×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Datenschutz

TchiboCard

Das TchiboCard Programm ist das kostenlose Kundenbindungsprogramm der Tchibo GmbH. Für die Teilnahme am TchiboCard Programm gelten die Teilnahmebedingungen, die Sie entweder durch Ausfüllen (Unterschreiben und Abgeben des Antragsformulars) oder durch Ihre Registrierung online für das TchiboCard Programm unter www.tchibo.de akzeptieren.

Für den die Durchführung und Teilnahme an unserem Kundenbindungsprogramm benötigen wir Daten von Ihnen. Hierzu zählen beispielsweise:
  • Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • ggf. E-Mail-Adresse
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU DSGVO, d.h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und Tchibo zur Verfügung.

Mit der TchiboCard können Sie TreueBohnen sammeln und einlösen. Für jeden Einkauf in einer unserer Filialen oder online werden Ihnen TreueBohnen auf Ihr persönliches TchiboCard Konto gutgeschrieben. Ihren aktuellen TreueBohnen Stand finden Sie in Ihrem persönlichen TchiboCard Online-Konto auf tchibo.de. Rechtsgrundalge für die Online-Kontoführung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO, indem wir unseren Kundenservice und die unkomplizierte Einsichtnahme in Ihr Konto als berechtigt in Sinne der vorgenannten Vorschrift ansehen.

Tchibo sendet Ihnen im Rahmen des TchiboCard Programms individualisierte Werbung per Post oder per E-Mail, soweit Sie darin eingewilligt haben. Der Zusendung von Werbung können Sie gegenüber der Tchibo GmbH jederzeit durch eine kurze Mitteilung an service@tchibo.de  widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Dabei entstehen Ihnen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Dies hat keine Auswirkungen auf Ihre Teilnahme an unserem Kundenbindungsprogramm.

Mit der Teilnahme am TchiboCard Programm werden Ihre persönlichen Daten (Vorname, Nachname, Anschrift, ggf. E-Mail-Adresse) und Einkaufs- und Bestelldaten (z.B. gekaufte Produkte, Anzahl Artikel, Preis, Ort, Zeit und Datum des Kaufes) zur Verbesserung des TchiboCard Programms verarbeitet, auswertet und analysiert. Sofern für Rückfragen freiwillig mitgeteilt, gehört zu den persönlichen Angaben auch Ihre Telefonnummer.

Darüber hinaus verarbeiten wir diese Daten sowie ggf. Ihnen zuzuordnende Onlinenutzungsdaten zur Auswertung und Analyse für auf Sie persönlich zugeschnittene Werbung. Zudem wird Ihnen auf Basis dieser Auswertungen bei Ihrer Nutzung des Tchibo Online-Kontos persönlich auf Sie zugeschnittene Werbung angezeigt.

Wir setzen diese Verarbeitung auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO ein. Die Verarbeitung hat für Sie keinerlei Rechtswirkung. Unser Interesse unser Angebot zum Zwecke der Direktwerbung betriebswirtschaftlich zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Diese Art von Auswertungen helfen uns die Relevanz unserer Werbeaussteuerung zu optimieren, gezielt über Aktionen aus unserem Verkaufs- und Vermittlungsangebot zu informieren, Ressourcen in Logistik und Vertrieb besser auszusteuern und unser Informationsangebot rund um die Marke Tchibo bestmöglich anzupassen und relevanter zu gestalten. Die Verarbeitung erfolgt bis auf Widerspruch.

Sie können gegenüber der Tchibo GmbH jederzeit durch eine kurze Mitteilung an service@tchibo.de der Auswertung und Analyse widersprechen.

Für Kunden, die ein Tchibo mobil Tarifprodukt nutzen und damit zusätzlich Kunde von Telefónica Germany GmbH & Co. OHG sind, kann die Tchibo GmbH ihren TchiboCard Status an die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG weiterleiten, damit diese ihre TchiboCard Vorteile auch im Zusammenhang mit dem jeweiligen Tarifprodukt nutzen können. Der Weiterleitung Ihres TchiboCard Status können Sie jederzeit für die Zukunft unter info@tchibo-mobil.de widersprechen.

Wir speichern die für die Durchführung und Teilnahme an unserem Kundenbindungsprogramm erhobenen Daten für die Dauer Ihrer Teilnahme am TchiboCard Programm. Nach Kündigung der Teilnahme  bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung, für Wirtschafts- und Steuerprüfungszwecke sowie zur Aufklärung möglicher Straftaten erneut verarbeitet.

TreueBohnen verfallen mit Ablauf des 30.04. eines jeden Kalenderjahres, frühestens jedoch nach Ablauf von 24 Monaten nach dem zugrundeliegenden Kauf. TreueBohnen werden 6 Monate nach Verfall gelöscht.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenfreie Auskunft, Datenübertragung, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer bei uns gespeicherten Daten.

Zurück zur Übersicht