×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen
wandern

Wandertipps für Einsteiger

Beim Wandern entdecken Sie die schönsten Seiten der Natur zu Fuß. Atmen Sie tief durch, wenn Sie durch duftende Wälder streifen oder die Aussicht auf weit entfernte Berggipfel genießen. Wenn auch Sie die Wanderlust gepackt hat, erfahren Sie hier, was Sie für Ihren nächsten Ausflug brauchen.

Warum Wandern so gesund ist

Für Fitness & Gesundheit

Wandern beansprucht den gesamten Körper, insbesondere den Bewegungsapparat. Durch die gleichmäßigen Gehbewegungen werden Gelenke, Sehnen und Bänder schonend stabilisiert. Die Folge sind stärkere Knie und eine Entlastung des Hüftgelenks. Jede Wanderung verbessert so nicht nur die Körpermuskulatur, sondern senkt auch das Verletzungsrisiko. Und ein schöner Nebeneffekt ist auch dabei: Pro Stunde verbrauchen Sie circa 350 kcal.

Wer gerne und häufig wandert, der erkrankt seltener an Infektionskrankheiten. Denn das Immunsystem wird durch die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft deutlich gestärkt. Doch diese so einfach auszuübende Sportart kann noch mehr: Wandern senkt das Risiko von Herz-Kreislauf-Störungen und beugt Diabetes vor.

Für gute Stimmung

Wandern ist gut für die körperliche Fitness – das ist wohl allgemein bekannt. Doch dass der Sport sich auch merklich auf die Stimmung auswirkt, wissen viele Menschen nicht. Langandauerndes Gehen und ein weiter Blick auf malerische Landschaften überschwemmen Ihren Körper mit Glückshormonen. Die Wirkung ist sogar so stark, dass sich leichte bis mittlere Depressionen damit behandeln lassen.

Die richtige Wanderbekleidung

Eine High-Tech-Ausrüstung müssen Sie gerade als Einsteiger auf Ihre Wandertour nicht mitnehmen. Ein paar Utensilien benötigen Sie unterwegs aber schon. Insbesondere für den Fall, dass Sie von einem plötzlichen Wetterumschwung überrascht werden oder ein Stück unwegsames Gelände bewältigen müssen, sollten Sie vorbereitet sein. Und dazu gehört in erster Linie die richtige Kleidung.
wanderhemden

Hemden, Shirts & Wäsche

Hemden & Shirts
Ob Sie im T-Shirt oder Hemd wandern, ist vor allem eine Frage der persönlichen Vorliebe. Damit Ihr Körper aber bei hohen Temperaturen nicht überhitzt, sollten Shirts und Hemden atmungsaktiv sein und für einen guten Temperaturausgleich sorgen. Das bedeutet: Die Kleidung muss den Schweiß aufnehmen und nach außen transportieren, wo die Feuchtigkeit verdunsten kann. So bleibt die Haut trocken und das Körperklima angenehm.

Unterwäsche
Was nützt ein atmungsaktives Shirt, wenn sich der Schweiß schon unter der Unterwäsche staut? Nur wenn die Wäsche selbst atmungsaktiv ist, kann die Funktionskleidung ihre Aufgaben erfüllen.
trekking schuhe

Wanderschuhe & -hosen

Wanderschuhe
Bequeme, leichte und gut sitzende Wanderschuhe sind das A und O. Denn mit Blasen am Fuß wird die Wanderung ganz schnell vom Abenteuer zum Alptraum. Gute Wanderschuhe haben einen hohen Schaft, der das Fußgelenk stabilisiert. Er verhindert, dass der Fuß wegknickt. Die Sohle ist rutschfest und hat ein tiefes Profil. So spüren Sie beim Laufen kaum den unebenen Untergrund.

Hosen
Robust und trotzdem bequem: So muss eine gute Wanderhose sein. Verstärkungen an den Knien und Schienbeinen sorgen dafür, dass der Stoff nicht so schnell reißt. Atmungsaktives Material gewährleistet ein angenehmes Tragegefühl. Ob Sie zur kurzen oder langen Hose greifen, ist nicht nur eine Frage der Temperatur. Denn in langen Wanderhosen sind Sie auch vor Insektenstichen und Brennnesseln gut geschützt. Optimal sind Wanderhosen mit abtrennbaren Hosenbeinen.

