Schließen

Regenhosen für Kinder – winddicht, wasserdicht und atmungsaktiv

Draußen Spielen und Toben – bei Wind und Wetter. Das ist mit den Kinderregenhosen von Tchibo kein Problem. Denn die hochwertigen Kinderhosen sind dank umweltschonender ecorepel®-Imprägnierung wasserdicht, winddicht und sogar atmungsaktiv. Damit sind sie für Kinder der ideale Begleiter, um auch bei Nässe im Freien zu spielen. Dank versiegelter Nähte kommt garantiert keine Feuchtigkeit durch. Regenhosen von Tchibo halten sogar einer Wassersäule bis 3.000 mm stand! Die High-Performance-Beschichtung sorgt außerdem dafür, dass nasser Schmutz abperlt und die Outdoorhose trotzdem elastisch bleibt.
Regenhose
Regenhose
Regenhose
1299
1299
1299
 
Erhältlich in:
 
 
Erhältlich in:
 
 
Erhältlich in:
 
Regenhose
Regenhose
Regenhose
1299
1299
1299
 
Erhältlich in:
 
 
Erhältlich in:
 
 
Erhältlich in:
 
-36 %
Softshellhose
2995
1900
 
Erhältlich in:
 
Regenhose
1299
 
Erhältlich in:
 

So sollten Regenhosen für Kinder sitzen

Damit beim aktiven Spielen bei Regen und Nässe die Kleidung drunter wirklich trocken bleibt, sollte die Regenhose für Ihr Kind gut sitzen. Dank elastischer, verstellbarer Y-Träger, mit welchen die Hose am Oberkörper geschlossen wird, lässt sich die Länge der Hose flexibel einstellen. Außerdem rutscht die Regenhose dadurch nicht so leicht nach unten, denn meist tragen die Kinder eine Regenjacke darüber. Seitlich unter den Armen befinden sich häufig auch noch Druckknöpfe, sodass die Weite ebenfalls regulierbar ist. Längenverstellbare Fußstege fixieren die Hose unter den Schuhen und sorgen dafür, dass die Hose beim Spielen nicht hochrutscht und die Füße schön trocken bleiben. Durch die verschiedenen elastischen Elemente und ihren weiten Schnitt können Kinder Regenhosen häufig über mehrere Monate hinweg tragen.
Kleiner Junge spielt in Pfütze

Verschiedene Designs, unterschiedliche Modelle – Regenhosen für Kinder

Im Onlineshop von Tchibo finden Sie eine große Auswahl unterschiedlicher Regenhosen für Kinder. Egal ob in Blau, Grün, Rosa oder Lila, unifarben oder mit Muster – hier findet jeder sein Lieblingsdesign. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen der klassischen Regenhose mit Y-Trägern und Fußstegen oder – für die älteren Kids – Modellen mit elastischem Gummibund am Bauch und an den Beinabschlüssen. Bei warmen Temperaturen empfehlen sich ungefütterte Regenhosen. Im Frühjahr und Herbst, wenn der Boden meist noch kühl ist, greifen Sie lieber zur gefütterten Thermoregenhose für Kinder. Für welches Modell und Design Sie sich auch entscheiden: Alle Regenhosen verfügen über Reflektoren auf der Vorder- und Rückseite für eine bessere Sichtbarkeit. Damit die Kinder ihre Hosen in Kita, Kindergarten oder Schule nicht verwechseln, können Sie auf dem beschreibbaren Namensschild im Inneren der Hose den Besitzer eintragen.
Kinder springen in matschige Pfütze

Die richtige Pflege von Regenhosen

Hosen, die hauptsächlich bei schlechtem Wetter getragen werden, müssen natürlich auch öfter mal gewaschen werden. Wenn Sie die Regenhosen ihrer Kinder waschen, dann tun Sie dies bitte immer auf links. Geben Sie außerdem ähnliche Farben in die Maschine. Damit die hochwertige ecorepel®-Imprägnierung nicht an Qualität verliert, sollten Sie die Hose nicht mit Weichspüler waschen und nicht in den Trockner geben.

Ausgezeichnete Tchibo-Qualität

Um Ihr Kind nicht nur vor Nässe, sondern auch vor Schadstoffen zu schützen, arbeitet Tchibo mit externen, akkreditierten Instituten zusammen – diese prüfen alle Artikel auf gesundheitsschädliche Chemikalien. Daher sind auch Regenhosen für Kinder mit dem bewährten TCM-Siegel versehen, das ausgezeichnete Produktqualität verspricht.
Kleinkind spielt mit Ast