×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Cappuccinotasse

Eine Cappuccinotasse ist eine dickwandige Tasse aus Steingut oder Porzellan, die sich speziell für das Servieren von Cappuccino eignet. Klassische Varianten sind aus weißem Porzellan gefertigt, es gibt aber beispielsweise auch moderne Cappuccinotassen in verschiedenen Farben und mit den unterschiedlichsten Mustern.

Welche Eigenschaften haben Cappuccinotassen und warum?

Durch die dicke Wand- und Bodenstärke ist die Isolationsfähigkeit dieser Tassen sehr hoch, sodass das darin befindliche Getränk länger heiß bleibt. Oft werden die Cappuccinotassen zusätzlich auch vorgewärmt, damit der Cappuccino beim Servieren die richtige Trinktemperatur hat. Kombiniert werden die Tassen in der Regel mit einer passenden Untertasse mit kreisförmiger Vertiefung, in denen sie einen sicheren Stand haben. Nach oben hin sind sie weit geöffnet, sodass ausreichend viel Platz für den Milchschaum vorhanden ist.

Wie viele ml hat eine Cappuccinotasse?

Ein Cappuccino kann unterschiedlich groß sein. In der Regel beinhaltet er aber nicht weniger als 120 und nicht mehr als 180 ml. Dementsprechend gibt es auch verschieden große Cappuccinotassen. Die meisten fassen aber zwischen 140 und 160 ml Flüssigkeit.

Wie gießt man den Cappuccino in die Cappuccinotasse?

Kaffeespezialitäten werden am besten mit allen Sinnen genossen. Essentiell sind also nicht nur Geschmack und Geruch, sondern auch das äußere Erscheinungsbild und die Konsistenz des Getränks. Ein besonders wichtiger Bestandteil des Cappuccinos ist hierfür der Milchschaum. Speziell dieser muss richtig in die Tasse gegossen werden: Am besten gießt man die Milch und den Milchschaum sofort nach dem Aufschäumen von der Mitte aus in eine Cappuccinotasse, in der sich bereits der Espresso befindet. Wichtig sind dabei vor allem die Bewegungen: Der Milchschaum sollte gleichmäßig in die Tasse fließen und nicht tröpfeln, um einen besonders cremigen Cappuccinogenuss zu gewährleisten. Geübte können beim Eingießen in die Cappuccinotasse versuchen, Muster in den Milchschaum zu zeichnen. Dies nennt man Latte Art.