Hemden, Outdoorhosen & Trekkingschuhe auf tchibo.de

    
Funktions-Trekkinghose
Atmungsaktiv, feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend
24,95 € Quickshop
Funktionsrock
Atmungsaktiv, feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend
19,99 € Quickshop
Funktionsshirt
Leider ausverkauft
Funktionsshirt
Atmungsaktiv, feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend durch DryActive Plus-Ausrüstung
9,99 €
Trekking-Schuhe
Ideal zum Wandern, Nordic-Walking, Trekking und für andere Outdooraktivitäten
59,95 € Quickshop
    
Damen-Trekkinghose
-33 %
Leider ausverkauft
Damen-Trekkinghose
Robust und strapazierfähig durch Ripstopqualität
29,95 € 20,00 €
Funktions-Poloshirt
Leider ausverkauft
Funktions-Poloshirt
Atmungsaktiv, feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend durch DryActive Plus-Ausrüstung
14,99 €
2-in-1-Funktionshose
Leider ausverkauft
2-in-1-Funktionshose
Atmungsaktiv, feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend durch DryActive Plus
29,95 €
Herren-Hemd
Aus effektvollem Strukturgarn
19,95 € 14,00 € Quickshop
steppweste

Jacken & Pullover

Pullover & Fleecejacken
Je nach Gebiet, Jahreszeit und Länge der Wandertour müssen Sie unterwegs mit Temperaturschwankungen rechnen. Daher sollten Sie immer etwas Warmes zum Überziehen dabeihaben. Weil die Kleidung im Rucksack leicht & platzsparend sein sollte, achten Sie auf ein kleines Volumen und geringes Gewicht. Gut geeignet sind Textilien aus Fasern mit hohem Luftanteil, zum Beispiel Wolle oder Fleece.

Wind- & Regenjacken
Mit einer guten Regenjacke können Sie auch bei ungemütlichem Wetter weiter wandern. Sie ist wasserfest und trotzdem atmungsaktiv. Zusätzlich besitzt sie mehrere Taschen, in denen Sie kleinere Gegenstände verstauen können. Abgedichtete Reißverschlüsse und Nähte halten auch bei starkem Regen dicht. Die Kapuze sollte sich leicht auf- und zubinden lassen und das Sichtfeld möglichst wenig einschränken.

Wanderjacken auf tchibo.de

    
Thermofleece-Pullover
Besonders weich und wärmend
19,99 € 15,00 € Quickshop
Strickfleece-Jacke
-27 %
Leider ausverkauft
Strickfleece-Jacke
Optimale Wärmeisolierung durch Plüsch-Innenseite
39,95 € 29,00 €
Allwetterjacke
-35 %
Zurzeit nicht bestellbar
Allwetterjacke
Wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv durch High-Performance-Laminat und versiegelte Nähte
44,95 € 29,00 €
Kapuzenjacke
-19 %
Leider ausverkauft
Kapuzenjacke
Atmungsaktiv, feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend durch DryActive Plus-Ausrüstung
24,95 € 19,99 €
    
Kapuzenjacke
Atmungsaktiv, feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend
29,95 € Quickshop
Kapuzenjacke
Leider ausverkauft
Kapuzenjacke
Atmungsaktiv, feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend durch DryActive Plus-Ausrüstung
24,95 €
Regenjacke »Unisex«
Winddicht, wasserdicht und atmungsaktiv durch High-Performance-Beschichtung und versiegelte Nähte
29,95 € Quickshop
Regenponcho
-16 %
Leider ausverkauft
Regenponcho
Winddicht, wasserdicht und atmungsaktiv durch High-Performance-Beschichtung und versiegelte Nähte.
17,99 € 14,99 €

Wanderausrüstung & Proviant

Nicht nur Ihre Kleidung sollte auf die Wandertour abgestimmt werden. Auch das passende Zubehör schützt den Körper vor Verletzungen, hält schlechtem Wetter stand und hilft Ihnen dabei, Ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Das richtige Wanderzubehör

Rucksäcke
Je nach Länge und Dauer Ihrer Wanderung benötigen Sie unterschiedlich große Rucksackmodelle, um Ausrüstung und Proviant zu transportieren. Darüber hinaus gelten einige grundsätzliche Kriterien: Ein guter Rucksack ist wasserdicht, leicht und hat mehrere Fächer. So müssen Sie nach Ihren Sachen nicht lange suchen. Insbesondere bei mehrtägigen Touren sind Befestigungsmöglichkeiten an der Außenseite praktisch: Hier können Sie zum Beispiel auch eine Isomatte oder den Schlafsack verstauen. Für höheren Tragekomfort ist ein Rucksack mit gepolstertem Hüftgurt und einem verstellbaren Innengestell ideal.

Wanderstöcke
Wander- bzw. Trekkingstöcke sind ein hilfreiches Utensil – nicht nur für ältere oder schwächere Menschen. Sie geben Ihnen zusätzlichen Halt und Trittsicherheit auf unebenen Wegen, erleichtern den Aufstieg und entlasten die Gelenke beim Abwärtsgehen. Zudem verbessern Sie Ihre Haltung. Tipp: Faltbare Stöcke sind besonders praktisch. Sie lassen sich schnell kompakt zusammenfalten und bei Bedarf im Rucksack verstauen.

GPS-Geräte
Für die einen sind sie eine Motivationshilfe durch die Anzeige der gelaufenen Kilometer. Für andere sind sie einfach ein Utensil, um sich nicht zu verlaufen. Insbesondere für Wanderer, die allein unterwegs sind, ist ein GPS-Gerät ein notwendiger Schutz. Ob als Handgerät, als Uhr oder als App –das ideale Navigationsgerät für Wanderer hat ein kratzfestes Display, hält jeder Witterung stand und verträgt auch mal einen kleinen Sturz.

