×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen
Kaffee Lexikon Tchibo

Aufbereitung von Kaffee

Aufbereitung ist ein Begriff für die Weiterverarbeitung von Kaffee, die notwendig ist, damit dieser gut gelagert und später geröstet werden kann. Da Kaffeekirschen direkt nach der Ernte noch nicht genießbar und auch nicht transportfähig sind, werden sie in der Regel direkt vor Ort aufbereitet. Bei der Aufbereitung werden Fruchtfleisch, Fruchthaut, Fruchtschleim und Pergamenthaut entfernt, sodass nur noch die Kaffeebohne zurückbleibt. Außerdem wird dieser ein großer Teil des Wassers entzogen. Die Reihenfolge sowie die einzelnen Verarbeitungsschritte unterscheiden sich dabei je nach Verfahren. Das Ergebnis der Aufbereitung ist prinzipiell aber immer eine gesäuberte und getrocknete Kaffeebohne. Zu den gängigen Methoden gehören vor allem die trockene und die nasse Aufbereitung.

Was passiert bei der trockenen Aufbereitung?

Bei der trockenen Aufbereitung werden die geernteten Kaffeekirschen zur Trocknung in die Sonne gelegt und mehrmals täglich mit Harken gewendet. Dieser Trocknungsvorgang dauert je nach Wetter etwa zwei bis drei Wochen. Danach können die weichen Bestandteile der Kaffeekirschen, die durch die Trocknung spröde geworden sind, leicht entfernt werden, sodass nur noch die Kaffeebohne übrigbleibt. Dann werden die getrockneten Bohnen noch sortiert und anschließend für den Transport verpackt.

Was passiert bei der nassen Aufbereitung?

Wie bei der trockenen Aufbereitung werden die Kaffeekirschen bei der nassen Aufbereitung zunächst selektiert. Danach werden die Kaffeekirschen von Schale und Fruchtfleisch befreit, wobei die Pergamenthaut unbeschädigt bleiben muss. Anschließend wird der Vorgang der Fermentierung in Gang gesetzt, bei dem sich durch biologische Prozesse noch Fruchtfleischreste sowie die Schleimschicht ablösen. Nach der Fermentierung werden die Kaffeebohnen gewaschen. Erst der nächste Schritt ist dann das Trocknen der Bohnen. Dieses kann maschinell oder auf natürliche Weise an der Sonne geschehen. Zum Schluss werden die Bohnen noch von der getrockneten Pergamenthaut befreit.

Hier gibt es das ideale Zubehör für Ihren Kaffee

    
Barista-Kaffeedose mit Kaffeelot
Zurzeit nicht bestellbar
Barista-Kaffeedose mit Kaffeelot
Mit Deckel aus Eichenholz – inkl. Barista-Kaffeelot
12,99 €
Barista-Kaffeebereiter
Aufbrühen von Hand – für volles Aroma
29,95 € 15,00 € Quickshop
Barista-Kaffeemühle
Kaffee jederzeit frisch von Hand mahlen
16,99 € Quickshop
Elektrische Kaffeemühle
Aromaschonendes Mahlen
49,95 € Quickshop
    
Barista-Handkaffeefilter
„Pour-over“: einfacher Handaufguss zum Aufbrühen von frischem, aromatischem Kaffee
ab 7,99 € Quickshop
 
Erhältlich in:
 
Milchkännchen
Aus hochglanzpoliertem Edelstahl
8,95 € Quickshop
Coffee-to-go-Becher
Mit umlaufendem Trinkrand
9,99 € Quickshop
2 Barista-Latte-macchiato-Gläser
Aus hitzebeständigem Glas – auch für kochend heißes Wasser geeignet
6,99 € 5,00 € Quickshop