Schließen

Türhaken – auf einfache Weise den Kleiderschrank erweitern

Platzt Ihr Schlafzimmerschrank schon aus allen Nähten oder liegen immer getragene Klamotten herum, sind Türhaken eine tolle Sache. Sie lassen sich ohne zu bohren ruckzuck anbringen und sorgen für Ordnung in allen Räumen. Bei offener Tür verschwinden die aufgehängten Gegenstände aus dem Blickfeld, sodass die Wohnung aufgeräumt aussieht, wenn Besuch kommt. Eine Türhakenleiste braucht noch dazu keine Stellfläche wie ein Garderobenständer, Butler oder eine Kommode und ist so eine platzsparende Alternative zu Möbeln.
wenige verfügbar
2 Wandhaken
899
876
wenige verfügbar
-42 %
Schrank-Garderobenhalter
Bietet zusätzlichen Stauraum
1699
974

So lassen sich die pfiffigen Ordnungshelfer verwenden

Bringen Sie Türhaken außen an, können Sie daran sehr gut voluminöse Jacken oder Mäntel aufhängen. Modelle mit schwenkbaren Armen sind für enge Flure eine gute Lösung, in denen kein Platz für eine Garderobe ist. Auch als Kleiderständer-Alternative im Schlafzimmer sind solche Türhaken ideal. An Leisten mit festen Knäufen oder an einzelnen Türhaken können Sie im Badezimmer Handtücher oder Bademäntel aufhängen. Praktisch, wenn nicht genügend Handtuchhalter vorhanden sind und Sie nicht in die Fliesen bohren möchten. Innen-Türhaken können Sie an Schranktüren anbringen und so Mützen, Schals oder in der Küche Geschirrtücher verstauen.
Ein Flur mit mehreren Garderoben und Türhaken an der Tür.

Türhaken passend auswählen

Unabhängig davon, ob Sie Türhaken an der Innenseite oder außen befestigen möchten: Das Modell Ihrer Wahl sollte zur Türdicke passen. Ist es zu schmal, klappern die Haken bei jedem Schließen und Öffnen oder fallen sogar herunter. Zu breite Haken verhindern, dass die Tür ganz zugeht. Legen Sie also oben an der Tür ein Maßband oder ein Lineal an und notieren Sie die Falztiefe und Gesamtdicke. Letztere ist für die Modelle relevant, die an der Außenseite einer Tür angebracht werden. Die Falztiefe ist das entscheidende Maß für Innen-Türhaken.
Auch im Kinderzimmer sind Türhaken eine gelungene Lösung um Ordnung zu schaffen.

Form und Farbe für Ihren Wohnstil

Türhaken gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, von einfachen Kunststoffmodellen bis hin zu edlen verchromten Edelstahl-Varianten. Es gibt kurze Knäufe und lange Türhaken, witzige Motivhaken wie Hirschgeweihe und für das Kinderzimmer Exemplare, die lustigen Figuren oder Tieren ähneln. Ein Türhaken in Weiß oder Schwarz ist sehr neutral und harmoniert mit fast allen Einrichtungsstilen, während die kühl-puristische Anmutung von Edelstahl gut zu einem modernen Ambiente passt. Holz ist das Material der Wahl für den natürlich-rustikalen Stil.

Auf diese Details kommt es noch an

Achten Sie darauf, dass an der Auflagefläche der Haken Silikonpuffer verarbeitet sind: Sie verhindern, dass die Haken an der Tür klappern und schonen deren Oberfläche. Das ist gerade bei Glastüren ein wichtiger Punkt. Bedenken Sie bei der Auswahl auch, ob und welche Gegenstände in der Nähe stehen. Sonst könnten Sie beim schwungvollen Mantelaufhängen ungewollt die Vase von der Kommode befördern. Bei schwenkbaren Aufhängern sollte auch nach vorne genügend Manövrierraum vorhanden sein.
Ein aufgeräumter Flur mit vielen Aufhängungsmöglichkeiten.