Der richtige Wanderproviant

Die körperliche Anstrengung beim Wandern führt zu Energieverlust. Insbesondere durch kohlenhydratreiches Essen können Sie Ihre Energiespeicher wieder auffüllen. Doch ein Zuviel davon macht müde. Essen Sie deshalb am besten schon am Abend vor der Wanderung Getreideprodukte wie Nudeln oder Vollkornbrot. Unterwegs halten kleine Zwischensnacks wie Eiweißriegel Ihre Leistungsfähigkeit konstant. Auch frisches Obst und Gemüse gibt Kraft.

Und: Ausreichend viel Wasser trinken ist ein Muss! Wer neben Wasser auch andere Getränke genießen möchte, greift zu isotonischen Getränken, Apfelschorle oder ungesüßten Tees.

Infografik: Packliste für Tagestouren

Damit Sie beim Wandern nichts vergessen, habe wir Ihnen eine Packliste für Tagestouren mit der wichtigsten Ausrüstung erstellt. Viel Spaß bei Ihrer Wandertour!
Packliste für Tagestouren herunterladen (PDF)
infografik packliste wandertour

So gelingt die erste Wandertour

Das Schöne am Wandern ist: Sie können jederzeit damit beginnen. Die folgenden Einsteigertipps sorgen dafür, dass Sie zu Anfang eine passende Route finden und sich nicht überschätzen.

Welches Tagespensum?
Beginnen Sie zunächst besser mit einer kleinen Wanderung. Für die ersten Touren ist es ratsam, nicht mehr als 12 km pro Tag einzuplanen. Die Tour soll Sie schließlich nicht ermüden, sondern Spaß machen und für zukünftige Wanderungen begeistern. Planen Sie auch Pausen ein, in denen Sie ganz bewusst die Natur genießen und entspannen können.

Welches Gelände?
Unbefestigtes Gelände und große Höhen überlassen Sie besser den Profis. Wählen Sie eine einfache Route in einem Gelände, das Sie entweder kennen oder über das Sie sich vorher genau informiert haben. Wenn Sie eine Herausforderung suchen und körperlich ausreichend fit sind, können Sie sich eine Route mit Anstieg vornehmen. Möchten Sie dagegen entspannt die Landschaft genießen, wählen Sie eine gemütliche Wanderung mit tollen Extras auf der Route, wie einem See, Kuhweiden oder Aussichtspunkten mit Fernrohr.

Welcher Schwierigkeitsgrad?
Wanderwege werden anhand einer Skala in unterschiedliche Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Anfänger bewältigen zum Beispiel bei ihrer ersten Bergtour meist die Schwierigkeitsstufe 1. Hier gibt es nur geringe Steigungen und alle Wege sind ausreichend befestigt. Kletterpartien sind auf der Wanderung nicht vorgesehen. Auch wenn Sie sich fit genug fühlen, gehen Sie auf Nummer sicher und wählen Sie als Anfänger diese einfachste Stufe, um das Gebiet kennenzulernen. Reizt Sie eine höhere Schwierigkeitsstufe, nehmen Sie sich professionelle Begleitung mit.

Tipps zum Wandern mit Kindern

  • Kinder gehen langsamer und schaffen weniger Kilometer am Stück als Erwachsene. Als Faustregel gilt: Zusammen mit Kindern brauchen Sie für die Strecke etwa 1,5-mal so lange.
  • Planen Sie genügend Pausen zum Spielen und Picknicken ein. Denn Kinder wollen nicht die ganze Zeit einfach nur vorwärts gehen, sondern zum Ausgleich auch mal nach Herzenslust spielen und toben dürfen.
  • Reichern Sie Ihre Wanderung mit Wissen an. Gut verpackt, beispielsweise in Form eines Quiz, bringen Sie Ihrem Kind Flora und Fauna näher. Vor allem auch das Anfassen begeistert die kleinen Naturforscher.
  • Achten Sie insbesondere in den Bergen immer auf die Sicherheit. Gerade an steilen Hängen und in der Nähe von Seilbahnen sind Kinder niemals aus den Augen zu lassen.

Tipps zum Wandern mit Hund

  • Bedenken Sie vor einer ausgedehnten Wanderung mit Hund dessen Kondition. Im Zweifelsfall fragen Sie besser den Tierarzt. Und: Auch der fitteste Hund braucht mal eine Pause!
  • Überprüfen Sie vor dem Aufbruch den Zeckenschutz Ihres Vierbeiners und werfen Sie einen Blick in dessen Impfpass. Gegebenenfalls sollten alte Impfungen aufgefrischt werden.
  • Auch wenn Ihr Gepäck schon schwer ist, die Ausrüstung für den Hund muss mit. Denken Sie zum Beispiel unbedingt an ausreichend viel Wasser und Proviant.
  • Beachten Sie immer die Vorschriften für den Leinenzwang, insbesondere in anderen Ländern. Eine Leine ist auch dann wichtig, wenn Sie nicht genau wissen, wie Ihr Hund auf wilde Tiere reagieren wird.