bis 2016 bei den Tafeln praktische Arbeitserfahrung gesammelt.

23 Prozent der Tafel-Gäste sind im Rentenalter. Ein großer Teil aller Tafel-Kundinnen und -Kunden ist nicht in Deutschland aufgewachsen und hat mit sprachlichen und kulturellen Unterschieden zu kämpfen.

47 Prozent der Tafeln unterstützen Bedürftige mit Beratung und Fortbildungen, entweder direkt oder durch Vermittlung in weitere Angebote.

In Deutschland leben rund 15 Millionen Menschen in Armut oder an der Armutsgrenze. Für gesunde Lebensmittel, Waren des täglichen Bedarfs und zur Pflege gesellschaftlicher Kontakte bleibt ihnen nur selten Geld übrig.

Jeder kann helfen!

Als spendenfinanzierte, gemeinnützige Organisationen sind die Tafeln auf Unterstützung angewiesen. Auf Geldspenden, Lebensmittel, Know-how und viele helfende Hände. Machen Sie mit!

Die Tafel in
Ihrer Nähe:

Die Tafel Deutschland
Gedeckter Tisch
Gedeckter Tisch