Neues Schwarz

DORTMUND-MITTE

Neues Schwarz ist eine inhabergeführte Kaffeerösterei mit angeschlossener Espresso- und Brewbar. Wir verstehen uns als Teil der Third-Wave-Bewegung und gelten im östlichen Ruhrgebiet als Kaffeepioniere. Mit unseren hochwertigen hellen Filter- und Espressoröstungen tragen wir maßgeblich zu einer Renaissance des handgebrühten Kaffees bei.
Nur das Beste ist uns gut genug.

Qualität ist unser oberster Grundsatz. Unsere Kaffeebohnen sowie alle angebotenen Getränke und Speisen sind sorgfältig ausgewählt und von höchster Qualität. Ständig sind wir auf der Suche nach den besten Rohkaffees des aktuellen Jahrgangs.

Gemeinsam für den guten Geschmack.

Wir sind ein Kollektiv aus starken Individuen, die die Passion für hochwertige Kaffees teilen. Nahezu alle Entscheidungen werden gemeinsam getroffen. Natürlich gibt es bestimmte Aufgaben, die von bestimmten Menschen übernommen werden. Aber eine "Von oben herab"-Mentalität existiert bei uns nicht.

Handwerk mit Herkunft.

Wir kennen und schätzen die Herkunft unserer Bohnen. Die von uns gerösteten Kaffeebohnen stammen von kleinen, ausgewählten und gerecht bezahlten Produzent*innen. Wir sind bestrebt, langfristige Beziehungen zu ihnen aufzubauen und zu pflegen.

5 Fragen : 5 Antworten
beantwortet von Max Zocher (Röster, Barista und Mitarbeiter seit Tag 1)
① WARUM HABT IHR DIESEN NAMEN FÜR EURE RÖSTEREI GEWÄHLT?
Kaffee wurde, gerade im Ruhrgebiet, sehr stark und "schwarz" getrunken. Diesem Begriff wollten wir eine neue Bedeutung geben.

② WAS MACHT EUCH AM "RÖSTER-SEIN" BESONDERS SPAß?
Es ist das Gesamtpaket. Kontakte in den Ursprung pflegen, das Importieren von Kaffee, das erste Rösten und Probieren bis hin zum fertigen und für mich zufriedenstellenden Getränk in der Tasse. Diesen Prozess zu begleiten und mitzubestimmen macht großen Spaß.

③ WAS HAST DU GEMACHT, BEVOR DU IN DER KAFFEEBRANCHE GEARBEITET HAST?
Ich habe studiert und nie das Ende gesehen. Die Arbeit bei Neues Schwarz hat mich insofern erfüllt, dass man mit seinen Händen arbeitet und es immer wieder feste Prozesse gibt, die man eben auch beendet. Wie zum Beispiel eine Röstung, ein Brühvorgang oder das Bedienen und Beraten eine*r Kund*in.

④ ERZÄHL UNS VON DEINEM ERSTEN SPECIALTY COFFEE MOMENT?
So wirklich wahrgenommen habe ich es 2015 auf dem Amsterdam Coffee Festival. Zum ersten Mal aus der eigenen Blase raus zu sein und zu verstehen, dass es viele Menschen unterschiedlicher Herkunft gibt, mit denen man eine Sprache teilt. Es hat sich angefühlt, Teil einer großen Bewegung zu sein.

⑤WIE TRINKST DU DEINEN KAFFEE AM LIEBSTEN?
Seit ich Kaffee trinke, bewege ich mich immer wieder in Phasen. Mal mag ich nur frisch aufgebrühten Filterkaffee, dann wieder einen cremigen Cappuccino.

Geröstet wird bei uns ausschließlich an hochwertigen Maschinen. Wir nehmen uns viel Zeit für den Röstprozess und begleiten jeden Schritt persönlich.

Durch unsere schonende, helle Röstung entwickeln unsere Kaffees eine große Geschmacks- und Aromenvielfalt.

Den musst du probieren!

Ein Kaffee der immer und in jedem Getränk funktioniert: Der Cruzeiro Filter schmeckt jung und alt und ist in unserem Sortiment meistens der erste Berührungspunkt mit hochwertigem Kaffee. Er transportiert ein gutes Gefühl und schmeckt sehr ausgewogen – seine Aromen erinnern an Schokolade, Nougat und Trockenfrüchte.

  • Neues Schwarz - Cruzeiro Filterkaffee - 250 g Ganze Bohne
Neues Schwarz
Schokolade, Nougat, Trockenfrucht
Intensität:46 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
830
€/kg 33,20
Schnellansicht
Cruzeiro ist unser Klassiker, die Eintrittskarte in die Spezialitätenkaffee-Welt und der einzige Kaffee, der seit Eröffnung unserer Rösterei beständiger Teil unseres Sortiments ist.
Max Zocher Röster, Barista und Mitarbeiter seit Tag 1
Die Fazenda Cruzeiro begleitet uns schon seit unserer Gründung. Sie steht für eine erfolgreiche, nachhaltige und sehr bereichernde Beziehung und war auch Ziel einer unserer ersten Trips in den Ursprung. Zu sehen, wie eine Kaffeeplantage organisiert ist und funktioniert, prägt unsere Philosophie in der Rösterei.

Wir sind äußerst dankbar, dass Ivan, der Besitzer der Farm, und die San Coffee Kooperative, diese Reise und Beziehung möglich gemacht haben.

Die Fazenda Cruzeiro liegt auf rund 1.100 Metern Höhe, im Süden der brasilianischen Region Minas Gerais.

In drei Schritten zum perfekten Cruzeiro Filter
Wie es der Name schon verrät, empfehlen wir die Zubereitung im Handfilter oder der Filtermaschine.

So geht's:
1. 15 g Kaffee mittelgrob mahlen und parallel 250 ml Wasser auf 96°C erhitzen.

2. Den Kaffee in den Filter geben, für das Blooming 50 ml Wasser hinzufügen und den Kaffee 30 Sekunden lang quellen lassen.

3. Während der nächsten zwei Minuten in etwas Abstand mit erst 100 ml und dann 2x 50 ml Wasser aufgießen.